Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

Diskutiere Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Liebe Mitglieder des Elektrik-Forums, ich brauch eure Hilfe.... Kann man eine Sauna, die (in Deutschland) 400V braucht, in Frankreich in einem...

  1. SaunaF

    SaunaF Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Mitglieder des Elektrik-Forums,

    ich brauch eure Hilfe....

    Kann man eine Sauna, die (in Deutschland) 400V braucht, in Frankreich in einem Haus anschließen, das keinen 400V-Anschluss hat (nur 230V)?
    ...mir wurde bisher vage etwas von "Umspannern" erzählt, einen richtigen Durchblick habe ich allerdings noch nicht erlangt... ;)

    (Wo) Gibt es solche "Umspanner"? Ist eine volle Leistungsfähigkeit herstellbar? Ist die ganze Geschichte "sicher"?


    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe & viele Grüße

    Vera
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 08.05.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

    Hallo!

    Wenn was machbar ist, müsste das ein FM machen.
    Sinnvoll ist es nicht weil der Ofen u. die Steuerung dzt. alles für 400V Starkstrom gebaut u. verkabelt sind!
     
  4. #3 andi2206, 08.05.2012
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    17
    AW: Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

    Hallo
    Sauna ist nicht gleich Sauna
    Da braucht sogar der Fachmann mehr Daten.
    Steuerung und Licht brauchen nur 230 V.
    Das Probelm ist der Heizdigsbumsda.
    3 Phasen gehen hin auf 3 Heizstäbe, die in Stern angeschlossen sind, somit braucht man dort keinen N.
    Wenn aber die Steuerung 1 Phasig (über 3 Sicherungen) angeschlossen werden soll, hat man das Problem, das über den N zuviel Strom zurückfliesen würde, und somit auch über die Zuleitung zur Verteilung.
    Geht nur mit mehr Drähten in der Zuleitung und Umbau der Steuerung.
    Bei Betrieb mit nur einen Heizstab dauert es ewig, bis die Sauna aufgeheizt ist.
    Außer mit einen Wechselstronsaunaofen (3KW).

    andi2206
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.258
    Zustimmungen:
    223
    AW: Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

    Theoretisch kan man das Teil umbauen. Was das Kostet, hängt aber von vielen Faktoren ab. Außerdem solltest du vorher mal Prüfen, wieviel Strom du an deinem 230V Anschluß überhaupt ziehen kannst (Hauptsicherung) Angenommen der Ofen hat 6KW, dann sind das schon 26A brauchst also schon für den Ofen eine 32A Sicherung, und das ist ja sicherlich nicht der einzige Verbraucher im Haus
     
  6. #5 süddeutshland_elektriker, 09.05.2012
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

    Ist das oft übliche Vorgehen in Frankreich, da dort 400V Anschluß nicht so häufig zu haben ist wie bei uns (zumindest, wenn man in Frankreich etwas abseits bzw. ab von Industrieanlagen wohnt).

    Anschluß: Kein Problem, da kann ich dir helfen.

    Die nötige Hardware ("Umspanner"): ebenfalls.

    sicher: Ja, sind alles nach VDE550 geprüfte /gebaute Teile. Sicherheit somit garantiert.

    Klär aber erstmal ab, ob Du genug "power" hast, , will sagen: Sicherung 30...35A für Deine Sauna im französischen Haus/Wohnung.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.258
    Zustimmungen:
    223
    AW: Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

    So ein Teil möchte ich mal sehen, wo man aus 230V Wechselspannung 400V Drehstrom macht. Ist zwar nicht unmöglich aber bestimmt teurer als 2 Saunaöfen.
     
  8. SaunaF

    SaunaF Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

    Vielen Dank schon einmal für die Antworten!

    ...werde versuchen, heraus zu finden, was wir für Sicherungen haben...

    Was würde denn so ein "Umspanner" etwa kosten?

    Der Ofen hat übrigens 6kW.

    Merci! Vera
     
  9. #8 süddeutshland_elektriker, 09.05.2012
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

    Je pense c'est 150 euros.

    a bientot.

    Utilisez le founction "communication priveel" dans cette "elektrikforen", pour tous le details, s.v.p.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.258
    Zustimmungen:
    223
    AW: Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

    Das soll aber jetzt nicht bedeuten, das du für 150€ ein Gerät bekommst, das aus 230V Wechsel 400V Drehstrom macht. Das möchte ich sehen.
     
  12. #10 AC DC Master, 10.05.2012
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    14
    AW: Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

    irgendwo ist bei der sache etwas verwirrung rein gekommen. soweit ich mich erinnere sind jeweils eine phase/außenleiter an den heizstäben a 230 V der N und der PE angeschlossen. bei manchen öfen kann man das mit brücken ( herd ) beheben, wenn es irgendwo bei dem anschlußschema mit aufgeführt wird. aber wenn ich jetzt aus einer phase ( 230V ) nehme, diese durch den umformer jage und daraus 400 V mache, ich aber nur heizstäbe für 230 V nur habe, müßte es doch zu sticken anfangen. oder macht der tolle umformer aus einer wechselspannung drehstrom ? und wie sieht so was aus ? und für 150 € finde ich sofort einen käufer !
     
Thema:

Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!?

Die Seite wird geladen...

Sauna, die 400V "braucht" auf 230V umspannen?!? - Ähnliche Themen

  1. Sauna anklemmen - wo die Zuleitung anklemmen - wo der Ofen

    Sauna anklemmen - wo die Zuleitung anklemmen - wo der Ofen: huhu liebe elektriker, ich hab vor strom keine angst und denk schon auch drehstrom gut überblicken zu können. ... aber wo geht der strom rein?...
  2. Suche Schütz für Sauna

    Suche Schütz für Sauna: Hallo, weiß jemand im Forum wo ich einen solchen Schütz ( siehe Bilder ) bekomme. Im Net habe ich ihn nicht finden können. Das Schütz ist in...
  3. Sauna Anschluss 230V 2Phasig

    Sauna Anschluss 230V 2Phasig: Ich hoffe, hier kann jemand Licht ins Dunkel bringen: Wir lassen gerade ein Haus in den Pyrenäen renovieren und beabsichtigen dort eine Sauna mit...
  4. Sauna Anschluss

    Sauna Anschluss: Hallo, Ich habe vor einen 9kw Sauna ofen zu verwenden, und daher meine Frage: ich komme vom Schaltschrank 16A 3pol. Sicherung über die Decke auf...
  5. Sauna - RCD fällt nach gewisser Zeit

    Sauna - RCD fällt nach gewisser Zeit: Hallo zusammen, ich habe eine fest installierte Sauna. Der Ofen und die Steuerung sowie das Leistungssteuergerät sind jeweils neu. Nachdem die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden