1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schmitt Trigger Problem

Diskutiere Schmitt Trigger Problem im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Schmitt Trigger Problem Nur mit dem Überwachen der Batteriespannung geht es wahrscheinlich auch nicht. Denn wenn zB Solarstrom 5A beträgt...

  1. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    10
    AW: Schmitt Trigger Problem

    Den Boiler würde ich in den Solarkreis schalten.


    Gruß Gert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.070
    Zustimmungen:
    35
    AW: Schmitt Trigger Problem

    Unmöglich, dann müsste dein Solarregler im Ernstfall 800W verbraten
    Der Solarregler schaltet die Ladung ab, wenn die Batterie voll ist. Wenn du dann den Boiler zuschaltest, schickt der Wechselrichter die Leistung des Paneels in den Boiler. Ein normaler Wechselrichter 24/230V ist dafür aber denkbar ungeeignet, weil er bei schwächerer Sonneneinstrahlung die Spannung des Paneels permanent unter 20V zieht, dann ausschaltet, dann steigt die Spannung wieder über 24V und er schaltet wider ein.
     
  4. #13 Naturfreund, 03.06.2014
    Naturfreund

    Naturfreund Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schmitt Trigger Problem

    Nein im Ernst ! Wenn die Akkus voll sind, dann schliesst der Steca die Panele Kurz. Die Spannung fällt aber an den Panelen selber und an der Zuleitung ab.
    Am Eingang vom Steca messe ich dann zB 25 A, aber zwischen + und - nur 0V. Ein IGBT im Steca wird einfach niederohmig. Ich hab auch gestaunt, weil das so ist.
    Wenn ein geringer Ladestrom ist, dann macht er das über Pulsweitenmodulation. hab mir das mit Oszi angesehen. Das was dem Laderegler nicht entnommen wird vernichtet er durch Kurzschliessen. Wenn an einem Sonnigen Mittag kein Stromverbrauch, dann verbrät der tatsächlich 800W, und wird kaum warm dabei.
     
  5. #14 Naturfreund, 03.06.2014
    Naturfreund

    Naturfreund Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schmitt Trigger Problem

    Darum schalte ich den Wechselrichter ja auch nur bei ausreichendem Strom ein (>13A)
     
  6. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.070
    Zustimmungen:
    35
    AW: Schmitt Trigger Problem

    Wenn das so ist, dann ist das Teil für deine Vorstellungen ganz einfach ungeeignet.
     
  7. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    10
    AW: Schmitt Trigger Problem

    Du bist ja gut informiert, machen denn alle Insel - Solarregler das so?

    Schalt mal einen Kondensator 0,1 ... 1 μF von Pin 6 zum minus. Das Flattern geht dann weg, aber einige Ausraster bleiben.


    Gruß Gert
     
  8. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.070
    Zustimmungen:
    35
    AW: Schmitt Trigger Problem

    Am pin 6 nützt er nix, du überlastest dort höchstens den Ausgang des Op. Er bringt höchstens an Pin 3 etwas. Außerdem musst du die Betriebsspannung von der Batterie abgreifen, oder zumindest, wenn du vor dem Laderegler abgreifst, eine Diode und einen großen Elko vor die beiden Spannungsregler.
     
  9. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    10
    AW: Schmitt Trigger Problem

    30 V extern ist doch vorhanden.


    Gruß Gert
     
  10. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.070
    Zustimmungen:
    35
    AW: Schmitt Trigger Problem

    So, wie er schrieb, kommen die 30V vom Paneel. Wenn der Laderegler bei voller Batterie die paneele kurz schließt, dann macht er das sicherlich auch per PWM bei zu hohem Ladestrom und dann ist die Spannung an Op und Sensor sporadisch weg.
     
  11. #20 Naturfreund, 04.06.2014
    Naturfreund

    Naturfreund Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schmitt Trigger Problem

    Also ehrlich gesagt, kommen diese 30V eh von der Batterie. Müßte man genauer gesagt, als 28 bis 30 V beschreiben.
     
Thema:

Schmitt Trigger Problem

Die Seite wird geladen...

Schmitt Trigger Problem - Ähnliche Themen

  1. Schmitt Trigger richtig belegen ?!

    Schmitt Trigger richtig belegen ?!: Hallo zusammen :) Folgendes Problem stellt sich mir. Ich habe eine Spannungsquelle die zwei Spannungszustände hat. Das "Low" Level liegt bei rund...
  2. Schmitt-Trigger mit Fototransistor + Astabile Kippstufe

    Schmitt-Trigger mit Fototransistor + Astabile Kippstufe: Hallo :) ich stehe vor dem großen Problem, das ich nicht weiß wann welcher Transistor z.B. durchsteuert und wann welcher gesperrt ist. Wie die LED...
  3. Schmitt-Trigger beschalten

    Schmitt-Trigger beschalten: Hallo zusammen, ich habe mal ne Frage zur IC Beschaltung, im speziellen zu einem Schmitt-Trigger. Folgende Sachlage: Ich möchte meinen...
  4. Schmitt - Trigger mit pt 100

    Schmitt - Trigger mit pt 100: Guten Tag. Ich baue zur Zeit eine Schmitt-triggerschaltung mit einem PT100, der einen 230 V Lüfter über ein Relai betreiben soll. Bei der...
  5. Schmitt-Trigger mit Temperaturfühler (PT-100)

    Schmitt-Trigger mit Temperaturfühler (PT-100): Liebe User, ich sitzte gerade vor der realisierung des oben genannten Projektes. Schaltplan ist wie folgt: [IMG] (Dieses Schaltbild...