1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherheit - Beleuchtung und Belüftung (Terra)

Diskutiere Sicherheit - Beleuchtung und Belüftung (Terra) im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ich habe leider ziemlich viele Fragen aber ich hoffe sehr ihr helft mir trotzdem weiter und lasst mich auch verstehen warum und wieso :-) Zu mir...

  1. Saeint

    Saeint Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe leider ziemlich viele Fragen aber ich hoffe sehr ihr helft mir trotzdem weiter und lasst mich auch verstehen warum und wieso :-)

    Zu mir und der Situation, ich bin Beteiligter an einem Art-Erhaltungsprogramm für eine bedrohte Echsenart und möchte deshalb zwei sichere Terrarien bauen die ich ohne Bedenken auch bei Abwesenheit (Urlaub, etc.) in Betrieb lassen kann.

    **************************************************************
    Ich hoffe daß ihr mir bei der Auffindung von Schwachstellen helfen und mir sagen könnt wie ich die Terrarien so sicher wie möglich betreiben kann. Von der Steckdose bis hin zur verwendeten Elektrik und den Baumaterialien
    **************************************************************
    Weitere Tips, Umsetzungsideen oder Materialvorschläge eurerseits? Alles was zur Verbesserung der Sicherheit beiträgt sehe ich als sinnvoll an.


    Gruß
    Johannes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Saeint

    Saeint Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherheit - Beleuchtung und Belüftung (Terra)

    Ich würde mich wirklich sehr über Beiträge eurerseits freuen! Das meine ich ernst ;)


    Ihr könnt gerne auch nur die ein oder andere Frage beantworten!
    Wenn ihr keine Lust habt alle durch zu gehen!


    Ich habe es schon in diversen Foren versucht aber bisher keine zufriedenstellenden Antworten gefunden.

    Wäre wirklich sehr schön wenn mir jemand weiterhelfen würde :)
     
  4. Saeint

    Saeint Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherheit - Beleuchtung und Belüftung (Terra)

    WinkeWinke Ist da wer?

    Hab in nem anderen Forum schon ein paar Fragen beantwortet bekommen aber ich würde mich wirklich sehr freuen wenn jemand nochmal drüber schaut!

    Gruß
    Johannes
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Sicherheit - Beleuchtung und Belüftung (Terra)

    Es antwortet keiner, weil man da ja nicht weis, wo man anfangen soll. Eine absolute Sicherheit wird es nicht geben. Wenn dein Terrarium im Urlaub nicht abbrennt, dann eben der Kühl-oder Gefrierschrank. Das einzige was im Ernstfall zumindest den Strom abschaltet, wenn es irgendwo schmort, ist ein FI- Schutzschalter. Wenn deine Steckdosen noch nicht mit einem FI geschützt sind, gibt es die auch als Zwichenstecker. Netzfilter oder Überspannungsableiter braucht man nur um Elektronikgeräte zu schützen. Die sind hier überflüssig. Zur Konstruktion kann man so aus der Ferne nichts sagen. Alles was Heiß wird, braucht Luft die zirkulieren kann und alles was mit Strom zu tun hat sollte so angebracht sein, das die Tiere nicht daran knabbern können.
     
  6. #5 strippe, 15.04.2010
    strippe

    strippe Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    AW: Sicherheit - Beleuchtung und Belüftung (Terra)

    Puuuh, das sind wirklich viele Fragen...
    Also, erst einmal zur Belüftung. Natürlich kannst Du jede Deiner drei Möglichkeiten in Betracht ziehen. Zum Thema Betriebssicherheit der einzelnen Lösungen: Selbstverständlich kann ein Lüfter immer mal kaputt gehen. Dabei ist es egal, ob er mit 12 oder 230V betrieben wird. Du soltest daher beim Kauf auf eine ausreichende Qualität achten.
    Ein Steckernetzteil ist ebenfalls nicht sicher vor Ausfällen, ein Bleiakku entlädt sich und der Strom aus der Steckdose ist nur verfügbar, solange es keinen Stromausfall gibt.

    Zur Beleuchtung:
    Da Du Energiesparlampen verwenden möchtest, ist das Abwärmeproblem schon mal minimiert. Ein Seitenabstand von 35cm würde, denke ich mal aus dem Bauch heraus, reichen. Trotzdem solltest Du das einfach mal ausprobieren.
    Ein Überspannungsschutz ist immer sinnvoll. Eine zusätzliche Sicherung auch. Lösen diese Schutzmechanismen aus, hast Du allerdings bis zu Deiner Wiederkehr auch kein Licht mehr im Terrarium.
    Brandgefahr:
    Du willst 3x30 Watt-Lampen verwenden. Das sind also 90 Watt. Da ist die Brandgefahr bei einer üblichen Steckdosenleiste und auch bei einer Zeitschaltuhr äußerst gering. Auch hier solltest Du beim Kauf nicht das billigste Material nehmen und vor Allem darauf achten, dass sowohl die Steckdosenleiste als auch die Zeitschaltuhr über ein VDE- und ein GS-Zeichen verfügen. Bei der Zeitschaltuhr solltest Du auf ein elektronisches Gerät zurückgreifen. Bei kurzzeitigem Stromausfall läuft da die interne Uhr weiter und wird beim Wiedereinschalten zuverlässig zu den programmierten Zeiten schalten. Eine mechanische Uhr tut das nicht!

    Die Elektrik solltest Du unter Umständen in einem Kleinverteiler unterbringen.

    Die einzige Schwachstelle im Hinblick auf eine mögliche Brandgefahr sehe ich eigentlich nur im Anschluss der Lampenfassungen. Dies solltest Du von einem Fachmann durchführen lassen.

    Soweit zu Deinen Fragen. Jetzt hab' ich mal eine:
    Ich kenne mich mit Echsen nicht allzu gut aus, aber benötigst Du für ein Terrarium nicht eine Heizung? Die würde mir wesentlich mehr Kopfzerbrechen bereiten als eine popelige Lampen An- und Ausschaltunge per Zeitschaltuhr...

    Gruß

    strippe
     
  7. #6 Carlito, 25.01.2011
    Carlito

    Carlito Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherheit - Beleuchtung und Belüftung (Terra)

    Hallo alle Zusammen
    habe mir nach nem halben jahr endlich mein Terra geholt, um zum Punkt zu kommen habe meine Verkabelung und meine Lampen montiert..
    Habe am größten Sonnenplatz zwei E27 Fassungen angebracht, wo jede eine eigene Vorsteckdose besitzt, widerrum laufen die beiden mittels Verteiler zu einer Steckdose zusammen.. Das Problem was ich habe ist, sind die beiden Fassungen mit 40 Watt bestückt funktioniert es (leider zu kalt), will ich dann in die eine Fassung eine 100 Watt Birne schrauben funktioniert diese nur kurz und brennt mir dann durch, hatte mir schon die 3. geholt...
    Wenn Ihr irgendwas wisst bitte gebt mir Bescheid will es ja schön haben für die Bartis..
    Mfg Kevin
     
Thema:

Sicherheit - Beleuchtung und Belüftung (Terra)

Die Seite wird geladen...

Sicherheit - Beleuchtung und Belüftung (Terra) - Ähnliche Themen

  1. Präsenmelder in Übereinstimmung mit DIN VDE 0108 Sicherheitsbeleuchtung

    Präsenmelder in Übereinstimmung mit DIN VDE 0108 Sicherheitsbeleuchtung: Moin Moin, ich habe grad ein Objekt in der Planung. Dort ist eine Sicherheitsbeleuchung nach 0108 gefordert. Die Allgemeinbeleuchtung wird über...
  2. Brandabschnitte bei Sicherheitsbeleuchtungsanlagen

    Brandabschnitte bei Sicherheitsbeleuchtungsanlagen: Moin Moin, ich habe mal wieder eine Verständlissfrage. Es handelt sich um einen KITA Neubau. Gebaut werden ein Erdgeschoss, ein Treppenhaus und...
  3. Sicherheitsbeleuchtung in Dauerschaltung, warum?

    Sicherheitsbeleuchtung in Dauerschaltung, warum?: Hallo, in unserem Lagerbereich sind alle Sicherheitsleuchten (Piktogramme) in Dauerschaltung Licht An. Niemand kann mir erklären warum diese in...
  4. Sicherheitsbeleuchtung - Aufteilung Stromkreise

    Sicherheitsbeleuchtung - Aufteilung Stromkreise: Hallo liebe Community, habe wiedermal eine Frage. Es geht diesmal um eine Sicherheitsbeleuchtung, vorhanden ist eine Zentralbatterieanlage. Die...
  5. Sicherheitsbeleuchtung VDE V 0108-100

    Sicherheitsbeleuchtung VDE V 0108-100: Hallo zusammen! In der VDE V 0108-100 4.4.4 steht, dass in Räumen und Rettungswegen mit mehr als einer Leuchte (Allgemeinbeleuchtung) die...