1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sensorleitungen

Diskutiere Sensorleitungen im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen Ich wollte mal nach hilfe fragen den ich soll in der schule ein Referat über sensorleitungen halten und kenne mich damit noch...

  1. #1 Stramermax, 26.08.2010
    Stramermax

    Stramermax Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich wollte mal nach hilfe fragen den ich soll in der schule ein Referat über sensorleitungen halten und kenne mich damit noch nicht wirklich aus .


    Ich hab schon gegoogelt und gegoogelt aber ich finde einfach absolut garnichts über sensorleitungen.


    ich hoffe das ihr mir ein bisschen etwas darüber erzählen könnt z.b. was gibt es für sensorleitungen , wofür man sie benötigt , wie sie aufgebaut sind usw.


    währe sehr dankbar

    mfg max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 26.08.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Sensorleitungen

    Hallo@Stramermax !

    Meinst Du nicht Induktionsschleifen o. Sensoren mit den dazugehörenden Leitungen ?
    So etwas gibt es schon dass was Du suchst muss anscheinend Jemand erst erfinden.
     
  4. Damien

    Damien Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    6
    AW: Sensorleitungen

    Hrm?

    LHD4-Wärmesensorleitung und sonstige linien-förmige Wärmemelder.

    Reden wir von was anderem? Sonst muss das nicht noch erfunden werden :)
     
  5. #4 Stramermax, 27.08.2010
    Stramermax

    Stramermax Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sensorleitungen

    genau damien währe super wenn ihr mir etwas darüber erzählen könntet oder ne gute seite hättet von der man möglichst viel darüber erfährt
     
  6. Damien

    Damien Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    6
    AW: Sensorleitungen

    Also das Prinzip ist bei dieser Wärmesensorleitung ist wie folgt.

    In der Leitung befinden sich 4 Adern, deren Material einen negativen Temperaturkoeffizienten besitzt. Das heißt bei Temperaturerhöhung sinkt der Widerstand.
    Ein Ende der Leitung wird an einer Auswerteeinheit angeschlossen, die den Widerstand der Leitung überwacht. Das andere Ende wird so verbunden das quasi 2 Schleifen in der Leitung entstehen... also einfach jeweils 2 Adern zusammenpacken. Eine wird auf Durchgang überwacht, um ein Durchtrennen der Leitung zu erkennen und die andere ist die eigentlich Meldeschleife. In der Auswerteeinheit lassen sich dann die Alarmschwellen einstellen.
    Geeignet ist so eine Wärmesensorleitung für Gebäude in denen eine aggressive Atmosphäre herrscht, die normale Rauchmelder nicht zulässt.. z.B Produktionshallen von Chemiewerken oder auch wenn die Installation von üblichen Meldern nicht sicher möglich ist. Gibt da verschiedene Ausführungen der Sensorleitung für verschiedene Umgebungen... das Meldeprinzip bleibt aber gleich.
    Wir haben z.B solche Sensorleitungen in Kraftwerkshallen verlegt, in denen nur Gitterböden und T-Träger auf den einzelnen Etagen sind und es keine vernünftige Möglichkeit gab konventionelle Brandmelder irgendwo sinnvoll zu befestigen.

    Das war ein Spaß.. angeschnallt an einer Absturzsicherung, befestigt an einem Doppel-T-Träger auf dem abschüssigen Dach vom Heizkessel des Kraftwerks in 30m Höhe rumturnen und mit Caddy-Schellen die Leitung annageln. puh...
    Gruß David
     
  7. #6 Stramermax, 27.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2010
    Stramermax

    Stramermax Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sensorleitungen

    Ich fände es super wenn mir jemand auch etwas über diese sensorleitungen etwas sagen könnte ?

    SENSORLEITUNG M12 5M im Conrad Online Shop

    wie diese gennant werden (haben doch bestimmt einen eigenen namen so wie z.b. nym oder isly) , aufgebaut sind , was für typen gibt es ?
     
  8. #7 Kaffeeruler, 27.08.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Sensorleitungen

    http://www.ifm.com/
    da solltest du alles finden an Infos, die jungs haben im übrigen ne klasse Hotline für direkte fragen od infomat


    Mfg Dierk
     
  9. Hakki

    Hakki Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sensorleitungen

    Hallo Stramermax,

    du solltest auf jeden Fall die üblichen Stecker oder Steckvorrichtungen von Sensoren benennen können, die in der Industrie Anwendung finden.

    Interessant könnte noch sein zu erwähnen, dass Leitungen im Allgemeinen verdrillt werden um Störeinflüssen durch elektrische Felder entgegenzuwirken.(ob das im speziellen Fall von Sensorleitungen der Fall ist, sollte man vorher prüfen, macht sich aber als Fußnote trotzdem prima.)

    Viel Erfolg bei Deinem Bericht.
     
  10. #9 Stramermax, 28.08.2010
    Stramermax

    Stramermax Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sensorleitungen

    ich bin leider noch nicht sonderlich weit also währ ich sehr dankbar wenn ich noch ein paar tips von euch erhalten könnte .

    Was ist eine sensorleitung eigentlich und wofür benötigt man diese ?

    die bennenung der kabel währe natürlich auch supper heißen die nicht LiYCY ?

    oder sind das diese m8 kabel usw.

    ich bin wirklich völlig verpeilt wegen diesem thema :(
     
  11. #10 Stramermax, 29.08.2010
    Stramermax

    Stramermax Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sensorleitungen

    könnte mir vileicht nochmal grob sagen was genau eine sensorleitung ist also nicht spezifisch eine wärmesensorleitung
     
Thema:

Sensorleitungen