1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RLC-Reihenschaltung

Diskutiere RLC-Reihenschaltung im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Meine Damen und Herren, ich benötige dringenst ihre Hilfe. ich habe hier ne arbeit mit Aufgaben Leider ist es mir nicht klar wie die Aufgabe d...

  1. #1 tobifeli, 09.04.2011
    tobifeli

    tobifeli Strippenstrolch

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Meine Damen und Herren,
    ich benötige dringenst ihre Hilfe.
    ich habe hier ne arbeit mit Aufgaben Leider ist es mir nicht klar wie die Aufgabe d und e lösen kann.
    Bitte um HIlfe

    Lg aus dem Allgäu
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tigga22, 28.04.2011
    tigga22

    tigga22 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: RLC-Reihenschaltung

    Moin, also für bei d musst du das Zeigerdiagram einmal neu und sauber zeichnen, dein Lehrer hat dir da ja schon die tipps angeschrieben.

    bei e stellst du am besten die gleichung für den gesamt Widerstand auf. Z=R+j(w*L-1/(w*C)) der Strom ist am geringsten wenn nur der Wirkwiderstand einen Einfluss ausübt. Dieses ist der Fall wenn sich die beiden Blindwiderstände aufheben (also Gleichgroß sind). w*L=1/(w*C) => fmin=1/(2*pi*wurzel(L*C)).
     
Thema:

RLC-Reihenschaltung

Die Seite wird geladen...

RLC-Reihenschaltung - Ähnliche Themen

  1. RLC-Reihenschaltung

    RLC-Reihenschaltung: Hallo liebe Leutz, ich habe ne Hausaufgabe bekommen und würde gerne wissen ob ich mit meinen Lösungen richtig liege. An einer...