RCD nach Steuertrafo - Fehler bei der Auslöseprüfung

Diskutiere RCD nach Steuertrafo - Fehler bei der Auslöseprüfung im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Moin zusammen, habe da ein kleines Problem... Mache bei einem unserer Kunden (Produktionsbetrieb, Lebensmittel) momentan die Prüfung an deren...

  1. #1 cyclist, 24.02.2019
    cyclist

    cyclist Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen,
    habe da ein kleines Problem...
    Mache bei einem unserer Kunden (Produktionsbetrieb, Lebensmittel) momentan die Prüfung an deren Maschinen (DIN VDE 0105-100, DGUV Vorschrift 3). Bei 4 Maschinen mit jeweils einem Schaltschrank ist jeweils ein Steuertrafo verbaut (400/230V), der zweite Außenleiter des 230V-Teils ist jeweils sekundärseitig geerdet (quasi TN-C-S-Netz), danach folgt u.a. ein RCD (in einem der Schaltschränke), bzw. ein FI/LS-Schalter (in den anderen 3 Schaltschränken). Abgesichert ist hierüber jeweils die Schrankleuchte und die Servicesteckdose im Schaltschrank.
    RCD ist ein Siemens, Typ A, 25/0,03A.
    FI/LS sind ebenfalls von Siemens, Typ A, 0,03/ C 6A.

    Die Messungen werden mit einem GMC MXtra durchgeführt.
    Ein eigenständige direkte Anbindung an den PA ist auch vorhanden (25mm²).

    Die erste Messung in der "Kombiauslösung" (über die Extra-Funktion) mit Vollwelle, für die Berührungsspannung, Auslösezeit, Auslösestrom, waren alle im ganz normal üblichen Rahmen. Die Testtaste tat auch was sie tun sollte - bis dahin also alles gut.
    Wir machen zusätzlich noch weitere Messungen bzw. Auslöseprüfungen an RCDs.
    Die Auslöseprüfung mit 5x IdN ergab auch normale Auslösezeiten (6-30ms).
    Auch die Auslöseprüfung mit negativer Halbwelle und 1x IdN ergab normale Auslösezeiten.
    Die Auslöseprüfung mit positiver Halbwelle und 1x IdN ergab jeweils eine Auslösezeit von >999ms --> also nicht erfolgreich...
    Ebenso die Auslöseprüfung mit beiden Halbwellen (positiver u. anschließend negativer) mit 1x IdN ergab einen Auslösestrom von >42,0mA (oberer max. zulässiger Grenzwert).

    Bei dem ersten hatte ich ja noch den Verdacht, das der RCD bzw. FI/LS defekt ist. Ein FI/LS wird nun getauscht. Glaube aber nicht, das dann alle wieder gut ist...
    Das Netz ist dort sicherlich nicht allzu sauber (Oberwellenproblematik...), was auch bekannt ist, aber bislang waren dort alle RCD-Prüfungen, die ich gemacht habe, erfolgreich, oder es war mal tatsächlich ein RCD defekt.

    Kann es sein, das ein Steuertrafo die Halbwellen nicht richtig durchleitet? :confused::confused::confused:

    Hat da vielleicht wer schon mal ein ähnliches Problem gehabt und weiß was der Grund dafür war?
    Bei einem anderen Kunden war der "verschmutzte" PE/PA die Ursache, das eine Auslöseprüfung bei einem RCD Typ B mit Gleichspannung nicht richtig funktionierte...

    Danke schon mal! :rolleyes:

    Schönen Gruß
    Markus
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cyclist, 27.02.2019
    cyclist

    cyclist Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    mittlerweile bin ich einem Schritt weiter.
    Heute wurde einer der drei "defekten" FI/LS-Schalter ausgetauscht gegen ein neues Modell von ABB. Habe dann direkt im Anschluss die Auslöseprüfungen durchgeführt, die erstaunlicherweise allesamt erfolgreich waren.
    Werde nun den ausgebauten FI/LS noch mal an anderer Stelle prüfen, dann mal weiter schauen...

    Schönen Gruß
    Markus
     
Thema:

RCD nach Steuertrafo - Fehler bei der Auslöseprüfung

Die Seite wird geladen...

RCD nach Steuertrafo - Fehler bei der Auslöseprüfung - Ähnliche Themen

  1. Sauna - RCD fällt nach gewisser Zeit

    Sauna - RCD fällt nach gewisser Zeit: Hallo zusammen, ich habe eine fest installierte Sauna. Der Ofen und die Steuerung sowie das Leistungssteuergerät sind jeweils neu. Nachdem die...
  2. Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

    Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?: Guten Abend! Ich habe mal eine Frage. Wenn ich an einem Steckdosenstromkreis änderungen vornehme, muss ich ja in bestimmten Fällen einen RCD...
  3. RCD nachrüsten - Phasenlage beibehalten

    RCD nachrüsten - Phasenlage beibehalten: Hallo, in unserer Unterverteilung sind bisher nur das Badezimmer und das WC über einen FI abgesichert. Die restlichen Stromkreise sind bis auf...
  4. RCD-Schalter nachrüsten

    RCD-Schalter nachrüsten: Moin Community, ich hab mir in den vergangenen Wochen hier schon den ein oder anderen hilfreichen Beitrag durchgelesen, konnte aber bisher noch...
  5. Welchen RCD, welche Sicherungsautomaten, Hauserdung und Kabel DLE?

    Welchen RCD, welche Sicherungsautomaten, Hauserdung und Kabel DLE?: Hi, habe hier den folgenden Verteilerkasten. Die ersten 5 Sicherungsautomaten sind 5 einzelne Stromkreise und die letzen 3 Automaten bilden einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden