1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

Diskutiere Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen Leider ist nur diese Berechnung richtig. Ich finde es schade, dass es nicht überall erklärt wird....

  1. #11 kalledom, 07.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

    So sieht es aus, selbst Lehrer und Ausbilder wissen es nicht. Ich habe es zufällig bei Messungen herausgefunden, aber nicht weiter für wichtig genommen, weil ... eine Glühlampe betreibe ich mit der darauf angegebenen Spannung bzw. wegen längerer Lebensdauer einige Prozent darunter.

    Da ist sie, die 2-Klassen-Elektro-Gesellschaft. Die einen haben / hatten es mit einem Professor zu tun, die anderen mit einem Physiklehrer und / oder Ausbilder.
    Für den einen ist die Nicht-linearität wichtig, den anderen interessiert sie auf keinen Fall, weil erst einmal das Ohmsche Gesetz begriffen werden soll. Da sind solche "Kleinigkeiten" mehr verwirrend als hilfreich.

    Der Kalt- / Einschaltwiderstand wird auch selten erwähnt, höchstens mal, wenn beim Einschalten ständig eine Sicherung auslöst oder bei einem (Schalt-)Netzteil die elektronische Sicherung anspricht.

    Edit: wer es ganz genau wissen möchte: Aufnahme der Kennlinie von Glühlampen und einer Glimmlampe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 kabelaffe, 07.03.2008
    kabelaffe

    kabelaffe Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    AW: Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

    Zitat von trekmann
    Ich denke ich kann dir deine Frage auch gut mit der Aussage unseres ET Profs. im 1. Semester erklären: „Vergessen Sie das Ohmsche Gesetzt R = U / I, denn dieses ist FALSCH. Das richtige Lautet R = U / I = const.! Es darf sich immer nur ein Wert ändern.“ Ansonsten würde es anders lauten, Stichwort Totales Differential ;) .


    Unser Dozent (für uns als St.gep.E-Techniker 2003) hat immer gesagt :
    "Vergesst alles was ich gesagt habe und besorgt euch Bücher zum verifizieren"
     
  4. #13 Lötauge35, 07.03.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    7
    AW: Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

    da der Erfinder des Ohmschen Gesetzes zuerst da war, denke ich mal das er "Klügere" ist.
     
  5. #14 trekmann, 08.03.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

    Hallo,

    ändert nix dran, das es hier falsch ist !!!

    MFg Marcell
     
  6. #15 kalledom, 08.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

    Für wieviel Promille (oder sind es sogar Prozent) der Leser dieses Threads ist es relevant, daß Glühlampen keinen linearen Widerstand haben und daß mit wenigen Ausnahmen jeder elektrische Widerstand einen Temperaturkoeffizienten hat ?
    Wenn Professoren an der Uni Ihren Studenten so was beibringen, frage ich mich, wofür das wichtig ist ? Wieviele gehen nach Ihrem Studium in die Forschung und Entwicklung ?

    Mir persönlich ist es lieber, wenn jemand die verschiedenen Glühlampensorten und ihre Sockel(-Bezeichnungen) kennt, sowie etwas von einem erhöhten Einschaltstrom im Kopf hat und den Außenleiter am Fußkontakt anschließt. Und natürlich das Ohmsche Gesetz im Schlaf kann. Dieses Wissen bringen aber wohl nur diejenigen mit, die neben dem Studium zusätzlich ein Praktikum oder eine Ausbildung gemacht haben.

    Deshalb finde ich
    und
    nicht ganz treffend; es ist für die meisten zum Erlernen des Ohmschen Gesetztes und in der Praxis ohne Bedeutung.
    Es hätte ein kurzer Hinweis ausgereicht, so wie gert es bereits in seinem Beitrag Nr. 3 gemacht hatte.
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.843
    Zustimmungen:
    41
    AW: Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

    Hallo!

    Also, ich find´s gut, dass hier richtig gerechnet wird!

    Die Differenz beträgt immerhin 30 Watt, das sind 20% !!!

    Ausserdem muss noch berücksichtigt werden, das an den Lampen nur 8,5 V anliegen und nur 30 Watt ( Variante linear ) bzw. 40 Watt ( Var. Kennlinie ) .
    Da ist also nix mehr mit richtig glühen!

    Der Nennstrom des Moduls gibt Danie mit 7,1 A an, wenn dann 9 A fliessen sollen, geht die Spannung in den Keller. Also wäre die Kennlinie des Moduls noch zu berücksichtigen.

    Evtl. wäre es günstiger, zwei Module in Reihe zu schalten, und jeweis 3 Glühlampen. Dann wären pro Lampe (theoretisch) 11,3 Volt verfügbar.
    = Leistungsanpassung.

    Gruß Gert
     
  8. #17 kalledom, 08.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

    Wo kommt es in der Praxis vor, daß Glühlampen derart zusammenschaltet werden, um dann noch "vernünftiges Licht" raus zu bekommen ?
    Für die Theorie mag das "richtige" Rechnen ja ok sein, aber bisher ist ungeklärt, ob für den Fragesteller die Ohmsche Variante mit oder ohne Kennlinie von Bedeutung ist.

    Wenn ein Elek-Einsteiger oder Azubi solch eine Reihen-Parallel-Schaltung statt mit Widerständen, wo man sich bildlich nicht viel drunter vorstellen kann, mit Glühlampen berechnen soll, um das Ohmsche Gesetz zu erlernen, dann weis ich nicht, ob der hinterher mit dieser "Kennlinien-Geschichte" nicht verwirrter ist, als vorher. Dienlich wird es für einen solchen "einfach gedachten" Fall sicher nicht sein.
    Dein kurzer Hinweis auf die Nicht-Linearität fand ich ja ganz in Ordnung, das es von allen bei dem Ohmschen Gesetz IMMER wieder vergessen wird, etwas übertrieben.
    Zum besseren Verständnis ist es meiner Meinung nach manchmal besser, vorerst bestimmte Dinge zu "übergehen" und erst einmal das Wesentliche zu vermitteln.
     
  9. Danie

    Danie Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

    Hey.

    Also zuerst finde ich es toll, dass sich solche Fachleute wie ihr anscheinend seit sich mit meinem Problem auseinander setzen.

    Trotzdem muss ich leider sagen, dass ich nun total unsicher bin wie ich ein solches Problem angehen soll. Bezüglich der Kennlinie muss ich sagen, dass ich das zum ersten mal höre und ich es so genau eigentlich nicht wissen wollte. Trotzdem is es erstaunlich wie stark die Ergebnisse dadurch abweichen können.

    Prinzipiell habe ich gedacht bzw. gehofft, dass ich mit euren Antworten mir einfach ausrechnen kann zu wieviel Prozent solch ein Solarmodul ca. ausgelastet ist. Wie gesagt nur ca. !

    ...falls es solch eine 'einfachere', 'ungenaue' Variante doch noch geben sollte, wäre ich euch sehr verbunden wenn ihr mir vielleicht den Ansatz oder Berechnung zukommen lassen könntet. Vorrausgesetzt es ist kein allzu großer Aufwand.

    Natürlich will ich es auch etwas verstehen, aber es wäre um vieles einfacher wenn ich mal so eine Berechnung vor mir hätte.

    Wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

    Lg Danie
     
  10. #19 kalledom, 08.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

    Wenn das keine Rechenaufgabe sein soll, sondern eine praktische Anlage, dann kommt an die Solarzellen ein StepDown-Wandler, der die Spannung ohne größere Verluste z.B. auf 12V hält. Die Spannung steigt und fällt bei Belastung mit der "Anzahl Sonnenstrahlen".
    Damit brauchst Du die Leistungen nur zu addieren.

    Lampen durch Reihenschaltung mit Unterspannung zu versorgen erhöht zwar die Lebenserwartung, vernünftiges Licht gibt es aber ab einem gewissen Punkt nicht mehr.
     
Thema:

Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen

Die Seite wird geladen...

Seriell-Parallel Schaltung von Glühlampen - Ähnliche Themen

  1. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  2. OPV Schaltungen HILFE

    OPV Schaltungen HILFE: Hallo müssen das als Hausübung rechnen, kann wer helfen? bringe nichts brauchbares raus [IMG] [IMG]
  3. Reihen und Parallelschaltung (Leistung)

    Reihen und Parallelschaltung (Leistung): Hallo Ich hab mal ne Frage.. Wie verhalten sich den bei Reihen und Parallelschlatunge die Leistungen? Reihenschaltung: Spannung teil sich auf.....
  4. LED Blink-Schaltung

    LED Blink-Schaltung: Hallo, ich suche nach einer Schaltung, die folgendes können soll. Nach Druck eines Tasters soll eine LED 5 Sekunden lang (also 5 mal) blinken und...
  5. Treppenhausschaltung

    Treppenhausschaltung: Bitte entschuldigt die fachlich wenig fundierte Frage aber was kann es für Ursachen haben wenn bei einer Treppenhauschaltung das Licht nur geht...