1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Satschüssel erden an Heizung?

Diskutiere Satschüssel erden an Heizung? im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Satschüssel erden an Heizung? 100%-Schutz gibt es ja net, außer im Himmel. Aber den Schutz gegen direkten Blitzeinschlag. Eine isolierte...

  1. #41 Bewusstseinsspalter, 25.03.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Satschüssel erden an Heizung?

    100%-Schutz gibt es ja net, außer im Himmel.

    Aber den Schutz gegen direkten Blitzeinschlag.

    Eine isolierte Fangeinrichtung schützt bei einem Direkteinschlag in ein Gebäude elektrische und metallene Einrichtungen mit leitender Fortführung in das Gebäude und damit die Installation im Gebäude gegen Blitzteilströmen.

    Sinngemäß auch für Einzelne auf oder am Gebäude exponierte Anlagen oder Anlagenteile.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. asdf

    asdf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    AW: Satschüssel erden an Heizung?

    Hallo,

    er hat geschrieben, dass auf dem Dachboden ungenutzte Leitungen rumliegen, die auf die Potentialausgleichschine gehen. Sofern diese 16mm² sind, wäre es doch sinnvoller, diese als Erdung für den Mast zu nutzen, als die Heizung? Oder zumindest zusätzlich zu den Heizungsrohren, um sicherzustellen, das auch nach dem Austausch von Kupfer- gegen Kunststoffrohre eine Verbindung gegeben ist.

    ICH behaupte, wenn ein Blitz einschlägt, hat man sowieso erhebliche Schäden. Die Frage ist, ob die Anlage fachgerecht erbaut wurde und die Versicherung dann bezahlt, oder nicht?
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Satschüssel erden an Heizung?

    In sofern 16 mm² massiv vorhanden. Sonst nicht...
     
  5. #44 Bewusstseinsspalter, 27.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Satschüssel erden an Heizung?

    Naabend.....

    Speziell zu diesem Thema mal ein Anhang:

    BLITZSCHUTZPLANER 2007

    DEHN + SÖHNE - Blitzschutz, Überspannungsschutz, Arbeitsschutz

    speziell

    Kapitel 9.5

    Bild 9.5.7 Schutz durch Erdung mit isolierter Fangeinrichtung und Einsatz von Überspannungsableitern
    Bild 9.5.8 Schutz durch direkte Erdung und Einsatz von Kombiableitern + Überspannungsableitern

    MfG.....
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Satschüssel erden an Heizung?

    Hallo
    Ich frage mich, warum alle was gegen das Heizungsrohr haben, wenn es erlaubt ist.
    Ein Cu-Rohr hat einen wesentlich höheren Querschnitt als 16mm², außerdem ist es aufgrund der Bauform besser geeignet Blitzstöme abzuleiten als ein 16mm² Cu Leiter. Blitzströme sind Gleichströme, die aufgrund ihrer hohen Stromanstiegsgeschwindigkeit sich wie Hochfrequenz verhalten. D.h. der Skin-Effekt oder Stromverdrängungseffekt tritt bei Blitzströmen auf. Dieser Effekt sorgt dafür, das der größte Teil des Stromes auf der Oberfläche des Leiters fließt. Ein Hohlleiter, wie ein Rohr hat aber selbst bei gleichem Querschnitt eine viel größere Oberfläche, sodas der Widerstand für den Blitz wesentlich kleiner als bei einem normalen Leiter ist. Wenn die Fachleute, die die Normen entwickeln das erlauben, hat man sich dabei bestimmt etwas gedacht.
     
  7. #46 Bewusstseinsspalter, 27.03.2010
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: Satschüssel erden an Heizung?

    Na dann ist ja Alles in Ordnung.

    Jeder soll nach seiner Facon selig werden.
     
  8. #47 Elektro, 28.03.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Satschüssel erden an Heizung?

    In der neuen DE ist ein Beitrag zur fehlerhaften Elektroinstallation.

    Quelle Fachzeitschrift de
    http://www.de-online.info/exclusiv/archiv/2010/07/DE_07_10_gig.pdf#page=4&view=FitH,886

    Welcher Beitrag ist jetzt richtig? Haben sich Normen geändert?
     
  9. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Satschüssel erden an Heizung?

    Den ich nicht lesen kann und darf…

    Lutz
     
  10. #49 kabelmafia, 28.03.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Satschüssel erden an Heizung?

    Moin bigdie,

    was tut wohl ein mäßig verlöteter Cu-Fitting, wenn dort normgerechte 100 kA durchnageln? Wieviel Spannung baut sich dort wohl auf? Wie warm wird dem Fitting?
    Andere Betrachtung: warum wird neuerdngs ein isolierter Blitzschutz gefordert? Damit die Blitzströme sich nicht im Gebäude verteilen. Wenn die Heizungsrohre vom Blitzstrom durchflossen werden,habe ich auch ein EM-Feld. Und jetztmöchtest du deine Heizungsanlage auf Trennungsabstand setzten?

    Auch Autoren von Fachartikeln machen Fehler - das ging mir auch schon so.
    Man sollte sich niemals nie in Diskusionen begeben, wenn man sich nicht auf die Grundlagen (also Normen) berufen kann. Sich auf die Interpretation der Norm eines anderen zu berufen bringt ein gewisses Fehlerpotetial mit sich.
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Satschüssel erden an Heizung?

    Gegenfrage was tut in diesem Fall dein Bandstahl im Fundament, der an die Armierungseisen angerödelt wurde? Übrigens darfst du auch verlötete oder auch nur vernietete Dachrinnenrohre als Blitzschutz verwenden. Und wenn der Fitting warm wird hat er Wasserkühlung.

    Wir reden hier immer noch von der Antennenerdung und nicht vom äußeren Blitzschutz.
    Den macht man aber richtig oder man läßt es ganz, weil ein halber Blitzschutz auf dem Dach eine Sicherheit vorgaukelt, die nicht vorhanden ist. Du wirst aber niemanden davon überzeugen können viel Geld für einen kompletten Blitzschutz auszugenen, nur weil er eine Satschüssel braucht und die Gefahr eines Blitzeischlages sich dadurch auch nicht erhöht.
     
Thema:

Satschüssel erden an Heizung?

Die Seite wird geladen...

Satschüssel erden an Heizung? - Ähnliche Themen

  1. Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich

    Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein Reihen-Haus gekauft welches Baujahr 68 ist und entdeckt, das es keine richtige Erdung gibt. Im Keller wurde an...
  2. Blitzschutz für Satschüssel auf Terrasse

    Blitzschutz für Satschüssel auf Terrasse: Hallo, wer kann mir helfen, meine Sat-Schüssel steht auf meiner Terrasse und ist nicht geerdet. Jedoch steht diese 2,5 m unterhalb der Dachkante...
  3. Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?

    Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?: Moin Moin an alle Elektroniker - Kollegen/innen. Ich benötige mal eure Hilfe bzw. einen Rat von euch. Stehe irgendwie bei diesem Thema auf dem...
  4. Kunststoffbadewanne erden

    Kunststoffbadewanne erden: Hallo, Wie erde ich eine KBW, der Inhalt ist leitend, aber nicht das Gehäuse. Der Abfluß besteht aus PVC. In etwa 1,2m Höhe befindet sich ein...
  5. Muss Kabel- und Antennenverteilung gemeinsam verlegt werden (Wettbewerbsrecht)?

    Muss Kabel- und Antennenverteilung gemeinsam verlegt werden (Wettbewerbsrecht)?: Liebe Foren-Mitglieder, sollte ich mich mal fachunkundig ausdrücken, bitte ich das zu entschuldigen. Ich bin nicht fachkundig =) Im Zweifel...