1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RCD bei festem Drehstromanschluss

Diskutiere RCD bei festem Drehstromanschluss im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Tach Leute :) ich hab mal ne Frage bezüglich einem 4 poligem RCD, der für einen Drehstrommotor gedacht ist, der wiederum fest angeschlossen im...

  1. J_J

    J_J Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tach Leute :)

    ich hab mal ne Frage bezüglich einem 4 poligem RCD, der für einen Drehstrommotor gedacht ist, der wiederum fest angeschlossen im Stern-/Dreieck Betrieb zu betreiben ist. Alles im TN-S System 230/400 V~ 50 Hz.
    Kernpunkt der Frage wird sein: Darf ich in einem TN-S System, zu Mess-/Prüfzwecken, eine TN-C mässige Messanordnung benutzen ?

    Zu erwähnen wäre da noch das ich Azubi bin und vieleicht Manche sich zurecht Fragen, warum überhaupt der RCD am Festanschluss. (Erklärungen hierzu ganz unten, wers genau wissen will;))

    Erklärung des Sachverhaltes:

    Das eigentliche Problem liegt in meinem Fall bei der Messung/Prüfung des RCD´s. Soweit ich weiss, muss ich die RCD-Prüfung (mangels Steckverbindung, da Festanschluss) am Motorklemmbrett durchführen.

    Mein Messgerät sagt mir nun das ich die drei Messleitungen wie folgt anzuschliessen habe:

    schwarze Messleitung --> an L1
    blaue Messleitung --> an N falls benutzt, wenn nicht dann an L2
    grüne Messleitung --> an PE

    Ich tue es, das Messgerät sagt darufhin:"keine Spannung an allen drei Leitungen".

    So ... grübel ... warum tut es das ? ... keine Ahnung !? ... 2 poligen Spannungsmesser ans Motorklemmbrett gehalten, mit dem Ergebniss das eben doch Spannung anliegt, aber vom Mehrfachmessgerät nicht erkannt wird.
    Also hat mein Messgerät irgendein Problem einen Potenzialunterschied zwischen L1 und L2 auszumachen ?!

    Also ... und jetzt wirds Spannend ... bin ich dann dazu übergegangen, nach einer Lösung suchend, die blaue Messleitung (soll entweder an N oder L2) auf die grüne Messleitung (soll und ist an PE) zu stecken. Habe also im Prinzip eine TN-C mässige Messanordnung hergestellt. Hat auf Anhieb funktioniert / Messung war erfolgreich.

    Ist das zulässig, zu Messzwecken so zu improvisieren ?

    Bitte ... irgendjemand ... Help


    Weitere Erklärungen warum ein RCD "beiwohnt":

    Erstens ist das Vorgabe, zweitens hat die Anlage Aufgrund einer hohen und somit unzulässigen Schleifenimendanz (Zs) ein Sicherheitsproblem beim Fehlerfall Körperschluss. (Grund: hochohmige Bimetalle des Motorschutzschalters)

    Desweiteren ist es rein optisch kein Festanschluss, da die Anlage nur Simulationszwecken dient. Anstatt eines "echten" Motorklemmbrettes ist ersatzweise eine Anschlussdose mit 7 Anschlüssen vorgegeben. Also eine Steckverbindung, die mit RCD abzusichern ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kabelmafia, 09.02.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: RCD bei festem Drehstromanschluss

    Moin,

    welches Prüfgerät benutzt du?
    Eigentlich ist soweit alles richtig.

    Ein RCD kann z.B.erforderlich sein, wenn die Anlage in feuergefährdeten Betriebsstätten (DIN VDE 0100-482) oder ähnlichem installiert wird.
     
  4. J_J

    J_J Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: RCD bei festem Drehstromanschluss

    Moinsen ... :)

    also das Prüfgerät das ich benutze, nennt sich
    AMPROBE ULTRAPLUS Genius-60

    Wie schon oben beschrieben, habe ich die auf der Rückseite dargestellte Messanordnung nicht benutzen können. Meine Lösung wird in der Dokumentation jedoch nicht erwähnt.

    Danke für die schnelle Antwort ... aber die Unsicherheit steckt mir in den Knochen ( typisch Azubi :( )... auf die Gefahr hin mich zu wiederholen ...

    Die oben beschriebene Messanordnung (TN-C mässig) kann also zum Messen in einem TN-S System angewendet werden ?


    Greetings :D
     
  5. Maniac

    Maniac Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    AW: RCD bei festem Drehstromanschluss

    Eigentlich ist es anwendbar
     
  6. #5 kabelmafia, 10.02.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: RCD bei festem Drehstromanschluss

    Moin,

    ich hab gerade mal nachgesehen beim Genius 80 - da hab ich zwei von im Auto.

    Die Beschaltung müsste so richtig sein:
    schwarze Messleitung --> an L1
    blaue Messleitung --> an N falls benutzt, wenn nicht dann an PE
    grüne Messleitung --> an PE
     
  7. J_J

    J_J Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: RCD bei festem Drehstromanschluss

    Besten Dank Leute ...

    hab auch grad ne Erleuchtung ... dank euch Licht An

    hätte ich die Messanordnung permanent so lassen wollen, wäre es Verboten. Da ich nach einem TN-S Netz kein (permanentes) TN-C Netz machen darf.

    Ähnlich dem Fall "der Neutralleiter darf nicht geschaltet werden" (z.B Hamburger Schaltung) ist damit die Neutralleiter-Funktion gemeint. Soll heissen nur weil die Ader blau isoliert ist, heisst das nicht das ich sie nicht Schalten darf. Das Neutralleiter wiederum blau sein müssen, hängt dann mit anderen Vorschriften zusammen.

    Oder auch ... Nachts iss kälter als Draussen ... ich liebe diese Haarspaltereien am frühen Morgen Licht Aus

    Greetings :D
     
Thema:

RCD bei festem Drehstromanschluss

Die Seite wird geladen...

RCD bei festem Drehstromanschluss - Ähnliche Themen

  1. Backofen Teka HI-435 ME, RCD löst bei Temperaturerhöhung aus

    Backofen Teka HI-435 ME, RCD löst bei Temperaturerhöhung aus: Einphasige Ferienwohnung in Spanien, Wohnung mit RCD abgesichert. E-Herd hat eine eigene Sicherung. Induktionsherd mit Backofen Teka HI 435 ME....
  2. RCD Warum löst der "FI" bei Kontakt zwischen PE und N aus?

    RCD Warum löst der "FI" bei Kontakt zwischen PE und N aus?: Ich hoffe ich mach mich nicht zum Deppen aber ich verstehe nicht warum der RCD bei Kontakt zwischen PE und N auslöst. Ich kann mir nicht...
  3. RCD nachrüsten - Phasenlage beibehalten

    RCD nachrüsten - Phasenlage beibehalten: Hallo, in unserer Unterverteilung sind bisher nur das Badezimmer und das WC über einen FI abgesichert. Die restlichen Stromkreise sind bis auf...
  4. fi/rcd fliegt bei heizlüfter

    fi/rcd fliegt bei heizlüfter: gelöst - fi/rcd fliegt bei heizlüfter hallo, ich habe 3 wandsteckdosen nebeneinander auf einer phase. an dose 1 hängt ein keramikheizlüfter....
  5. RCD bei 400V Stromschlag

    RCD bei 400V Stromschlag: Hallo! Kann mir jemand sagen was passiert wenn ich an einem Drehstromkreis der mit einem 4-Poligen RCD gesichert ist an zwei Phasen packe?...