1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Raumtemperaturregler Fussbodenheizung

Diskutiere Raumtemperaturregler Fussbodenheizung im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo an alle, meine Frage mal an alle: Welche Raumtemperaturreglung schlagt ihr vor? bisher schwebte mir vor je Zimmer einen Regler mit externem...

  1. #1 LieslWeppen, 10.08.2010
    LieslWeppen

    LieslWeppen Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    meine Frage mal an alle: Welche Raumtemperaturreglung schlagt ihr vor? bisher schwebte mir vor je Zimmer einen Regler mit externem Sensor im Estrich zu verbauen. Aber ehrlich gesagt, ich komm zu keinem wirklich schlüßigen Projekt.

    Ein reiner Regler in 1,5m Höhe der die Raumluft auswertet ist etwas träge und da er ja am besten über den Lichtschaltern montiert wird immer ein wenig vom Luftzug bedroht. Welche Kombination von Heizkreisverteiler und RTR ergibt wirklich Sinn? Die selbstlernenden von Eberle hatten mich schon interessiert. Nur lohnen die wirklich für alle Räume?

    Danke für die Antworten.

    Gruß, Liesl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurzschlussmechaniker, 10.08.2010
    kurzschlussmechaniker

    kurzschlussmechaniker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Raumtemperaturregler Fussbodenheizung

    ich habe seit zwei Jahren im RMH eine FBH ganz ohne Zusatzheizkörper!

    Bin voll begeistert :):):):):):)

    Nur die Regelung...

    Ich habe vorher Leitungen gelegt in 1,1 m Höhe mit Wandregler.No!
    Also das ist nichts gewesen, ungenau ist noch gelogen.

    Meine nächste Planung jetzt zum Winter:
    Funk-Temp.-Fühler direkt nur wenige cm über dem Fussboden, ich bevorzuge Enocean-Produkte (ganz ohne Batterien!), der Empfänger kommt an den Etagenheizkreisverteiler, um damit die motorischen Stellantriebe anzusteuern, die muss ich dann mal einzeln testen, wie lange die eigentlich brauchen, um zuzufahren. :confused:

    Bei Vorlauftemperaturen zwischen 28 und 35 Grad reichte es dicke aus, um warme Füsse und auch den ganzen Raum auf mindestens echte kuschelige :) 25 Grad C zu kriegen, naja, die Füsse waren wirklich warm...

    Den Regler im Boden einzubauen finde ich nicht gut! Du hast keine Möglichkeit mehr, daran etwas einzustellen geschweige denn zu ersetzen.
    Da muss bei den heutigen Handwerker bzw. Klein-Meisterstundenpreisen was ganz einfaches für Otto Normalverbraucher her.

    Das Dumme ist ja, dass die Heizung zwar einen Aussenfühler hat, aber jeder einzelne der Raum-Heizkreis-Stellmotoren von dem jeweiligen Raum- bzw. Fussboden-Thermostat angesteuert werden müssen. Und dann bist du wieder bei dem Eberle oder oder oder.

    Also das mit dem "dicht über dem Fussboden werde ich mal testen ,und zwar mit dem dazugehörigen Raum-Heizkreis-Stellmotor (ich habe auch mal drei Heiz(schlangen)kreise im Wohn-/Essbereich mit dann auch drei Stellmotoren, die ich dann natürlich parallel schalten werde (drei Kreisedeshalb, wenn ich evtl. später einen Teil mit Mauer abtrennen will)
     
  4. #3 Lötauge35, 11.08.2010
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Raumtemperaturregler Fussbodenheizung

    Also wenn dann schon elektronische Raumthermostaten, bei denen sich auch die Zeiten programmieren lassen. Aber eine gute Heizungsreglung steuert die Vorlauftemperatur schon im groben, so das die Rauamtherostaten nur noch die Feinarbeit übernehmen müssen.
     
  5. #4 alterlich, 11.08.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Raumtemperaturregler Fussbodenheizung

    Hallo,

    also in den Boden würde ich keine Fühler setzten, außer vielleicht, wenn diese nur Zusatzinfos für eine komplexe Heizungssteuerung liefern sollen. Dein Fussboden hat ja, je nach Dicke, Dämmung, Belag eine (relativ große) Wärmekapazität und macht die ganze Regelung auch nicht schneller.Bis der Fühler im Boden merkt, dass die Lufttemperatur drastisch gesunken ist (z.B.Lüften) vergeht schon einiges an Zeit.
    M.E. ist die Temperaturmessung des eigentlich interessanten Mediums Luft immernoch die schnellste und direkteste Alternatve. Ob das jetzt in 1,5 m optimal ist, naja da kann man sich sicher streiten. Allerdings sind diese Herstellerangaben ja auch nicht vom Himmel gefallen, sondern i.d.R. das Ergebnis jahrelanger Erfahrung.
    Prinzipiell sollten mehrere, kleinere Kreise mit vielen schnellen und genauen Thermostaten (nicht nur "ein-aus") die beste Regelung bieten. Allerdings sehe ich den Aufwand hierzu für ein wenig Übertrieben an, da die Vorlauftemperatur am Kessel maßgeblichen Einfluss hat und die Thermostate eigentlich nicht wirklich so viel zu sagen haben.

    Gruss
     
  6. #5 lupussilvae, 11.08.2010
    lupussilvae

    lupussilvae Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Raumtemperaturregler Fussbodenheizung

    Bei einer Fußbodenheizung hast Du wie bei einer STINO Heizung eine Konvektionsheizung. Das heißt, dass ein Energiefluß vom Boden zu den Außenwänden stattfindet. Ergo hat dieser Strom eine bestimmte Temperatur, der an einem Punkt konstant gehalten werden muß. Daher die Fühler in ca. 1.5m Höhe. Veranschauliche Dir das wie folgt: Die Fußbodenheizung ist der Pluspol Einer Batterie und die Außenwand ist der Minuspol. Die Raumluft ist der Widerstand bzw. Potentiometer; je nach Schleiferstellung hast Du dann einen anderen Wiuderstandswert ergo Spannungsabfall.

    Ich persönlich ziehe einen Wärmestrahler vor: Luftspalt zur Außenwand mit Dampfsperrenfolien, Schläuche zwischen Innenraum und Luftspalt und mit Lehm verputzt. Dadurch vermeidest Du Konvektion, die den Raum austrocknet und kühle Ecken produziert, in denen Schimmel gedeihen kann Außerdem braucht das Heizungswasser nur noch auf maximal 30 Grad erhitzt werden. Stichwort hierzu: Thermofassade
     
  7. #6 Michael, 11.08.2010
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
  8. #7 LieslWeppen, 11.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2010
    LieslWeppen

    LieslWeppen Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Raumtemperaturregler Fussbodenheizung

    Mein Favorit ist derzeit der Eberle Instat+ 3R. Da scheint mir das Preis/Leistungsverhältnis zu stimmen. Die Preise sind da auch noch vertretbar.

    Welchen Sinn macht, vor allem bei einem Selbstlernendem System, dann eigentlich ein Fühler für den Estrich? Frostschutz? Überhitzung? Der Vorlauf ist ja aber schon begrenzt.

    Grad noch fast vergessen. Für welche Räume lohnt sich der Mehrpreis? Nachrüsten ist jederzeit möglich, daher würde ich jetzt erstmal Wohnzimmer, Küche und die Bäder so ausstatten.
    Wie seht ihr das?

    Gruß, Liesl
     
  9. #8 alterlich, 12.08.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Raumtemperaturregler Fussbodenheizung

    für den Verkäufer macht das immer Sinn .......:D:D
    Also Überhitzung würde ich bei den moderaten Vorlauftemperaturen einen FBH ausschließen. Was u.U. sinnvoll sein kann ist eine Taupunktserfassung bei FBH mit Kühlfunktion. Allerdings arbeite ich auch mit passiver Kühlung und muss sagen, dass es wahrscheinlich nicht viele Leute gibt, die den Boden tatsächlich so kalt haben wollen, dass das zum Problem werden könnte, da es einfach schon viel früher zu unangenehm kalt an den Füßen wird und man freiwillig die Vorlauftemperatur nicht unter den Taupunkt einstellt.

    Meiner Meinung nach, sind die selbstslernenden Systeme bei der Heizung eher Geldmacherei. Wer baut sein Haus denn um die Heizung "herum". Offenes wohnen, Holzböden,etc. beieinflussen die Systemträgheit und damit Güte doch so stark, dass die teuren High-Tech-Regler eigentlich etwas übertrieben sind. Weder können sie die Nachteile eines schönen, aber kontraproduktiven Massivholzdielenbelages "schön regeln", noch können Sie bei offener Bauweise punktgenau sein.

    Gruss
     
  10. #9 LieslWeppen, 13.08.2010
    LieslWeppen

    LieslWeppen Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Raumtemperaturregler Fussbodenheizung

    Ich kenne auch Argumente das es bei einer FBH und der Trägheit des Estrichs in Bezug auf Aufheizen und Nachheizen wenig Sinn machen würde überhaupt die Raumtemperatur zeitlich zu regeln da Neubauten eh sehr gut gedämmt sind. Das seh ich aber nicht ganz so.
    Gerade wenn es etwas kälter wird macht es dann mehr Sinn Räume nur dann zu heizen wenn es benötigt wird.
    Wenn ich um 6 aufstehe soll mein Bad schon die Temperatur haben die ich will. Klar könnte ich die Nachtabsenkung der Heizung so gestalten das dann ab 4 wieder etwas regelbares zur Verfügung steht... aber das ist mir zu nervig.
    Deswegen würde ich eben gern die paar Räume in denen das relevant ist mit besseren Reglern ausstatten. Bäder, Wohnzimmer und Küche. Der Rest bekommt normale Regler.

    Gruss, Liesl



    Den Spass einer Kühlung über die FBH sparen wir uns. Das ist einfach am falschen Punkt angesetzt. Obenrum schwitzen und Eisfüße. Nee.
     
Thema:

Raumtemperaturregler Fussbodenheizung

Die Seite wird geladen...

Raumtemperaturregler Fussbodenheizung - Ähnliche Themen

  1. Raumtemperaturregler Eberle itr 3

    Raumtemperaturregler Eberle itr 3: Bitte um Hilfe. Wie gesagt habe ich einen itr 3 von Eberle Verteilereinbau. Habe eine dreipolige Zuleitung. Und ein dreipoliges Kabel Richtung...
  2. Raumtemperaturregler - Ersatz eines Eberle 172258 - Anschluss

    Raumtemperaturregler - Ersatz eines Eberle 172258 - Anschluss: Hallo! In dem von uns erworbenen Haus haben wir eine Warmwasser-Fußbodenheizung vorgefunden. Die einzelnen Wasserkreisläufe werden von...
  3. Raumtemperaturregler und Stellantrieb an Regelklemmleiste

    Raumtemperaturregler und Stellantrieb an Regelklemmleiste: Hallo Miteinand, ich möchte wie im Titel beschrieben, nach fertig gelegter Fussbodenheizung mit 2 Schaltkreisen(230V), nun das Ganze anschliessen....
  4. Raumtemperaturregler

    Raumtemperaturregler: Hallo Ich habe da mal ne ganz dumme Frage. Und zwar nach meinen Verständniss soll der Raumtemp.regler den Soll wert im Raum einstellen also...
  5. Busch-Jaeger 1079 U Raumtemperaturregler

    Busch-Jaeger 1079 U Raumtemperaturregler: Guten Tag, ich habe ( seit etwa 10 Jahren ) eine größere Anzahl der o.a. Raumtemperaturegler in Verbindung mit einer Fußbodenheizung und Roth...