1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schaltschranklüfter/heizung

Diskutiere Schaltschranklüfter/heizung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo miteinander, ich wüsste gerne was für ein Schaltschrank-Lüfter und Heizung eingebaut werden muss? Ich habe einen Stahlblechschaltschrank...

  1. rikhen

    rikhen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    ich wüsste gerne was für ein Schaltschrank-Lüfter und Heizung eingebaut werden muss?

    Ich habe einen Stahlblechschaltschrank 500x500x300 , indem sich zwei Frequenzumrichter ( 1x 5kW 1x 7,5 kW ) befinden.
    Laut Tabelle liege ich da so bei einer Verlustleistung von 420W.
    Da dies ein Testcontainer im freien ist, kann dort schon mal eine maximale Umgebungstemperatur von 50°C herrschen.
    Die Anlage ist nicht dauerhaft an, aber es kann dazu kommen das Tests gefahren werden, während diese Umgebungstemperatur herrscht.

    Ich kam auf einen benötigten Volumenstrom von über 200 , was wohl falsch ist.

    Das gleiche gilt für die Heizung, dort kann schon mal eine Umgebungstemperatur von -15°C herrschen.
    Wie viel Leistung braucht dort eine Schaltschrankheizung, um für eine ordentliche Innentemperatur zu sorgen?

    Ich hoffe die Angaben helfen dabei.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 süddeutshland_elektriker, 28.05.2015
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltschranklüfter/heizung

    Deien Post läßt wesentliche Angaben ungenannt

    Das Datenblatt der FU verrät dir, welche Minimaltemperatur Deine FU im Betrieb haben möchten (= "ordentlich").

    Dein Schaltschrank hat eine Kenngröße "K/W", die angibt welche Heizleistung (in W) eine Temperaturerhöhung (in K) ergibt.
    Entweder nennt dir der Schrankhersteller diese Kenngröße, oder du mußt sie messtechnsich ermitteln.


    Wenn Du diese Daten hast, poste sie hier -- helfen wir dir dann gerne weiter.
     
  4. rikhen

    rikhen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltschranklüfter/heizung

    Entschuldige , die gewünschte Umgebungstemperatur im Schaltschrank hatte ich vergessen : 50°C .

    Ich hätte auch mal die PDF-Datei bis zum Ende lesen sollen : mindest Wert des Umrichters 102 m3/h,
    den Wert dann ja sicherlich x2 nehmen und dann komm ich sogar auf meinen berechneten Volumenstrom. :)

    Die Kenngröße "K/W" habe ich angefragt und poste die dann hier.

    Vielen Dank für Deine Hilfe.
     
  5. rikhen

    rikhen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltschranklüfter/heizung

    Mir wurde nur das Manual weiter gereicht, dort steht : Thermische Wärmeabfuhr W(Delta/T=20K) mit einem Wert von 91 für den Schaltschrank.
     
  6. #5 süddeutshland_elektriker, 28.05.2015
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltschranklüfter/heizung

    Der von dir angegebne Wert würde dann bedeuten, das Du für 20 K Temperaturdifferenz 91 Watt Heizleistung zuführen mußt.
    Nach meiner Erfahrung für eine STAHL blechschaltkasten eher ein zu gerigner Wert.

    nun, einfahc um Dir die Rechnugn vor augne zu führen:

    T min = -15 C, T soll= 50 C (du wolltest 50 Grad Innentemperatur, eher auch ein ungewöhnlicher Wert da man Elektronik wie FU etc .eher kühl hält).

    Somit delta T = 65 K.
    Mit Deiner Angabe: (65/20) * 91 W = ...W

    Sofern sich doch irgendwann mal rausstellt, das der Schrank nicht 50 C , sondern einfach nur frostfrei sein / bleiben soll: Werte anpassen und gfs. andere Heizung wählen. Es läuft dann auf eine 100W Heizung mit Thermostat raus (wäre ein gängiger Wert IMHO)
     
  7. rikhen

    rikhen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltschranklüfter/heizung

    Man man man wieder mein Fehler, die maximale Umgebungstemperatur im Schaltschrank : 50°C .

    Vielen Dank für die Formel.
     
Thema:

Schaltschranklüfter/heizung