1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Regelbares Elektromagnet

Diskutiere Regelbares Elektromagnet im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo ich möchte einen Elektromagnet mit 24 Volt Gleichspannung betreiben. Ist es möglich oder denkbar das wenn ich die Spannung zwischen 0 und 24...

Schlagworte:
  1. olli32

    olli32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich möchte einen Elektromagnet mit 24 Volt Gleichspannung betreiben. Ist es möglich oder denkbar das wenn ich die Spannung zwischen 0 und 24 Volt regelbar mache das dann auch die Leistung des Magnetes dadurch regelbar wird.
    als Beispiel möchte einzelne Schrauben aus einer Kiste entstapeln ist der Magnet auf 24 Volt habe ich aber mindestens 5 Schrauben am Magnet nun möchte ich die Spannung so variieren das wenn möglich nur noch eine Schraube am Magnet hängen bleibt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rnowotny, 06.09.2011
    rnowotny

    rnowotny Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    AW: Regelbares Elektromagnet

    Ja das geht so - aber (abhängig vom Kernmaterial, idealerweise Weicheisen) kannst Du dann die Magnetfeldstärke nicht auf Null zurückfahren - weil die Weißschen Bezirke im Material entsprechend polarisiert wurden und das Material somit magentisiert wurde.
    Besser Du verwendest Wechselspannung, dann kannst Du den Kern entmagnetisieren.
    Positiver Nebeneffekt : Du kannst mit der Wechselspannung dann auch Werkzeuge oder Messmittel demagnetisieren, damit keine Eisenspäne an der Schiebelehre hängen ;-)

    lg aus Wien
    Ing. Robert Nowotny
    Rotek GmbH
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Regelbares Elektromagnet

    Bei Wechselspannung braucht er dann aber auch einen geblechten Kern, und beim gleichen Magnet eine viel höhere Spannung und diese dann noch regelbar.
     
  5. #4 rnowotny, 06.09.2011
    rnowotny

    rnowotny Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    AW: Regelbares Elektromagnet

    Also geblecht muss nicht sein - das macht man bei Trafos um den Wirkungsgrad zu erhöhen. Die paar Wirbelströme und dadurch Erwärmung des Kernes bringen Ihn sicher nicht um ...
    Ein kleiner Trenntrafo + Stelltrafo von Conrad z.Bsp. wäre ideal dafür, und für einen Bastler sehr einfach aufzubauen .....
    lg aus Wien
    Ing. Robert Nowotny
    Rotek GmbH
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Regelbares Elektromagnet

    Du willst mir also erzählen, das ich einen 24V Magnet für Gleichspannung mit Wechselspannung betreiben soll. Durch den zusätzlichen induktiven Widerstand reduziert sich der Strom um mindestens 50% und von der restlichen Leistung setzt du die Hälfte in Wärme um. Dazu kommt das er 100mal pro s ganz aus ist. was soll der Magnet dann noch ziehen?
     
  7. #6 rnowotny, 06.09.2011
    rnowotny

    rnowotny Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    AW: Regelbares Elektromagnet

    Für die geschilderte Anwendung ist aber ein Elektromagnet mit Gleichspannung aus oben genannten Gründen nicht gut geeignet, da die angezogenen Werkstücke und der Kern selbst magnetisiert werden. Alles andere ist ja klar.

    Eine solche Magnetspule gibt es ja fertig für 240V AC zu kaufen - anderer Kern rein, Dimmer mit PhasenANschnitt (also einen der für Halogentrafos geeignet ist) dran und fertig ;-)

    suche im Google nach "Hubmagnet 240VAC TT6"

    lg aus Wien

    Ing. Robert Nowotny
    Rotek GmbH
     
  8. olli32

    olli32 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Regelbares Elektromagnet

    danke für die schnellen Antworten, Wechselspannung steht mir leider nicht zur Verfügung, möchte das Magnet an einem Industrieroboter einsetzten wo es über eine 24 Volt Gleichspannung Analogausgangskarte gesteuert wird. Das die Werkstücke magnetisiert werden würde ich erstmal in kauf nehmen. Werde aber die Idee mit dem 240 Volt Magnet ebenfalls verfolgen allerdings bräuchte ich dann einen Dimmer den ich irgendwie zur Kommunikation mit dem Roboter bewegen müsste vorzugsweise über Profibus.

    MfG Olli
     
  9. #8 rnowotny, 06.09.2011
    rnowotny

    rnowotny Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    AW: Regelbares Elektromagnet

    Also ich würde das an Deiner Stelle mal mit einem Laboraufbau testen.
    Magnet aussuchen, Netzteil dran und mal mit der Hand simulieren.
    Dann hast Du ein besseres Gefühl welche Ströme notwendig sind und wie sich das Zeug verhält.
    Dann kannst Du checken ob Deine Ausgangskarte den benötigten Strom überhaupt zur Verfügung stellt.
    Freilaufdioden nicht vergessen, sonst wird der Magnet zur Zündspule bei schnellem Abschalten und schiesst Dir die Ausgangskarte ins jenseits ...
    lg aus Wien
    Ing. Robert Nowotny
    Rotek GmbH
     
  10. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Regelbares Elektromagnet

    Die Freilaufdiode muss im Abschaltmoment genauso viel Strom aushalten, wie zuvor durch die Magnetspule geflossen ist!

    lg
    Triti
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Regelbares Elektromagnet

    Hallo
    Mach dir aber keine allzugroßen Hoffnungen, das du mit einem E-Magnet Schrauben einzeln transportieren kannst. Du kannst das Magnetfeld noch so klein machen, entweder es hält gar nichts mehr oder es besteht weiterhin die Gefahr, das 2 daran hängen. Für solche Sachen gibt es bessere Technik.
     
Thema:

Regelbares Elektromagnet

Die Seite wird geladen...

Regelbares Elektromagnet - Ähnliche Themen

  1. Elektromagnet funktioniert nicht

    Elektromagnet funktioniert nicht: Hallo, ich habe mir einen neuen Elektromagneten gekauft und habe ihn unten blau "n" braun "l" + erde an den Strom angeschlossen und oben am...
  2. Schaltverzögerung Elektromagnet?

    Schaltverzögerung Elektromagnet?: Ein herzliches Hallo an alle, bei mir ist Elektro und Elektronik in der Schule doch schon ein Weilchen her und ich habe hier eine Frage, auf die...
  3. Elektromagneten mit Zeitschaltuhr anschließen

    Elektromagneten mit Zeitschaltuhr anschließen: Hallo, ich brauche dringend Hilfe, da ich mich mit Elektrik überhaupt nicht auskenne. Mein Vorhaben: Ich möchte mit Hilfe eines Elektromagneten...
  4. Generator aus Kupferdraht und einem Elektromagneten mit Wechselspannung

    Generator aus Kupferdraht und einem Elektromagneten mit Wechselspannung: Hi, wollte wissen, warum man einen Generator aus Kupferdraht und einem Elektromagneten mit Wechselspannungbetreibt. Alsoeinfach Kupferdraht...
  5. Job Ingenieur Elektrotechnik Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) (m/w)

    Job Ingenieur Elektrotechnik Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) (m/w): Stellenangebot / Job Ingenieur Elektrotechnik Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) (m/w) - Wolfsburg Starten Sie Ihre Karriere mit einer...