1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

Diskutiere Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Wollte mal nachfragen wie das bei Elektroinstallationen rechtlich ist bei einem Laien im Unterschied zur E-Fachkraft. Installationen...

  1. #1 homer092, 09.08.2012
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Wollte mal nachfragen wie das bei Elektroinstallationen rechtlich ist bei einem Laien im Unterschied zur E-Fachkraft.

    Installationen dürfen ja theoretisch nur von Fachkräften ausgeführt werden egal ob Lampen anschließen oder Herdanschlüsse.
    Aber wie ist rechtlich da die Situation? Wenn z.b. etwas passiert macht das dann einen Unterschied wer es angeschlossen hat? Ob dem Elektriker nun eine angeschlossene Leitung abbrennt oder einem Laien, bei beidem wird man wohl dafür zur Veranwortung gezogen oder? Klar weiß der elektriker eher was er tut als ein Laie, aber Fehler macht jeder. Z.b. eine nicht richtig angezogene Schraube die zum Brand führt, kann dem Elektriker ja genauso passieren. Wär er dafür genauso haftbar wie der Laie?

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

    Die Firma ist versichert und die Versicherung wird dann evtl. die Haftung für Schäden ablehnen, wenn ein Laie arbeiten ausgeführt hat, die er nicht machen darf.
     
  4. #3 homer092, 09.08.2012
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

    ok also wenn ich für meine Firma arbeiten ausführe und es passiert was ist die Firma dafür versichert? Aber gibt doch oft genug Elektriker die wegen fehlerhaften Installationen die zu Schäden geführt haben Strafen bekommen haben.

    Hatte nämlich neulich mit einem Bekannten eine Diskussion darüber, weil er der Meinung ist ein paar Drähte anklemmen (es ging um einen Drehstromanschluss für eine Maschine in seiner Garage, also nicht gerade Kleinspannung...!) kriegt doch jeder mit ein bißchen technischem Verständnis hin. Klar ich weiß, dass er ein bißchen Ahnung hat aber ich weiß auch, dass wir dafür 3,5 Jahre lernen und selbst dann können es mindestens 70% der Elektriker die ich kenne nicht richtig.....
    Im bezug auf die Diskussion kam mir nämlich die Frage wie das eigentlich rechtlich ist wenn mal was passiert. Ob es da halt nen Unterschied macht ob Laie oder Elektriker.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

    Ich kenne keinen. Aber es gibt da natürlich auch noch den Unterschied zwischen Fahrlässig, grob Fahrlässig und vorsätzlich.
     
  6. #5 homer092, 09.08.2012
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

    ok also ich weiß es von einem Freund bei ihm in der Firma ist wohl ein Kollege wegen fahrlässiger Tötung verurteilt worden weil er irgendwas falsch angeschlossen hat und ein weiterer Kollege beim drangehen tot umgefallen ist. Ich vermute mal wieder so eine Schutzleiter vergessen/weggelassen und Körperschluss Geschichte.

    Und einen Fall aus der Schweiz dort hat jemand Installationszonen nicht eingehalten, die Leitung quer hinterm Waschbecken verlegt und jemand hat beim Montieren des Handtuchhalters die Leitung angebohrt die geschaltet war. Und eben eines Tages zu nem tödlichen Schlag führte.

    Aber ansonsten kenne ich auch nur Fälle mit sachschäden bei denen die Firmen dann dafür aufkamen mussten.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

    Bei Tod wird immer ein Schuldiger gesucht oder auch mehrere.
     
  8. #7 Kaffeeruler, 09.08.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

    Als Laie hast du wohl meistens die schlechteren Karten, egal ob man gut ist oder nicht. Man bietet wenn es denn mal soweit kommt jedem eine Steilvorlage.
    Wir haben in der E-Technik "leider" das Problem:

    Nur weil etwas funktioniert muss es nicht zwangsläufig erlaubt sein

    Mfg Dierk
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

    Die Frage ist halt immer, wer mehr Pfusch praktiziert, der Laie oder der Profi? und das ist nicht nur ein Problem der Elektriker. Ich hab gerade das Dach meines Hauses neu decken lassen und hab mich ehrlich geärgert, das ich es nicht gleich selber gemacht hab. Wenn man jeden Tag den Leuten erklären muss, was alles falsch ist, und was sie noch mal neu machen müssen, macht das einfach keinen spass. Ich glaub, das war fast das erste und bestimmt das letzte mal, das Handwerker bei mir was machen. Ist traurig aber wahr. Ein kleiner Trost war die Firma, die den Blitzschutz gemacht hat, die waren schnell ordentlich und preiswert.
     
  10. #9 homer092, 09.08.2012
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

    ja das ist immer das Problem mit Handwerkern, die eine Firma liefert top arbeit wie aus dem Lehrbuch und die andere wiederrum denkt man sich das hätte jeder Laie besser gemacht. Gibt halt auch viele schwarze Schafe die einfach nur schnelles Geld machen und dabei minderwertige Arbeit verkaufen. Und Pfusch wird natürlich auch von Profis mehr als genug gemacht, sei es aus Faulheit, Unwissenheit oder Kostengründen...
     
  11. #10 homer092, 09.08.2012
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

    @bigdie:
    dann hoffe ich aber mal, dass du bei den heftigen Regenfällen die letzten Nächte trocken schlafen konntest :)
     
Thema:

Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft?

Die Seite wird geladen...

Rechtlicher unterschied Laie / Fachkraft? - Ähnliche Themen

  1. Gira E2 flache Montage - wo ist der Unterschied?

    Gira E2 flache Montage - wo ist der Unterschied?: hi, es gibt ja: https://www.gira.de/service/presse/artikel.html?a2cid=2754 das sieht ja sehr gut aus. Aber wo ist der Unterschied bei der...
  2. Unterschiedliche Phasen für EDV Stromkreise?

    Unterschiedliche Phasen für EDV Stromkreise?: Hallo, für die EDV plane ich einen separaten RCD und überlege gerade, ob ich hier 2 oder 4 pol brauche. Sollte man überhaupt verschiedene Phasen...
  3. Unterschied Drossel(Induktivität) zu Widerstand

    Unterschied Drossel(Induktivität) zu Widerstand: Hallo Zusammen Ich hab zwar verstanden was im Bezug auf die Funktionen der Unterschied zwischen einer Induktivität und einem Widerstand ist aber...
  4. Unterschied LSS 2.pol oder mitschaltendem NA

    Unterschied LSS 2.pol oder mitschaltendem NA: Hallo, bei der Durchsicht der Leitungsschutzschalter bei ABB finde ich sowohl 2-polige LSS als auch "Ausführung mit mitschaltendem Neutralleiter....
  5. Qualitätsunterschiede bei Battieren hinsichtlich des Auslaufens?

    Qualitätsunterschiede bei Battieren hinsichtlich des Auslaufens?: Wollte mal fragen, wenn man nur immer Batterien von Lidl und Aldi kauft, ob es da Qualitätsunterschiede gibt, hinsichtlich des auslaufens oder...