1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

Diskutiere Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem:Help Ich möchte eine Schaltung bauen und zwar soll die Schaltung aus einem Taster, 4-5 Leds und...

  1. #1 Kevinst2185, 11.12.2008
    Kevinst2185

    Kevinst2185 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:Help
    Ich möchte eine Schaltung bauen und zwar soll die Schaltung aus einem Taster, 4-5 Leds und einem Timer bestehen.

    Folgendes soll die Schaltung bezwecken:

    Wird der Taster gedrückt, wird der Timer gestartet und die LEDs beginnen für ca. 15 Sekunden zu leuchten. Wird der Timer in der Zeit wo die LEDs noch leuchten nochmal gedrückt, wird ein Reset durchgeführt und die 15 Sekunden Starten erneut.

    Folgende Bauteile habe ich mir dafür zusammen gesucht:

    5 x LEDs 3V 20mA
    1 x IC NE555
    1 x Taster
    2 x Batterie Typ Lady(N) 1,5V

    Das Problem ist jetzt das ich nicht weiss, wie ich die Schaltung mit dem Timer aufbauen und die noch fehlenden Bauteile (Kondensatoren Widerstände) dimensionieren muss, damit das mit den 15 Sekunden und dem reset funktioniert. Die LEDs sollen direkt Parallel hintereinander geschaltet werden.
    Könnte mir jemand diese Schaltung Zeichnen?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 11.12.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

    Hallo,
    schau Dir die Schaltung 'Der "klassische Fall" des 555, die monostabile Kippstufe' unter KHD Timer 555 an.
    Wenn Du die Diode einbaust, beginnt der Timer bei Tastendruck von vorne.
    Reset schaltet den Timer aus.
    5 x 20mA = 100mA sind für Lady-Zellen etwas viel.
    Ich würde Low Current Leds verwenden, die leuchten bei 2 mA schon sehr hell und kosten nur wenige Cent mehr.
    Reihenschaltung geht hierbei nicht.
    Bei Parallelschaltung vor jede Led einen Vorwiderstand setzen.
    Bei Leds mit 3V und einer Batterie von 3V ist zwar keine Differenz, das ist aber auch Theorie. In der Praxis hat eine volle Batterie (2 x 1,5V) etwas mehr als 3V und eine Led mit 3V leuchtet auch schon bei 2,8V.
    10 Ohm wären wohl als Minimum angebracht.
     
  4. #3 Kevinst2185, 14.12.2008
    Kevinst2185

    Kevinst2185 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, werde es in den nächsten Tagen mal ausprobieren.
     
  5. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

    @Kalledom
    Ich möchte hier nicht stören, aber wäre es vielleicht sinnvoll, 100R vor die Diode (1N4148) zu geben, damit die weniger belastet wird?
    lg Triti
     
  6. #5 kalledom, 15.12.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

    Eine kleine Diode hat einen "Innen-Widerstand" und kann kurzzeitig hohe Spitzenströme vertragen, z.B. 1N4148:
    Peak forward surge current, single half sine-wave, superimposed on rated load
    (Stoßstrom für eine 50Hz Sinus-Halbwelle, überlagert bei Nennlast)
    Ta = 25°C, Ifsm = 500 mA


    oder 1N4007:
    Repetitive peak forward current
    Periodischer Spitzenstrom
    f > 15 Hz, Ifrm = 10 A


    Bei großen Elkos ab ca. 1000µF ist es vielleicht angebracht, den kurzen und hohen Entladestrom mit einem Widerstand weiter zu begrenzen.

    Der Ladestrom eines Glättungs- / Sieb-Elkos ist ebenfalls kurz und hoch. Wenn der Elko während jedem abfallenden Sinus aufgrund der Last z.B. von 12V auf 10V entladen wird (das wäre ein schlechtes Netzteil), dann fließt ein kurzer, hoher Ladestrom, sobald die Sinuskurve die 10V wieder überschreitet.
    Sobald also die Lade-Spannung des Elkos unterschritten wird, fließt kein Strom mehr, dann muß der Glättungs-Elko wieder seine Ladung abgeben.
    Zu dem Ladestrom des Elkos kommt auch noch der Strom der Last hinzu.

    Bei Netzteilen mit hohen Strömen werden vor den Elkos Widerstände mit ca. 0,1 Ohm geschaltet, um die hohen Spitzenströme, die ein mehrfaches des Last-Stromes betragen, in Grenzen zu halten.
     
  7. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

    Aha, so ist das.
    Danke!

    lg
    Triti
     
  8. #7 Kevinst2185, 16.12.2008
    Kevinst2185

    Kevinst2185 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

    Ich habe es mir gerade nochmal angeschaut, jetzt hätte ich nur noch die frage, wie lange die Dioden bei diesere Schaltung am leuchten bleibt, also wie lange es dauert bis der Kondensator entladen ist. In meinem Fall bräuchte ich doch eher die rechte Schaltung ("Weitere Variante der monostabilen Kippstufe") oder verstehe ich das falsch? Das leuchten soll ja beginnen sobald der taster betätigt wird, egal ob 1 Sekunde oder 10 Sekunden. Ausserdem soll der Timer ja auch zurück gesetzt werden wenn der Taster nochmals gedrückt wird. So dass wenn der Timer beispielsweise auf 15 Sekunden gestellt ist und ich den Taster alle 10 Sekunden drücke, die LEDs nicht ausgehen, bis ich aufhöre den Taster zu drücken.
     
  9. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

    Um den Meister zu entlasten::)

    Du brauchst Der "klassische Fall" des 555, die monostabile Kippstufe"
    also einen Monoflop.
    Deine LEDs leuchten, sobald du den Taster drückst, also sobald du Pin2 mit GND verbindest.
    Zeit-Berechnung:
    Die Zeitkonstante Tau [τ] in Sekunden ergibt sich aus:
    Zeit = Widerstand * Kapazität * 1,28 = R * C * 1,28
    Widerstand R in MegaOhm [MΩ]
    Kapazität C in MikroFarad [μF]

    Steht auch auf der KHD-Seite, oranges Feld rechts oben.

    Schau mal auch dort: Elektrik und Elektronik: Zeitschaltungen - Eisenbahnmodelltechnik
    Da findest du einen einfachen Rechner für die Monoflop-Zeit.
    Das gibt die Zeit in Sekunden, die die LEDs leuchten.
    Der Rechner dort tut richtig, den benütze ich schon länger.

    So weit ich das verstanden habe ist das so: Wenn du den Taster drückst, LÄDT sich der Kondensator ganz langsam über die Widerstände auf (nicht: ENTlädt), bis die Schaltschwelle erreicht ist - dann kippt er und die LEDs gehen aus. Wenn du vorher den Taster nochmals drückst, ENTlädt sich der bis dahin teilweise geladene Kondensator ganz schnell über die Sperrdiode und die Sache beginnt wieder von vorn, ohne dass die LEDs vorher ausgehen.

    Klar?

    Bei den sonst üblichen Anfänger-Minutenlichtschaltungen ist es oft so: Da lädt man einen Kondensator mit Tastendruck AUF, der sich dann längsam entlädt und während dieser Zeit über einen Mosfet (oder Transistor) eine Lampe einschaltet.
    Da ist das also umgekehrt.


    @kalledom: Prügel mich ruhig, wenn da was nicht stimmt. Mein Buckel ist einiges gewöhnt.


    lg
    Triti
     
  10. #9 kalledom, 17.12.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

    Hallo Triti,
    das hast Du richtig erklärt, bekommst auch ein "Danke" von mir ;)

    Bei dem 555 ist der Ausgang DisCharge, Pin 7 sehr wichtig. Er schaltet GND durch und entlädt den Kondensator oder wird hochohmig, so daß sich der Kondensator über den Widerstand aufladen kann:

    Wenn der Kondensator vor Ablauf der Timer-Zeit auf eine andere Weise entladen wird, z.B. über eine Diode zum Ein-Taster, dann bleibt der 555 eingeschaltet, bis sich der Kondensator wieder aufladen kann und an Thereshold, Pin 6 über 2/3 Versorgungs-Spannung erreicht wird.
     
  11. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

    WOW !
    Danke fürs Danke!

    Anscheinend ist es so: Wenn eine Null einer anderen Null etwas erklärt, kommt manchmal Eins raus. Muss unseren Mathematiker fragen, wieso. Dem steigt der Blutdruck ohnehin, wenn er mich sieht. :)

    Ich bastle gerade an einer besonders einfachen Mini-Homepage: "Von Halbnull für Vollnullen". Da möchte ich ein bisschen was so zeigen, dass gerade der allerblutigste Anfänger was davon hat. Schlauere schauen ohnehin wo anders hin.

    Schönen Abend!
    Triti
     
Thema:

Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer

Die Seite wird geladen...

Schaltung mit Taster 5 LEDs und Timer - Ähnliche Themen

  1. Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren

    Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren: Hallo, ich möchte eine LED Deckenleuchte mit integriertem Bewegungsmelder in eine bestehende Wechselschaltung so integrieren, dass der...
  2. Schaltung einer elektrischen Wandheizung mit Kontrolllicht?

    Schaltung einer elektrischen Wandheizung mit Kontrolllicht?: Das Problem! Wir haben auf der Arbeit eine kleine Werkstatt. Dort ist eine elektrische Wandheizung drin. Es war ursprünglich ein Ausschalter vor...
  3. Tasterschaltung mit zwei Drähten möglich?

    Tasterschaltung mit zwei Drähten möglich?: Hallo, renoviere gerade meinen Altbau, und will die Taster für die Treppenhausbeleuchtung durch eine andere Serie ersetzen. Bei dem Jung-Programm...
  4. Problem mit Treppenhausschaltung

    Problem mit Treppenhausschaltung: Hallo Leute, ich habe ein Problem und benötige eure Hilfe, da ich irgendwie auf dem Schlauch stehe. Ich habe eine Treppenhausschaltung bestehend...
  5. Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO

    Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO: Hoffe hier kann mir weiter geholfen werden. Habe in der Forensuche nicht die erhoffte Antwort gefunden. Ich habe eine Tasterschaltung (drei...