Schutz mit Varistor gegen N- Unterbrechung

Diskutiere Schutz mit Varistor gegen N- Unterbrechung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, bei meinen Nachforschungen, was für Schäden bei einem Neutralleiter Unterbrechung entstehen kann, bin ich auf eine sehr interessante...

  1. #1 Schlitzeklopfer, 21.12.2020
    Schlitzeklopfer

    Schlitzeklopfer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.08.2019
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    10
    Hallo,

    bei meinen Nachforschungen, was für Schäden bei einem Neutralleiter Unterbrechung entstehen kann, bin ich auf eine sehr interessante Version aufmerksam geworden.
    Da wird gelobt, dass man nur mit 50 Cent teure Schäden vorbeugen kann.
    Der Kandidat hat einfach in eine präparierte Reihenklemme (die durchgehende Verbindung aufgetrennt) ein Varistor eingelötet und diese nach dem FI, auf eine Seite Neutralleiterschiene und auf die andere Seite Schutzleiterschiene aufgeklemmt.

    Es wurde auch perfekt nach simuliert, N wurde unterbrochen und FI hat gleich ausgelöst.

    Was halten die versierten Kollegen davon, um der gefürchteten N- Unterbrechung vorzubeugen?
    Gibt es vielleicht auch Automaten oder Baukörper die diese Funktion erfüllen könnte, die man selber im UV einbinden kann?

    Grüße
    Schlitzeklopfer
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.271
    Zustimmungen:
    430
    Die Frage ist halt, wo wird der N unterbrochen. Wenn du TN-Cs Netz hast, und der PEN wird vor deinem Hausanschluss unterbrochen, dann verhindert die Brücke zwischen N und PE, das es zu einer Potentialdifferenz an deinem Varistor kommt, weil die Potentialverschiebung genauso auf dem PE statt findet,
    deine Geräte sterben im Zweifel also trotzdem.
     
  4. #3 Schlitzeklopfer, 23.12.2020
    Schlitzeklopfer

    Schlitzeklopfer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.08.2019
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    10
    Das mag in dem Fall sein, nur ist es ja in meisten Fällen ja nach Hausanschluss.

    Nur so brisant wie immer ein N- Unterbrechung Thematisiert wird, was für Schäden da es entstehen können usw., wundert es mich nur, dass so eine einfache Problemlösung nicht angewendet, gar sogar diskutiert wird. :08:

    Das hat sogar eine Stellenwert, wo eine Zulassung Wert wäre meine ich sogar.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.271
    Zustimmungen:
    430
    Nö, Ist eher sehr selten. Bei mir war es z.B. so ziemlich genau vor 3 Jahren, Fehler im Netz. Da ist bei mir trotz TT Netz nichts kaputt gegangen. Nur meine Telefonanlage ist mehrmals abgestürzt. Vermutlich war die Sternpunktverschiebung also nicht größer als 30-40V. Da wird vermutlich der Varistor noch nicht ansprechen. Außerdem kannst du dann auch keine Iso Messung mehr machen. Varistoren haben einen Leckstrom, du hast also evtl immer einen kleinen Fehlerstrom. Im TT-Netz fliegt dir dann evtl. bei jedem entfernten Blitzeinschlag der Fi raus und wenn du zu Hause bist ist der Gefrierschrank abgetaut ist der Schaden vermutlich größer und vor allem passiert der Öfter. Was passiert dann bei einem echten Blitzeinschlag, Der FI kann Blitzstrom nicht schalten ist der Varistor abbrandsicher verbaut wie in einem Überspannungsableiter?
    Übrigens verbietet dir keiner im TN-Netz nach dem FI die Überspannungsableiter zu verwenden, wie im TT-Netz. dort geht von jeder Phase ein Ableiter zum N und von dort einer zum PE
     
  6. #5 konditor, 26.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2020
    konditor

    konditor Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    da strom änhlich funktioniert wie wasser,
    wo nix reingeht kommt auch nix raus, wo nix raus kommt kann auch nix rein,
    ist das eine überflüssige frage.
    ist mir in den letzten 40 jahren auch nur durch bewusste manipulation 2mal vorgekommen

    selbst wenn in der anlage ein drehstrommotor laufen sollte der einen virtuellen sternpunkt erzeugt
    kann durch die belastung eines aussenleiters mit einer telefonanlage der sternpunkt niemals über 230v verschoben werden.

    schon mal über einen üss nachgedacht ?
    ok, kostet mehr als 50cent, vor allem wenn man typ2 für diesen fall und typ3 einbaut
    den feinschutz für datenleitungen nicht vergessen, und mal den erdungswiderstand messen
    unter 0,3 ohm wäre nett, mit passendem gerät mit 10a prüfstrom

    was ist das für ein netz ?
    tnc, tt, it ??
    tt erfordert zwingend einen fi mit 0,3a und eine eigene schutzerdung max 10m vom einspeisepunkt
    tnc wäre erdung durch netz möglich, ist aber nicht zulässig, fundamenterder notwendig
    der sternpunkt vom erzeuger wird mitgeliefert, ist pen und muss durch fundamenterder ergänzt werden.
    ab da ist es unwarscheinlich das der null unterbrochen wird, er wird im hausanschluss mit dem pen gebrückt
    und ist nach dem fi erst als tns zu betrachten
    die unterbrechung der netzzuleitung gerade auf dem n würde ihn nur zu einem tt-netz ändern
    it, da kann nix knallen, ist erdfrei

    erdungen wurden mal über wasserleitungen hergestellt, die sind heute aus pe, aus hochisolierendem kunststoff,
    wer da nicht nachgebessert hat fragt manchmal doof
     
Thema:

Schutz mit Varistor gegen N- Unterbrechung

Die Seite wird geladen...

Schutz mit Varistor gegen N- Unterbrechung - Ähnliche Themen

  1. Industrie Motor mit 4X70mm²- Kabel Knickschutz ?!

    Industrie Motor mit 4X70mm²- Kabel Knickschutz ?!: Hallo zusammen, ich suche nach einer Art Vorrichtung um ein abknicken eines dicken 4x70mm ² Kabel zu verhindern. Wir produzieren diese Motoren....
  2. Problem mit dem Fehlerstromschutzschalter (RCD) 4-polig ABB, 40 A, 0,03 A

    Problem mit dem Fehlerstromschutzschalter (RCD) 4-polig ABB, 40 A, 0,03 A: Hallo, mit dem Fehlerstromschalter habe ich ein Problem: Ich brücke die Phasen vom Fehlerstromschalter (Schalter 1) zu einem...
  3. Warum Schützschaltungen mit Tastern

    Warum Schützschaltungen mit Tastern: Hallo, Warum setzt man in Schützschaltungen eigentlich nur Taster ein? Gruß Frank
  4. Aufputz-Schalter - Schutzleiter und Nullleiter mit Klemmblock verbinden?

    Aufputz-Schalter - Schutzleiter und Nullleiter mit Klemmblock verbinden?: Warum werden in einer Aufputz-Schalterdose Schutzleiter und Nullleiter nicht einfach mit Kontakten durchgeschleift, sondern müssen mit einem...
  5. Motor an 380 V mit Motorschutzschalter verbinden

    Motor an 380 V mit Motorschutzschalter verbinden: Hallo Leute Problemlösungen zu finden ist gar nicht so einfach, deshalb versuche ich es mal bei Euch. Forum ist sehr übersichtlich aber leider...