1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schützschaltung soll mechn. Umschalter ersetzen 3 x 20 A

Diskutiere Schützschaltung soll mechn. Umschalter ersetzen 3 x 20 A im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Schützschaltung soll mechn. Umschalter ersetzen 3 x 20 A Guten Tag Erweitere gerade meine PV-Inselanlage und möchte die gespeicherte...

  1. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    10
    AW: Schützschaltung soll mechn. Umschalter ersetzen 3 x 20 A

    So, dann klär uns doch mal bitte auf, ob der Umschalter bereits Bestand ist. Dann hätte ja Dein EVU Kenntnis und hilft Dir bei Fragen zur Automatisierung weiter. Dann wird das eine narrensichere Sache.

    Ansonsten wird das wohl wieder so ein Fred wie bei Captain Jean-Luc oder wie bei mike (Smith), der `86 mit der Challanger abgeschmiert ist.


    Gruß Gert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 wildschuetzTirol, 30.07.2014
    wildschuetzTirol

    wildschuetzTirol Gesperrt

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schützschaltung soll mechn. Umschalter ersetzen 3 x 20 A

    Herr Gert
    Es bestehen aktuell mehrere kleinere Insel-Anlägchen m. mehrpoligen Umschalterchen. Bis vor paar Wochen wollte man sich eine Nedap-Anlage + die PV-Anlage auf <= 9,9 kWp erweitern, bzw. aufschwatzen lassen.

    Da die EVU-Leute mit dem geschenkten Strom nicht ganz mit machen und man in ein unternehmerisches Mileu fallen würde, hatte man den Plan unverzüglich wieder verfliegen lassen.
    Auch die Vergütung interessiert nicht, da der ganze Strom entweder selber verbraten werden oder den Speicher befüllen soll.

    Vor der Nedap war noch eine SMA sunny Island in der näheren Auswahl, wie auch eine SenecHome g2 .
    Die Regierungsleute haben sich vor paar Tagen auf eine Bagatellgrenze von knapp 10 kWp geeinigt, so bleiben halt gut rund 200 m2 Restlächen frei für die umziehenden Vögel, als Landebahnflächen. Sonst hätte man da noch mal paar Dutzend kWp mehr drauf geknallt.



    Was aktuell stark am Start ist: Inselbetrieb m. selbstmontierten Panelen, Schienen, Wechselrichtern, Ladereglern, Staplerbatterie.
    Ziel: Grundlastsenkung auf 160 W, eher weniger.

    Die Frage gilt: Ist eine Umschaltung technisch möglich? ja / nein. Soweit ist fast alles geklärt...außer die Neutralleitergeschichte + Frage ist noch offen,
    da es keine vorgeschaltenen Neutralleiter gibt, bzw. Abschaltung mit Verzögerung in Fertigkästen ( dies wär mit einer SPS realisierbar - aber overkill und sprengt den
    Rahmen;
    sons wenn mal eine gebrauchte s7 reinflattern sollte, wird man sich der Problematik an nehmen und eine saubere Lösung finden.)

    Am Liebsten würde man diesen Kasten montieren:
    http://abload.de/img/innereijopi3.jpg
    Löblich:
    - Die Ansteuerungen erfolgen über einen externen Kontakt
    - Derr Schütz ist ein Umschalter mit Motorantrieb, er kann bauartbedingt nur Generator oder Netz, beides zusammen ist nicht möglich
    - N-Leiter Verzögerung + fehlender Sternpunkt = huh huh huh ( was da alles passieren könnt ) Frage noch offen.

    Das sind halt alles so Planungspunkte, die man mal 2 h am Schreibtisch macht?
    Wie die tatsächliche Umsetzung erfolgt...steht auf einem anderen Papier. Bin kein Elektriker und frage lieber mal 2 x zu viel blöde nach, als später 3 mal wieder
    um bauen zu müssen.

    Bisherig ist das Konzept fast klar.
    Einen 0,60 euro-Preis f. die 265er und 270er Platten konnte man zwischenzeitliche auch aushandeln ( man spart sich den Selbstimport aus Taiwan ), den Speicher gibt es mit doppelter Kapazität zum halben Preis ( aus Italien), die Studer kostet paar Euro( weil schweizer Qualität ) Die Schletter-Schienen sägt man sich selber ab und montiert diese.
    Im Winter ist man 4 Monate im Süden. Da läuft nur das Frostschutz-Notprogramm im Norden.

    Die WDVS hat man + das Geld ( rd. 35.000 euro ) sich gespart, weil es kaum was effektive bringt, ausser nasse, verpilzte Wände + Schimmel. Fenster bleiben auch drinn, da mechanisch noch funktional. Dachboden und Kellerdecke werden
    noch gedämmt - das muss reichen.

    Die Münchener Merkur vergibt auch nur noch 1,3 % Zins, davon fliessen 25% EK-Anteil in den leeren Steuersack.
    Zinsen gibt es eh fast nichts mehr....eher zukünftig Strafzinsen auf Angespartes...

    ...daher steckt man den Flinz in eine PV-Anlage, auch wenn es nach 20 Jahren ein 0 % Renditegeschäft werden sollte = egal?
    Und wenn der III.-te Weltkrieg kommt....ist dann eh alles Wurschdd. so ist es halt.....

    die ganze Welt spricht von Energiesparen.....da hamma aba glachdd
     
  4. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.059
    Zustimmungen:
    34
    AW: Schützschaltung soll mechn. Umschalter ersetzen 3 x 20 A

    Gesamte Anlage umschalten macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn der Wechselrichter und die Batterien auch die Gesamtleistung des Hauses bringen kann. Wenn nicht, ist eine intelligente Einzelstromkreisumschaltung günstiger. Bestimmte Sachen, (Telefonanlage, PC) würde ich gar nicht umschalten, weil die unter Umständen den kurzen Spannungsausfall nicht vertragen. Außerdem gibt es bei Wechselstromkreisen kein Problem mit dem Neutralleiter. Teurer wird es wahrscheinlich auch nicht, nur die Verteilung wird größer.
     
  5. #24 wildschuetzTirol, 31.07.2014
    wildschuetzTirol

    wildschuetzTirol Gesperrt

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Schützschaltung soll mechn. Umschalter ersetzen 3 x 20 A

    Die Panele im 9,5 kWp-Bereich befüllen die Battery bis zur Mittagszeit, synchron laufen alle Verbraucher nach einander getaktet manuell oder per Fernsteuerung ( das ist heute weniger das Problem )

    Die Batterieen, wenn mal die Batteryladefunktion gescheit einparametriert ist, langt dann rund f. 2 - 2,5 Tage, je nach Energiebedarf. Danach, wenn bewölkt, wird man
    mit dem Netz nachpuffern müssen, per Umschaltung - auch in der Winterzeit, wg. Heizungs-Notbetrieb..

    Speichersysteme netzverbunden, haben bei guter Einstellung kaum Netzbezug - außer in der Winterzeit. Prinzipiell könnte man den Winterbedarf,
    mit der Einspeisevergütung kompensieren und gegen rechnen lassen - will man aber nicht, da autark gewünscht.

    Wir haben sonst keine sensiblen Verbrauchergeräte, welche auf Spannung angewiesen sind. Das Telefon hat eine Schnur und fertig.
    Das Modem setzt kurz aus, bei Spannungsfall - schon getestet. Der Rest sind nur ohmsche Verbraucher. Für den Schweissroboter steht noch
    ein 400-V Generator herum, für Notbetrieb.

    Werde mir aber diese Schützsache noch mal überarbeiten, da diese wohl mit der N-Leiterproblematik am Besten harmoniert?
    Verteilung mit der Hilti heraus hacken und einen Größere setzen, ist auch nicht das Problem. Die Aktuelle ist eh schon zu klein,
    und muss eh ersetzt werden. Klemmböcke rein, Sicherungen und Schütz dazu. Fertig ist die Laube. Sonst nur Geschiss mit EVU,
    Versicherungen, EEG, Staatsanwaltschaft, usw.

    Licht Aus
    Gruss
     
Thema:

Schützschaltung soll mechn. Umschalter ersetzen 3 x 20 A

Die Seite wird geladen...

Schützschaltung soll mechn. Umschalter ersetzen 3 x 20 A - Ähnliche Themen

  1. FI-Schutzschaltung

    FI-Schutzschaltung: Hallo, vorweg möchte ich sagen, daß es sich einfach nur um eine Verständnisfrage handelt!. Meine Frage: Ich habe eine klasische Nullung, also...
  2. Frage zu Schützschaltung und Drehzahlstarter

    Frage zu Schützschaltung und Drehzahlstarter: Hallo zusammen, ich hätte zwei kurze Fragen bezüglich der Steuerung/Schaltung von 2 Motoren: 1) Ich habe an einem Gerät zur Zeit einen...
  3. Schützschaltung mit Zeitrelais (Frage bzgl. dem Zeitrelais)

    Schützschaltung mit Zeitrelais (Frage bzgl. dem Zeitrelais): Hallo erstmal, ich bin der Neue :) Ich habe eine Bandsteuerung aufgebaut und habe da direkt mal eine Frage.. Kurze Erklärung: Schütz 2 zieht...
  4. Welche Schützschaltung/Steuerung ist möglich?

    Welche Schützschaltung/Steuerung ist möglich?: Hallo Leute, habe eine Materialliste bekommen und wollte mal fragen was mit diesem möglich wäre. Also was für eine Schaltung oder Steuerung könnte...
  5. Welche Schützschaltung/Steuerung ist möglich?

    Welche Schützschaltung/Steuerung ist möglich?: Hallo Leute, habe eine Materialliste bekommen und wollte mal fragen was mit diesem möglich wäre. Also was für eine Schaltung oder Steuerung könnte...