1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radialgebläse anschließen?

Diskutiere Radialgebläse anschließen? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Radialgebläse anschließen? Moin! Wenn ich das pdf. richtig verstehe, ist kein Klemmenkasten vorhanden, sondern eine ca. 50cm lange...

Schlagworte:
  1. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Radialgebläse anschließen?

    Moin!

    Wenn ich das pdf. richtig verstehe, ist kein Klemmenkasten vorhanden, sondern eine ca. 50cm lange Anschlußleitung.
    Wenn dem so ist, und die Leitung 4- adrig ist, kannst Du davon ausgehen, daß kein Kondensator vorhanden ist.

    Gruß Gert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Snowboarding, 15.11.2011
    Snowboarding

    Snowboarding Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Radialgebläse anschließen?

    Hallo,
    vielen Dank. Welchen Kondensator bräuchte ich dann? Einen 4MikroF Becher Kondensator für 230V ausgelegt?

    Vielen Dank

    MfG
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Radialgebläse anschließen?

    Nee, nach pdf einen Kondensator mit 4µF / 400V, wie oben Conrad Nr. 477184. Weil 230V Nennspannung *1,4142 = 325V Spitzenspannung.

    Und auf Zulassung, sprich VDE- Zeichen achten.

    Gruß Gert
     
  5. #14 Snowboarding, 23.11.2011
    Snowboarding

    Snowboarding Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Radialgebläse anschließen?

    Soo ich habe mir jetzt so einen Kondenator von der Firma direkt geholt. Vielen Dank erstmal.
    Jetzt ergibt sich das Problem, dass ich noch nie zuvor einen Kondensator angeschlossen habe und eure hilfe dafür benötige...
    Mir ist klar, dass das braune und Schwarze Kabel des Gebläses an die zwei Kabel des Kondensators anlöten muss. Dann bleiben mir noch das blaue und das grün gelbe.
    Die Frage ist nun wie ich das alles an ein Kabel mit Stecker löte. Oben hatte ich ja schonmal den Anschlussplan als Bild angefügt.

    Über Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar

    Liebe Grüße

    Snowboarding
     

    Anhänge:

  6. #15 Snowboarding, 23.11.2011
    Snowboarding

    Snowboarding Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Radialgebläse anschließen?

    Hilft euch vielleicht dieses bild weiter? So sollte es eigentlich angeschlossen werden...
    Danke!
     

    Anhänge:

  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Radialgebläse anschließen?

    Ja,
    auf Seite 28 pdf. steht:

    "Kondensator: Im Klemmkasten integriert und komplett steckerfertig verdrahtet."

    Was nu? Klemmenkasten öffnen, wie ich schon weiter oben vorgeschlagen hatte, oder mit Papst telefonieren?

    Gruß Gert
     
  8. #17 Snowboarding, 24.11.2011
    Snowboarding

    Snowboarding Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Radialgebläse anschließen?

    Hallo,

    ich habe bereits mit papst Kontakt gehabt, da diese mir auch den passenden Kondensator zugeschickt haben.
    Die Frage nun ist nur noch, wie ich einen solchen Kondensaor anschließe? Dafür habe ich auch das Bild mit eingefügt.
    Vielen Dank

    Liebe Grüße

    Snowboarding
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Radialgebläse anschließen?

    Das ist garnicht so klar! Erstmal bestimmen, welche Ader zu welchem Anschluß gehört (U1, U2, Z). Das geht mit einem Widerstandsmeßgerät, Multimeter Ω-Bereich. Du erhältst dann drei unterschiedliche Werte: U1 - U2, U1 - Z, U2 - Z.

    Der kleinste Ω- Wert entspricht U1 - U2, der größte U2 - Z. Dann kannst Du Zuleitung und Kondensator nach dem Anschlussplan anschließen. Braun (L1) aus der Zul. auf U1, Blau (N) auf U2. Zwischen U2 + Z der Kondi.

    Die blaue Ader ist bereits klar, die grüngelbe aus der Zul. wird mit der vom Lüfter verbunden.
    Löten ist nicht erlaubt, am Besten nimmst Du 4 Stück http://www.voltus.de/elektromateria...klemme-mit-betaetigungshebeln-0-08-2-5mm.html,
    die in einem http://www.voltus.de/elektromateria...912-abzweigkasten-leer-ohne-klemmen-grau.html eingebaut werden. Als Anschlußleitung (dreiadrig!) empfehle ich eine vorkonfektionierte mit bereits angegossenem Winkelstecker.

    Gruß Gert
     
Thema:

Radialgebläse anschließen?

Die Seite wird geladen...

Radialgebläse anschließen? - Ähnliche Themen

  1. Radialgebläse mit Kondensator verkabeln

    Radialgebläse mit Kondensator verkabeln: Hallo, ich habe ein altes Radialgebläse und will es gerne an 220 Volt anschließen. Von dem Gebläse gehen vier Kabel ab. Zwei sind mit einem...
  2. Radiallüfter /Radialgebläse anschliessen

    Radiallüfter /Radialgebläse anschliessen: Liebe Gemeinde, hab mal wieder im Elektroschrott gewühlt und siehe da: ein großer radiallüfter, Hersteller Ecolift/Modell 4GDR25, optisch wie neu...
  3. Touch Dimmer an LED Spots anschließen

    Touch Dimmer an LED Spots anschließen: Erstmal Hallo an alle. [IMG] Ich würde gerne einen Berührungsdimmer an meine Led Spots anschließen. Bin mir aber nicht sicher wie ich diesen...
  4. 2-Draht-Bus Videosprechanlage mit CAT-7-Kabel anschließen?

    2-Draht-Bus Videosprechanlage mit CAT-7-Kabel anschließen?: Hallo zusammen, ich möchte gerne eine 2-Draht-Bus Videosprechanlage installieren. Allerdings steht mir am Hauseingang nur ein CAT-7-Kabel zur...
  5. Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!

    Benötige bitte Hilfe beim anschließen!!: Guten Abend liebe Forummitglieder. Ich benötige eure Hilfe beim anschließen von einem Thermostat der Firma EBERLE RTR E 6202 - an meine...