1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ralaisschaltung

Diskutiere Ralaisschaltung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Moin, ich auf der Suche nach Hilfe für ein kleines Bastelprojekt. Leider fehlen mir ein wenig die Kompetenzen eine entsprechende Schaltung zu...

  1. #1 GreenDevil, 15.10.2012
    GreenDevil

    GreenDevil Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich auf der Suche nach Hilfe für ein kleines Bastelprojekt. Leider fehlen mir ein wenig die Kompetenzen eine entsprechende Schaltung zu entwerfen, ich hatte dies zwar mal in meiner Ausbildung, das ist aber schon länger her. Aber löten und elektrotechnisches Grundwissen ist da. Nur weis ich nicht genau was ich alles genau benötige.

    Folgendes soll realisiert werden.

    Ein Relaiskarte, möglichst klein, mit einem 12 V relais auf der Eingangsseite. verhalten wie folgt.

    Primärspannung/Versorgungsspannung 12V liegt an -> Schalten von einem elektrischen Stromkreis (Eigene Spannungsversorgung)(1-3 mA) ca. 2-4 Sekunden. Danach nicht mehr Schalten so lange die Spannung weiter anliegt
    Primärspannung/Versorgungsspannung für Relaiskarte 12V wird abgeschaltet -> ca. 5 Min Pufferzeit, dann Schalten von einem elektrischen Stromkreis(Eigene Spannungsversorgung) (1-3 mA) ca. 2-4 Sekunden.

    Die Grundfunktion würde ich hinbekommen(denke ich) nur bei der Pufferzeit tuhe ich mich schwer, eventuell mit einem Kondensator?

    Ich bin auch gerne Bereit dafür etwas zu zahlen, wenn es denn zum erfolg führt.

    MfG Tino
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ralaisschaltung

    Sind das 2 verschiedene Ausgänge oder ist es beim Ein und Ausschalten der gleiche Ausgang, der einen Impuls bekommt?
     
  4. #3 GreenDevil, 15.10.2012
    GreenDevil

    GreenDevil Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ralaisschaltung

    Moin,

    nur ein Eingang mit 12V, welche angeschaltet wird und angeschaltet bleibt. Nach dem Anschaltvorgang soll ca. 2-4 Sekunden der Ausgang geschlossen(die Verbindung) werden.
    Beim Wegfall der 12V Eingangsspannung soll das Der Ausgang mit einer Verzögerung von ca. 5 Min wieder ca. 2-4 Sekunden der Ausgang geschlossen werden.

    Das was geschlossen wird ist ein Taster, welcher automatisch 2-4 Sekunden gedrückt werden soll.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ralaisschaltung

    Dann brauchst du 2 Zeitrelais. Das erste Rückfallverzögert für die 5 min. Danach setzt du eins das EAW Funktion hat (Ein-Ausschaltwischend) das erzeugt einen einstellbaren Impuls jeweils wenn es ein oder Ausgeschalten wird.
     
  6. #5 GreenDevil, 15.10.2012
    GreenDevil

    GreenDevil Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ralaisschaltung

    Danke.

    würde dann so etwas dafür reichen?
    H-Tronic Multifunktions-Zeitrelais mit USB-Schnittstelle 191035 Baustein 11 - 15 V/DC Ausgangsleistung 16 A/250 V/AC Zei im Conrad Online Shop | 190746ie Versorgungsspannung von den 12V fällt mit einmal weg und in dieser Zeit muss sich die Relaisschaltung selber mit Spannung versorgen.

    Diese Conradschaltung braucht bestimmt einiges an Strom mehr als die Relais.

    Da du das Thema scheinbar sehr gut verstehst, besteht die Möglichkeit, das ich direkt kontaktieren darf?

    MfG Tino
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ralaisschaltung

    Das mit dem selber versorgen funktioniert nicht, du brauchst immer eine ständig vorhandene Spannung.
     
Thema:

Ralaisschaltung