1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Schaltberechtigung" Bereitschaftsdienst durch Nicht-Elektrofachkraft

Diskutiere "Schaltberechtigung" Bereitschaftsdienst durch Nicht-Elektrofachkraft im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, bei der Klärung der Arbeitsinhalte des Bereitschaftdienstes kam folgende Frage auf. Was darf eine Nicht- Elektrofachkraft (Bachelor TGA,...

Schlagworte:
  1. #1 elektroman59, 28.01.2015
    elektroman59

    elektroman59 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei der Klärung der Arbeitsinhalte des Bereitschaftdienstes kam folgende Frage auf.

    Was darf eine Nicht- Elektrofachkraft (Bachelor TGA, oder Meister HLS) im Rahmen seiner Bereitschaft für die technischen Anlagen schalten.
    Es ist die Bereitschaft für Verwaltungsgebäude und deren Elektroanlagen und HLS-Technik.
    Es sind eigene technische Mitarbeiter des "Betriebes".

    Also, nach einem Fehler, Schutzschalter und Sicherungsautomaten wieder einschalten. HLS-Regelschränke öffnen und Motorschutzschalter wieder einschalten.

    Somit in fertig gestellten E-Anlagen und E-Räumen (230/400 Volt). Anlagen über 1 kV werden vom Netzbetreiber betreut. Hierfür ist auch alles eindeutig geklärt.
    Für die Reparatur werden Fachfirmen beauftragt.

    Für Hinweise zu entsprechen Regelwerken wäre ich dankbar.
    Ist überhaupt eine "Schaltberechtigung" notwendig, oder ist es eine normale Bedienung im Rahmen üblicher Tätigkeiten als Haustechniker.


    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: "Schaltberechtigung" Bereitschaftsdienst durch Nicht-Elektrofachkraft

    Nicht-Elektrofachkräfte sind Laien. Deshalb darf alles was Laienbedienbar ist geschaltet werden.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: "Schaltberechtigung" Bereitschaftsdienst durch Nicht-Elektrofachkraft

    Und dazu gehört fast alles, was du ohne Abdeckung zu entfernen schalten kannst. Voraussetzung ist lediglich, das der Eigentümer dich dazu berechtigt hat.
     
  5. #4 EltSifa, 31.01.2015
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    AW: "Schaltberechtigung" Bereitschaftsdienst durch Nicht-Elektrofachkraft

    Eine Schaltberechtigung im klassischen Sinn, wie für Hochspannungsanlagen, ist nicht erforderlich. Der Unternehmer muss die Auswahlverantwortung übernehmen und sicherstellen, dass der benannte Fachmann die Aufgabe auch sicher durchführen kann.

    Einschalten von laienbedienbaren Schaltern kann einmal auch ein Bereitschaftsdienst ausführen, wenn keine direkte Gefahr zu erwarten ist, z.B Klimaanlage. Wiederholtes Einschalten ohne Fehleranalyse kann gefährlich werden.

    Betätigung von Steuerelementen in Schaltschränken dürfen nur elektrisch unterwiesene Personen vornehmen, wenn um die Betätigungselemente ein ausreichender Schutz vorhanden ist (§4 Abs. 6 BGV A3 DA).

    Die Beschäftigten des Bereitschaftsdienstes sollten auf jeden Fall über die Gefährdungen unterwiesen werden und vor Ort eingewiesen werden.
    Mitarbeiter von Wachdiensten, die meist auch ständig wechseln, würde ich nicht an die Anlagen meiner Firma lassen.

    Gruß
     
Thema:

"Schaltberechtigung" Bereitschaftsdienst durch Nicht-Elektrofachkraft

Die Seite wird geladen...

"Schaltberechtigung" Bereitschaftsdienst durch Nicht-Elektrofachkraft - Ähnliche Themen

  1. Übertragen von Schaltberechtigung MS an externe Firmen

    Übertragen von Schaltberechtigung MS an externe Firmen: Hallo zusammen, im Rahmen von Baumaßnahmen muss ich die Schaltberechtigung der Mittelspannung für einzelne Gebäudebereiche an einen externen...
  2. Schaltberechtigung für Informationselektroniker

    Schaltberechtigung für Informationselektroniker: Hallo, ich möchte eine Umschulung zum Informationselektroniker machen, finde aber keine hinweise darauf ob man dann auch eine Schaltberechtigung...
  3. Mittelspannungsanlagen: Schaltberechtigung oder doch nur "Ernennung" nötig ?

    Mittelspannungsanlagen: Schaltberechtigung oder doch nur "Ernennung" nötig ?: Mich würde bitte interessieren, ob man als gelernte Elektrofachkraft, Elektroanlageninstallateur, Energieanlagenelektroniker (über 20 Jahre...
  4. Schaltberechtigung ab 1 kV

    Schaltberechtigung ab 1 kV: Schönen guten Tag. Ich hätte da mal folgende fachliche Frage: Ich habe E-Installateur gelernt und habe vor kurzen in einer größeren...