1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rollladensteuerung

Diskutiere Rollladensteuerung im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; und schon wieder eine frage:D bin grad dabei das haus meines alten herren umzubauen. zur zeit werden die rollläden noch mit gurt hoch u runter...

Schlagworte:
  1. #1 Chris_75, 25.02.2010
    Chris_75

    Chris_75 Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    und schon wieder eine frage:D

    bin grad dabei das haus meines alten herren umzubauen. zur zeit werden die rollläden noch mit gurt hoch u runter gezogen. so und das ist ihm jetzt zu viel (jaja das alter:D) und jetzt bauen wir rohrmotore ein.

    Frage: er will beim verlassen des hauses einen taster oder schalter betätigen und alles fährt runter beim wiederkommen das gleiche einmal rückwärts. und neben jedes fenster soll jeweils noch ein bedienmodul für manuell auf ab.

    wie würdet ihr dieses vorhaben am besten lösen? ein mal 220V und steuerleitung in jeden kasten und dort dann mit relais die signale bei jedem rollo einzeln schalten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 servicetechniker, 25.02.2010
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Rollladensteuerung

    ich würde von jedem Motor einmal mit einem 5X1,5 (4X1,5 würde auch reichen) zu dem schalter im Raum. Dann eine Leitung die von Zentralschalter zu den anderen schalter geht (z.b. Hauptschalter Flur->Wohnzimmer->küche->esszimmer usw.) du kannst auch mehrer Gruppen einbauen z.b. 1.OG und EG einmal getrennt und einmal gemeinsam dann vom Hauptschalter zur zentrale EG und einmal zentrale OG und von dort zu den einzelnen Räumen. Einmal musst du noch zur spannungsversorgung 230V haben. Das wäre die wahrscheinlich günstigste lösung. Es gibt auch systeme wo du nicht ganz so viel leitung verlegen musst jedoch vom Material her teuer aber evtl. durch die folgekosten Maler usw. günstiger (powernet) ist jedoch etwas das die meisten nicht mehr selber machen können. Was für ein Schaltersystem stellst du dir vor dann können wir dir die passenden schalter raus suchen die du dafür brauchst.
     
  4. #3 Chris_75, 25.02.2010
    Chris_75

    Chris_75 Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rollladensteuerung

    ja die lösung würde auf alle fälle funzeln aber mein vater hat manchmal ein wenig kalk im kopf der kommt auf die verücktesten ideen daher würde ich später ger in der lage sein alles einzel steuern zu können. daher hatte ich mir überlegt da ich noch 32 andriges kabel zu liegen habe dieses 1x durch das haus zu ziehen also durch jeden kasten und je eine ader für auf und eine für zu pro raum zu belegen, die schirmung würde ich als - nutzen dann könnte ich vom hwr aus jeden raum einzeln schalten. würde dann in jeden rollladenkasten ein relais packen womit ich dann die 220v für auf und ab schalten kann, mir auf eine ader in meinem steuerkabel noch dauer+ legen was ich dann an jedem fenster zum manuellen steuern nutzen könnte.

    denke mal so würde es im groben und ganzen funzeln.

    oder hätte jemand eine bessere lösung
     
  5. #4 kalledom, 25.02.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Rollladensteuerung

    Hallo,
    gibt es für so etwas noch keinen (2-Draht) Bus, ähnlich RS485, über den man von einer Zentrale aus jeden Slave einzeln, mehrere Slaves in Gruppen oder alle Slaves zusammen ansprechen kann ?
     
  6. #5 Chris_75, 25.02.2010
    Chris_75

    Chris_75 Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rollladensteuerung


    ja gibt es allerdings sind die module und die steuerung ziemlich teuer und meine relais würden pfennige kosten
     
  7. #6 strippe, 26.02.2010
    strippe

    strippe Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    AW: Rollladensteuerung

    Das ist doch mal die perfekte Gelegenheit zwei Deiner Fragen zu verknüpfen! Ich würde das ganze mit einer Logo lösen! Im Thread "Welche Logo?" hast Du ja geschrieben, dass Du demnächst über eine Logo und vor allen Dingen die Software verfügen wirst. Ich habe Dir im Anhang mal ein Jalousiesteuerprogramm rangehängt, dass ich mal für einen Kunden geschrieben habe. Es weicht von Deiner Anforderung etwas ab, kann aber alles was Du oben gefordert hast. Außerdem habe ich noch eine Word-Datei mit der Beschreibung/Bedienungsanleitung rangehängt. Wie gesagt, eine schöne Übung für den Einstieg in Logo und eine brauchbare Antwort auf Deine obige Frage!

    Viel Spaß beim Simulieren!!!


    strippe
     

    Anhänge:

  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Rollladensteuerung

    Du kannst dir auch mal das anschauen: http://www.***.de/Bus-Haussteuerung/x.aspx/cid_74/detail_1/detail2_42

    Die *** mußt du durch e l v ersetzen, damit der Link funktioniert. Das Rolladenmodul ist für Montage auf Hutschiene, man kann aber auch das I/O Modul für knapp 30€ benutzen und über 2 Optokoppler 2 Relais ansteuern die übrigen 2 Anschlüsse programmierst du als Eingang für die dezentralen Taster
     
  9. #8 Chris_75, 26.02.2010
    Chris_75

    Chris_75 Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rollladensteuerung

    verstehe ich das richtig dass man mit einem modul nur je ein rollladen steuern kann bzw wenn ich noch ein trennrelais dahinter setzte (?) ein raum steuern kann?
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Rollladensteuerung

    Das ist der Sinn eines Bussystems, das jedes Teil einzeln ansteuerbar ist und man über Programmierung ohne umzuklemmen entscheiden kann welcher Sensor welchen Aktor betätigt.
     
  11. #10 Chris_75, 26.02.2010
    Chris_75

    Chris_75 Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    AW: Rollladensteuerung

    wie das system an sich funzelt ist mir schon klar ich wollte bloß wissen ob es da auch so eine art zentrale gibt wo ich gleich mehrere motoren anschließen kann und ob es bei diesem moglich ist mit hilfe eines trennrelais mehre motoren anzuschließen da es auch räume mit zwei fenstern gibt
     
Thema:

Rollladensteuerung

Die Seite wird geladen...

Rollladensteuerung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe im Rollladensteuerung Dschungel!!

    Hilfe im Rollladensteuerung Dschungel!!: Hallo Community, ich brauche dringend Hilfe. Ich verliere den Überblick über die verschiedene Möglichkeiten der Rollladensteuerung. Wir...
  2. Poolrollladensteuerung : Abgriff einer Spannung bei bestimmter Endlage

    Poolrollladensteuerung : Abgriff einer Spannung bei bestimmter Endlage: Hallo zusammen, ich möchte gerne bei der Schaltung eines Rollladens für eine Poolabdeckung eine bestimmte Lage signalisiert bekommen um weitere...
  3. Rollladensteuerung per Funk

    Rollladensteuerung per Funk: Hallo Kolleginnen und Kollegen, Meine Verwandschaft wünscht die Nachrüstung mit elektrisch betriebenen Rollläden in einem EFH. So etwa 8 bis 10...
  4. Rollladensteuerung

    Rollladensteuerung: hi , ich hätt da mal ne frage. Muss demnächst elektr. Rollläden installieren und hab die selber noch nie installiert. Ab jetzt wird geraten...
  5. Rollladensteuerung

    Rollladensteuerung: Mit dem „i-R Receive Compact“ von Selve lassen sich elektrische Rollläden einfach automatisieren. Weiterlesen...