1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RC-Hochpass

Diskutiere RC-Hochpass im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Liebe Leutz, am kommenden montag hab ich ne klassenarbeit in Elektrotechnik bin gerade dabei zu üben jedoch scheint es mir gerade so als ob ich...

  1. #1 tobifeli, 09.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2011
    tobifeli

    tobifeli Strippenstrolch

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Leutz,
    am kommenden montag hab ich ne klassenarbeit in Elektrotechnik bin gerade dabei zu üben jedoch scheint es mir gerade so als ob ich eklatante wissen lücken hab in diesem thema. Kann mir vielleicht jemand bei diesen zwei aufgaben weiterhelfen.

    Lg aus dem allgäu



    Rc- Hochpass

    Ein RC-Hochpass mit R= 4,7 kOhm und c=6,8 nF liegt an einer Spannung von 6 V.

    Berechnen Sie:

    a) Die Ausgangsspannung bei f=3,33 Hz

    u2=u1/wurzel2=6v/wurzel2=4,24V ( Lösung meierseits)

    b) Die Phasenverschiebung zwischen U1 und U2 bei 3,33 Hz
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. snobi

    snobi Leitungssucher

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    AW: RC-Hochpass

    Äh wie bitte? Wie kommst Du auf das schmale Brett mit sqrt(2)? Könnt mir allenfalls vorstellen, dass Du da irgendwie auf die Effektivspannung raus wolltest. Aber das ist hier völlig wurscht. Ob Effektiv- Oder Spitzenwert, das zieht sich eh linear durch. Wo ist da die Frequenzabhängigkeit?
    Das tun wir aber nochmal üben :D

    Ich hoff, dass ich heut am späten Abend noch kurz dazu komm, das mal nachvollziehbar auszurechnen. Du kriegst die Lösung aber morgen. Bis dahin überleg bitte selbst. Du hast es nicht mehr nur mit realen Widerständen zu tun - Du musst komplex rechnen!

    Hmm, was sind die Lösungen auf den Scans? Sind das Deine Lösungen?

    Hab grad echt wenig Zeit, aber ich denk schon, dass es bis morgen klappt ...

    Irgendwie scheint da was ganz grundsätzlich nicht zu stimmen. Au weia, am Mo Klausur und jetzt sowas noch nicht sehen???
    Ich hoff, dass Du das noch rechtzeitig schnallst. Schon mal was von Vektoren oder komplexen Zahlen gehört? WAs für ne Darstellung bevorzugt in der Schule?

    Überleg doch mal, |XC|=-1/(2*PI*f*C) . Damit man das komplex richtig rechnen kann, gehört noch der Faktor j=sqrt(-1) dazu.

    R ist jedoch real und an dem soll die Spannung U2 gemessen werden - Dämmert's?

    Iss übrigens bei deiner zweiten (später gestellten) Frage kein Haar anders, nur dass da noch ne Induktivität drin ist und da gilt |XL|=2*PI*f*L.
     
  4. #3 tobifeli, 09.04.2011
    tobifeli

    tobifeli Strippenstrolch

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: RC-Hochpass

    hey snopi,
    hab noch was gemacht meine Lösungsansätze sind in den Anlagen zu finden

    lg aus dem allgäu
     
  5. #4 snobi, 09.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2011
    snobi

    snobi Leitungssucher

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    AW: RC-Hochpass

    Umpf, tschuldigung - Hab heut N8 noch nen Einsatz - Immer schön, wenn man vorgewarnt ist. :mad:

    Hoffentlich können die Forenkollegen helfen - Tut mir echt leid. Ich guck mal, dass ich morgen früh noch was machen kann, aber ich fürcht das wird zu eng.

    Aber kurz die Vorabüberlegung, ein 6,8nF Kondensator spielt bei 3,3 Hz fast überhaupt keinen Tango - Bleiben also fast die vollen 6V am Kondensator hängen bzw. U2 is nahezu 0.

    Das mit der Grenzfrequenz von ca. 4982 Hz stimmt, die liegt irgendwo in der Mitte zwischen 1kHz und 10kHz und die Ausgangsspannung steigt mit der Frequenz. Von dem her, könnt die Tabelle (zumindest tendenziell) jetzt richtig sein.

    So ein Mist aber auch, dass solche Fragen immer erst kurz vor Buffalo gestellt werden ...
     
Thema:

RC-Hochpass