1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seltsame elektroinstallation

Diskutiere Seltsame elektroinstallation im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Also ich habe kürzlich eine ganz komische Elektroinstallation gesehen. In der Küche bekommt man von der Spülmaschine eine gewischt, wenn man...

  1. Nelson

    Nelson Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe kürzlich eine ganz komische Elektroinstallation gesehen.

    In der Küche bekommt man von der Spülmaschine eine gewischt, wenn man gleichzeitig das Metall von der Spülmaschine und dem Spülbecken berührt.
    Man sieht beim Licht richtig spannungsschwankungen.
    Die Spannungen sind ziemlich unstabil sie schwanken sehr jenachdem welche Geräte man anmacht. Habe mit einem Spannungsmessgerät mal nachgemessen.
    Habe dann den Verteiler mal aufgemacht.
    Da drin bruzzelte und zizzelte es leise vor sich hin.
    Der Neutralleiter war ganz locker und oxidiert.
    Ich habe das Ende abgeschnitten, neu abisoliert und eingeschraubt.
    Dabei fiel mir auf dass es ein Alukabel ist. Die normalen Stromkreiskabel sind aber definitiv aus Kupfer.
    Eine Erdung gibts auch nicht, vieradriges Kabel und da sitzt zwischen der Erdungsklemme und der Nullklemme einfach ne Brücke im Verteiler.
    Größe des Alukabel ist auch sehr bescheiden, die Drähte dürften so um die 6 mm² haben.

    Ok die Spannungsschwankungen waren besser von der Spülmaschine bekommt man aber trotzdem noch eine gewischt.

    Der Hauptverteiler im Keller sieht auch schon etwas altertümlich aus, sind so schwarze Kästen mit Stromzähler und 3x 25 A DIAZED Schraubsicherungen für jede Wohnung. Am Panzersicherungskasten gibts weder ein Schloss noch ne Plombe, wenn man die Tür aufmacht könnte man an die offenen ALU Stromschienen langen, dazu noch ein Sicherungshalter in offener Bauweise.

    Die Unterverteilungen in den Wohnungen wurden offensichtlich mal erneuert, die Aluzuleitung hat man gelassen.

    In welchem Zeitraum war das in eigentlich üblich, zumindest bei größeren Querschnitten als 1,5/2,5 auch Alu einzubauen.
    Bis wann hat man die Brücke für Erde und Null in den Wohnungsverteilungen gemacht?
    In der DDR waren Alukabel und nullung meines Wissens bis kurz vor der Wende üblich, aber hier handelt es sich um ein Objekt in Westdeutschland.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Becki078, 27.12.2008
    Becki078

    Becki078 Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    AW: Seltsame elektroinstallation

    Hallo nelson!

    Willkommen im Forum.
    Das klingt mir nach einem Defekt deines Geschirrspülers oder ein lockerer Neutralleiteranschluss in der Steckdose des Geschirrspülers. Lass beides bitte schnellst möglich durch einen Elektriker prüfen uind benutze es bis dahin nicht.

    Das mit den Alu-Steigleitungen ist garnicht so unüblich, nur kann ich dir leider auch keinen Zeitraum der Anwendung sagen. Bestimmt aber jemand anderes hier.
    Sehr oft werden Wohnungsinstallationen erneuert und die Zuleitung bleibt die Alte.

    Das eine Brücke zwischen Neutralleiter und PE ist, liegt daran das es sich um ein so genanntes PEN-Netz handelt. War früher so üblich.
    Ist auch noch zulässig.

    Das Klemmen lose sind ist nicht schön aber liegt an der Chemie zweier Materialien unter einer Klemme. Deshalb sollte spätestens alle 4 jahre ein E-Check durchgeführt werden. Dabei müssen auch der Festsitz von Kontaktklemmen geprüft werden.


    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
     
  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Seltsame elektroinstallation

    Kenne z.B. im Grossraum Köln keine Aluinstallationen, und auch im VNB Berreich wird erst seit mitte der 90er vermehrt mit Alu gearbeitet.
     
  5. #4 AC DC Master, 28.12.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Seltsame elektroinstallation

    moin, moin! also wenn es ein gebäude in westdeutschland ist, wird es keine alu-ader in der hausinst. sein. frührer wurde mal für einen zeitraum verzinnte kupferleitungen verwendet. hättest du alu und kupfer unter einer klemme, dann wäre vom alu nicht mehr vielübrig und es hätte schon vorher probleme geben müssen. tippe eher das irgendwo noch eine weitere lockere verbindung beim nulleiter bzw. null und dem PE geben müßte.
    guck mal in die steckdose vom geschirrspüler, vielleicht hat sich dort der PE gelöst.
    haste mal ein paar fotos da? dann könnte man genaueres sagen. in diesem sinne.
     
  6. Nelson

    Nelson Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Seltsame elektroinstallation

    Hi.

    Foto hab ich leider keins kann ich aber machen.
    Die Klemmen sind unisolierte Messingleisten wo N und Erde angeschraubt sind.
    Dazwischen ne Brücke und auf der Erdleiste ist die Zuleitung mit angeschraubt.

    Bis denne
     
  7. #6 AC DC Master, 28.12.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Seltsame elektroinstallation

    moin. mach einfach mal ein paar fotos und stell sie mal rein. aber wie schon gesagt. kann sich nur um einen lockerer verbindung vom n oder PE handeln bzw. könnte man auch noch die phase in betracht ziehen. in abzweigdosen sollte man schon in betracht ziehen in unmittelbarer nähe vom geschehen. oder passiert das ganze noch wo anders in der wohnung/haus?
     
  8. #7 JoeWolli, 30.12.2008
    JoeWolli

    JoeWolli Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Seltsame elektroinstallation

    Guten Morgen,
    ich hatte mal einen ähnlichen Fall bei einem Kunden. Da war der Neutralleiter ab und als "Rückleiter" floss der Strom dann über PE ab.

    Welches Netz stellt das EVU denn zur Verfügung? TT- oder TN-Netz, beim TN-Netz muss an der Hauptverteilung der N-Leiter geerdet sein!

    Auch hier sind Bilder zur Hilfe wichtig!
     
  9. #8 Becki078, 30.12.2008
    Becki078

    Becki078 Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    AW: Seltsame elektroinstallation

    PEN hat er doch geschrieben
     
  10. #9 JoeWolli, 30.12.2008
    JoeWolli

    JoeWolli Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Seltsame elektroinstallation

    Sorry Becki, ich vergaß das an einer Steckdose die einen PEN hat der N ja nicht abgehen kann, ist ja unmöglich! Und dann hat man auch keine Spannung am Gehäuse! ;)
     
Thema:

Seltsame elektroinstallation

Die Seite wird geladen...

Seltsame elektroinstallation - Ähnliche Themen

  1. SCHAUMKANONE mit seltsamem Anschlusskabel 4polig

    SCHAUMKANONE mit seltsamem Anschlusskabel 4polig: Guten Tag, habe bei ebay eine Schaumkanone ersteigert und die ist wohl selbstgebastelt, denn es gibt keine Bezeichnung oder irgendwelche...
  2. Gorenje Kühl-/Gefrierkombination: Seltsames Temperaturverhalten im Kühlteil

    Gorenje Kühl-/Gefrierkombination: Seltsames Temperaturverhalten im Kühlteil: [h=3]Gorenje Kühl-/Gefrierkombination: Seltsames Temperaturverhalten im Kühlteil[/h] Hallo ihr...
  3. seltsame Installation

    seltsame Installation: Also ich bin hier in Belgien und wollte nur mal den Herd anschließen. Sicherung 2 x 32A. Anschluss angeschaut. 4 Pole davon ein dicker SL....
  4. Seltsamer Herdanschluss des Vormieters

    Seltsamer Herdanschluss des Vormieters: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und habe eine spezielle Frage. Und zwar hege ich den Verdacht, dass unser alter, auszutauschender Herd nicht...
  5. Seltsames Phänomen beim Ein- und Ausschalten einer Halogenlampen-Strecke

    Seltsames Phänomen beim Ein- und Ausschalten einer Halogenlampen-Strecke: Hallo, es geht um ein kurioses Phänomen, dass ich mir nicht erklären kann. Ich habe vom Vermieter die Installation einer Halogenlampenstrecke im...