1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schaltungs- & Funktionsanalyse Nulldurchgangsindikator

Diskutiere Schaltungs- & Funktionsanalyse Nulldurchgangsindikator im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Schaltungs- & Funktionsanalyse NDI http://666kb.com/i/bdwv4uudqkcn43dnv.jpg Wir sollen die oben zu sehende Schaltung analysieren und die...

  1. #1 Mosilla2909, 07.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2009
    Mosilla2909

    Mosilla2909 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schaltungs- & Funktionsanalyse NDI

    http://666kb.com/i/bdwv4uudqkcn43dnv.jpg

    Wir sollen die oben zu sehende Schaltung analysieren und die Funktion erklären. Ich weiß bereits, dass es sich um einen NDI handelt, der einen Impuls abgibt, wenn der Sinus null ist.

    Allerdings fehlt mir die genaue Analyse und Funktion der einzelnen Bauteile bzw. wie diese Schaltung funktioniert.

    Der obere Teil soll nicht beachtet werden, das ist im Prinzip ja nur die Versorgung/das "Netzteil".
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 07.11.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Schaltungs- & Funktionsanalyse Nulldurchgangsindikator

    Hallo,
    die Nullpunktermittlung ist nur dann aktiv, wenn am Eingang B8 ... B9 (PC..out) eine Spannung angelegt wird, so daß Strom durch die Diode von OK2_S fließt.
    OK2_E wird leitend und es fließt ein Basisstrom durch V1. V1 wird leitend und es kann Strom durch OK1_S fließen.

    Über OK1_S fließt Strom, wenn V1 leitet und eine Wechselspannung an B5 ... B6 anliegt. Beim Nulldurchgang fließt kein Strom durch OK1_S.
    Fließt Strom durch OK1_S, dann leitet OK1_E und der Ausgang B4 zum PC wird Low.
    Fließt kein Strom durch OK1_S (Nulldurchgang oder inaktiv), dann sperrt OK1_E und der Ausgang B4 zum PC wird über den PullUp R3 High.
     
  4. #3 Mosilla2909, 07.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2009
    Mosilla2909

    Mosilla2909 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schaltungs- & Funktionsanalyse Nulldurchgangsindikator

    Erstmal danke für die ausführliche Antwort.

    Wofür wird so etwas denn gebraucht (Einsatzgebiete o.ä.) bzw. ist es wirklich ein NDI, wie ich vorhin erwähnte?

    D5-D8 wandeln die Wechselspannung von B5 ... B6 in Gleichspannung um, richtig?

    Haben die Widerstände (R3 ist ja geklärt) noch eine besondere Funktion/Aufgabe?
     
  5. #4 kalledom, 07.11.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Schaltungs- & Funktionsanalyse Nulldurchgangsindikator

    Gebraucht wird so was für Phasenan- oder abschnitt-Steuerungen (Dimmer mit µC) oder zum synchronisieren von zwei verschiedenen Wechselspannungs-Quellen.

    Da der Strom durch OK1_S und V1 nur in eine Richtung fließen darf, muß die negative Halbwelle der Wechselspannung "hoch geklappt" werden; das erledigen die Dioden D5-D8 als Brücken-Gleichrichter.

    Die Widerstände begrenzen den (LED-)Strom oder dienen als PullUp / PullDown, um bei sperrendem Transistor einen definierten Pegel zu liefern.
     
Thema:

Schaltungs- & Funktionsanalyse Nulldurchgangsindikator