1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude

Diskutiere Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, brauche mal wieder professionelle Hilfe. Folgende Situation: Hauptgebäude mit kleiner Hauptverteilung im Keller und...

  1. #1 Zelmani, 31.08.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    brauche mal wieder professionelle Hilfe. Folgende Situation: Hauptgebäude mit kleiner Hauptverteilung im Keller und Unterverteilung im EG. Von der HV geht auch die Zuleitung zu einem kleinen Gästehäuschen wenige Meter nebendran ab, abgesichert mit 3x25A. Die Stromversorgung für das Gästehäuschen soll nun über die UV im Erdgeschoss aus- und eingeschaltet werden können - in der Regel ohne bzw. mit nur geringer Last von wenigen 100W, gemischt - Kühlschrank, Licht, etc. Kommt dafür folgendes Schütz in Frage: Voltus Elektro Shop | ABB ESB 40-40 Installationsschtz | Gnstig online kaufen / bestellen..?

    Die Gebrauchskategorie wäre ja AC-7a, wenn ich das richtig verstanden habe. Woran erkenne ich denn nun, ob dieses Schütz für diese Gebrauchskategorie zugelassen ist?

    Das hat jetzt mit dem obigen Problem nicht direkt etwas zu tun, aber was mich an den Datenblättern der Schütze auch immer irritiert, sind die im Verhältnis zum Bemessungsbetriebsstroms äußerst niedrigen Glühlampenlasten :confused:. Bezieht sich der Wert für die max. Glühlampenlast nur auf den (Ein-)Schaltvorgang oder auf den Dauerbetrieb? Oder anders gefragt: könnte ich - theoretisch - bei einer max. Glühlampenlast von 3000 Watt noch weitere Glühbirnen über einen zweiten Schalter hinter dem Schütz manuell zuschalten, bis der Bemessungsbetriebsstrom des Schütz erreicht ist?

    Danke schon mal fürs Erklären.

    Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 31.08.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude

    Moin Bernd

    hier alle nötigen Infos für die ABB reihe ( Seite 5 steht dein AC-7a)
    http://www02.abb.com/global/atabb/atabb104.nsf/0/938204e6f4eb27ccc12575600041d08a/$file/05_Installationsschütze.pdf

    und damit die anderen net suchen müssen
    AC-7a ---> Schwach induktive Lasten von Haushaltsgeräten und ähnliche Anwendungen

    Ich denke mal bei normalen AGL´s ist das größte Problem das einschalten, da hauts die meisten AGL ins jenseits. Und viele kennen es das es dann oft auch den Dimmer erwischt oder die Sicherung fällt. Das schafft jedes Schütz auch relativ schnell, wie auch die hohen Einschaltspitzen von z.B EVG´s oder Gasendladungslampen wie HQI.

    Da hatte ich z.B vor kurzen eine rege E-Mail Freundschaft mit einen Hersteller von Relais und einen Leuchten Hersteller


    Mfg Dierk
     
  4. #3 Zelmani, 31.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude

    Hallo Dierk+, :D

    Danke für die Info. Scheint dann wohl also geeignet zu sein. Jetzt hab ich aber auf Seite
    6 was von einer Mindestschaltleistung von 17V / 200mA gelesen. Was heißt das denn nun wieder? Dass das Ding überhaupt nicht anzieht, wenn keine Last dran hängt?
    Haeh
    Das wäre natürlich ein KO-Kriterium, kann ich aber irgendwie nicht wirklich glauben...

    Bernd
     
  5. #4 Zelmani, 31.08.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude

    Ok, ich glaub, ich hab's verstanden. Die Mindestschaltleistung bezieht sich auf den Steuerstromkreis. Beim Schalten fließen im Steuerstromkreis mindestens 200mA. Wär nett, wenn mir jemand bestätigen könnte, dass ich hiermit richtig liege - oder auch nicht..
     
  6. #5 Jörg67, 01.09.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude

    Und wo baust Du in der Theorie jetzt die 17V noch ein? :D

    Ich versteh's grad auch nicht, aber das kann nichts mit dem Steuerstromkreis sein. Gloob ick nich.
     
  7. #6 Zelmani, 01.09.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude

    mindestschaltleistung.png

    Also doch? Wenn da nicht eine gewisse Last dranhängt, schließt der Schließer gar nicht? Oder ist schon das Vorhaben an sich, eine Zuleitung zu einem Stromkreisverteiler über ein Schütz unterbrechen zu wollen, nicht sinnvoll?
     
  8. #7 homer092, 01.09.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude

    was ich leider zu dem Schütz nicht finde ist was man maximal anschließen kann an Querschnitt? Auf dem Bild sieht das wie einer von diesen kleinen aus, die haben glaube maximal 4 oder 6mm² Anschluss? Bei dir sollten es ja min. 10mm² sein.
     
  9. #8 Jörg67, 01.09.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude


    Das glaube ich genausowenig. Das sind doch hundsnormale Installationsschütze.
    Was es nun soll, anzugeben was das Ding mindestens schalten kann, ja also... :confused:

    Schreib denen doch mal ne mail, was der Autor uns damit sagen will.

    Gegen dein Vorhaben an sich spricht m.E. auch nichts, da fiele mir nichts ein. Du bist auch nicht der Einzige, der solches tut :D
     
  10. #9 Zelmani, 01.09.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude

    Im Voltus-Shop ist das falsche Artikelbild drin. Der ESB 40-40 hat 4 TE und Klemmen für bis zu 25mm². Selbst an den kleinen ESB 24-40 können jedoch bis zu 10mm² angeschlossen werden. Ist aber insofern unerheblich, da es sich bei der Zuleitung ohnehin nur um 4x4mm² handelt...
     
  11. #10 homer092, 01.09.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude

    ok dann ist ja kein problem ;)
     
Thema:

Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude

Die Seite wird geladen...

Richtiges Schütz für Zuleitung Nebengebäude - Ähnliche Themen

  1. Richtiges LWL Patchkabel auswählen

    Richtiges LWL Patchkabel auswählen: Hallo, Ich hab mal ne Frage, aber estmal beschreibe ich die jetzige Situation. Ich habe in meinem Serverschrank einen "Cisco Catalyst 2950...
  2. Richtiges Erdkabel

    Richtiges Erdkabel: Hallo, Habe ein Kabel von einem Restbestand mit Bezeichnung F-YY-O 4x25 rm Polyfix. Kann dieses als Erdzuleitung in Österreich genutzt...
  3. Richtiges Kabel finden

    Richtiges Kabel finden: Hallo, habe da mal wieder eine Frage. In der Abzweigdose kommen ca. 6 Kabel an. Wie kann ich erkennen welches Kabel nun zu welcher Steckdose,...
  4. FI Schutzschalter

    FI Schutzschalter: Hallo, ich habe folgende Frage: Stromzähler -> FI-Schutzschalter -> LS-Schalter ->Verbraucher Was ist wenn ein weiterer FI-Schutzschalter vor...
  5. Verteilerdose Schutzleiter an PEN

    Verteilerdose Schutzleiter an PEN: Hallo, Ich helfe einem bekannten grade dabei seine Obere Geschossdecke zu dämmen. Dabei sind wir auf diese Verteilerdose unter alten Dielen...