1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rohr-Einschublüfter per Steckdose betreiben

Diskutiere Rohr-Einschublüfter per Steckdose betreiben im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo alle Miteinander :) Leider kenne ich mich im Gebiet "Elektrik" absolut nicht aus, deswegen hoffe ich ihr verzeiht mir meine doofe Frage. :D...

  1. #1 luntzer, 30.01.2013
    luntzer

    luntzer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle Miteinander :)

    Leider kenne ich mich im Gebiet "Elektrik" absolut nicht aus, deswegen hoffe ich ihr verzeiht mir meine doofe Frage. :D

    Ich hab mir den Rohreinschublüfter "sygonix Rohr-Einschublüfter, 100 mm Weiß" gekauft, aber möchte diesen nicht wie beschrieben direkt ans Netz anschließen, sondern ihn mit einem Kabel und Stecker mittels einer Steckdose betreiben (Zweck: ich brauche den Lüfter nur alle heilige Zeit, und möchte ihn daher nur bei Gebrauch im Rohr montieren).
    Dazu hab ich das dazu passende Kabel eines alten Fernsehers genommen, und wie beschrieben die Adern "Braun" mit "L" , "Blau" mit "N" und "Grün/Gelb" mit dem noch freien Platz verbunden.
    Als ich den Stecker in die Steckdose steckte hat der Lüfter auch funktioniert. Allerdings steht in der Beschreibung (im Anhang) etwas von einer 10/16A Sicherung und einem FI-schalter, den ich davor Schalten muss. Das hat mich jetzt etwas verunsichert. Ist diese Sicherung auch nötig wenn ich ihn mit einem Stecker an der Steckdose betreibe? Oder muss ich diese Sicherungenen trotzdem noch zwischen Lüfter und Stecker anschließen? Wenn ja , wie mach ich das am besten?

    Verzeiht mir diese etwas eigenartige Frage, aber ich will doch nur, dass mir nicht gleich die ganze Bude abfackelt :D
    Und in der SuFu hab ich auch nichts passendes gefunden :(
    Den Anhang 551321-an-01-ml-ROHR_EINSCHUBLUEFTER_100MM_de_en_fr_nl.pdf betrachten

    Danke schon mal, LG rafi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 30.01.2013
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Rohr-Einschublüfter per Steckdose betreiben

    eine Steckdose ist eh abgesichert (mit 10 oder 16A) und die ganze Anlage hat vermutlich FI-Schutz . . .
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Rohr-Einschublüfter per Steckdose betreiben

    Eine Zugentlastung muss an der Leitung sein.
     
  5. #4 luntzer, 30.01.2013
    luntzer

    luntzer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rohr-Einschublüfter per Steckdose betreiben

    jap ok danke :)
    Leitung ist Zugentlastet montiert
    Das heißt ich kann des ganze so ohne gefahr in betrieb nehmen?
     
Thema:

Rohr-Einschublüfter per Steckdose betreiben

Die Seite wird geladen...

Rohr-Einschublüfter per Steckdose betreiben - Ähnliche Themen

  1. Kühlschrank Temperatur steigt

    Kühlschrank Temperatur steigt: Hallo, Ich habe einen Kühlschrank: Frost FN 4893 S Ich habe ein Proplem, die Temperaturanzeige vom Kühlschrank steigt immer höher auf und es ist...
  2. Kühlschranktemperatur schwankt

    Kühlschranktemperatur schwankt: Guten Tag, wir haben eine schon etwas ältere Kühl-/Gefrierkombination von Privileg (ehemalige Quelle), Modell Super Öko Energiesparer. Dieser...
  3. Suche Zangenamperemeter / Strommesszange

    Suche Zangenamperemeter / Strommesszange: Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Zangenamperemeter zum messen von AC und DC Strömen. Ich besitze ein Multimeter Fluke 179. Von...
  4. Ampere - Volt, was ist tödlicher?

    Ampere - Volt, was ist tödlicher?: Hallo zusammen, in der Schule haben wir gelernt, dass 50mA tödlich sein können. Die Volt können das natürlich auch (Herzkammerflimmern) und der...
  5. Permanent Spannung auf Lampendraht

    Permanent Spannung auf Lampendraht: Hallo, an einer Wechselschaltung ist mir durch ein leises Surren einer 13W Energiesparlampe aufgefallen, dass permanent Spannung am Lampendraht...