1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

Diskutiere Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, Das Dachgeschoss eines Hauses soll modernisiert werden. Bisher nur Lichtstromkreis mit LS 16A. Zuleitung zum UV 4x4 mm². 1 Phase...

?

Querschnitt der Zuleitung zum Unterverteiler

  1. A1

    1 Stimme(n)
    100,0%
  2. A2

    1 Stimme(n)
    100,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. RoRe

    RoRe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Das Dachgeschoss eines Hauses soll modernisiert werden. Bisher nur Lichtstromkreis mit LS 16A. Zuleitung zum UV 4x4 mm². 1 Phase angeschlossen.
    Nun soll Küche dazukommen. Möchte neuen UV setzten. Kann ich die bisherige Zuleitung verwenden ( Bestandsschutz ??). Bitte um Beurteilung der Situation und ev. VDE-Richtlinie !

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ZiR1, 20.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2016
    ZiR1

    ZiR1 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

    Die Strombelastbarkeit der Hauptleitung nach DIN 18015-1, Abschnitt 5.2.1 muss mindestens 63 A betragen.
    Der Mindestquerschnitt der Hauptleitung beträgt mindestens 10 mm² Cu
    achja außerdem,
    5 Adrig und mindestquerschnitt für PE ist 6mm von daher ist dein bisheriges kabel ohnehin hinfällig
    MfG
     
  4. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    11
    AW: Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

    Solange das keine Wohnung wird kommt die DIN nicht zur Anwendung.

    Das wird darauf hinauslaufen, ohne die notwendigen Fakten wie Verlegeart und Länge kann man das nicht rechnen.

    5adrig ist klar aber wozu 6 mm PE?

    Lutz
     
  5. #4 Strippe-HH, 20.06.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    25
    AW: Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

    Da Elektrogeräte mit einer Anschlussleistung ab 4,6 KW ohnehin einen Drehstromanschluss erforderlich machen, ist die alte Zuleitung schon mal hinfällig. Als Zuleitung empfehle ich auch ein 5x10mm² falls die Wohnung später mal Fremdvermietet wird und deswegen einen eigenen Zähler braucht.
    Ein 5x6mm² könnte uu. auch ausreichen, hängt aber von der Leitungslänge ab.
     
  6. ZiR1

    ZiR1 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

    Weil in der TAB 2007 für Zuleitungen diese DIN Norm gefordert wird.

    Wieder DIN18012 Mindestquerschnitt für Schutzpotentialausgleichsleiter 6mm² Cu.
     
  7. ego

    ego Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    9
    AW: Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

    Es handelt sich aber offensichtlich nicht um eine abgeschloßene Wohnung.

    Außerdem handelt es sich um einen reinen Schutzleiter.
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.593
    Zustimmungen:
    24
    AW: Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

    Wenn da ein 4 mal 4 liegt, und es ein TNC- Netz ist, würde ich das so bestehen lassen.
    Und entgegen jeder VDE - Vorschrift eine UV damit einspeisen.
    Was soll passieren?

    Gruß Gert
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.374
    Zustimmungen:
    59
    AW: Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

    Man sollte vieleicht erst mal nach der Netzform fragen. Wenn da TT ist, kann der Schutzleiter auch separat liegen.
     
  10. #9 ZiR1, 21.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2016
    ZiR1

    ZiR1 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

    ...und man wundert sich über den pfusch den man oft zu sehen bekommt:applause:

    Schutzleiter hin oder her, im Text steht geschrieben moderniesierung eines Dachgeschosses von einem Haus somit zählt nunmal laut TAB 2007 die DIN 18015-1 Abschnitt 5.2.1 und daher ein Mindestqueschnitt von 10mm².
     
  11. #10 Strippe-HH, 21.06.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    25
    AW: Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

    Dann kann man die Leitung aber nur mit 3x25A absichern.
     
Thema:

Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler

Die Seite wird geladen...

Querschitt für Zuleitung zum Unterverteiler - Ähnliche Themen

  1. Steuerung für Bewegungsmelder

    Steuerung für Bewegungsmelder: Hallo zusammen, ich suche eine Steuerung an der ich ca. 10 Bewegungsmelder anschließen kann. Zusätzlich sollen mehrere Strahler und Sirenen...
  2. Vorbereitung für Prüfung - E-Check

    Vorbereitung für Prüfung - E-Check: Abend Forum Ich bin gerade dabei für die Prüfungsvorbereitung das leidige Thema Prüfung, Erstprüfung und Folgeprüfung auszuarbeiten. Da gibt es...
  3. Signalaufbereitung für LOGO

    Signalaufbereitung für LOGO: Hallo Forum Ich weiss nicht genau, ob die Frage im LOGO-Bereich ganz richtig ist, da es sich eher um ein elektronisches Problem handelt. Aber...
  4. Taster mit Relais für Elektromotor

    Taster mit Relais für Elektromotor: Hallo liebe Leser, ich möchte einen Elektromotor 230V ca. 1500W und eine UVA Lampe 50 W ein und ausschalten. Da der Schalter in einem...
  5. Kabeladern für zweite Sprechanlage idendifizieren

    Kabeladern für zweite Sprechanlage idendifizieren: Hallo liebe Forengemeinde, Wir wohnen in dem Mehrfamilienhaus meines Schwiegervaters. Dort wurde vor meiner Zeit das Dachgeschoss ausgebaut, d.h....