1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherheitsbeleuchtung

Diskutiere Sicherheitsbeleuchtung im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich soll für ein Gebäude eine Sicherheitsbeleuchtung planen und stolpere über jede Menge Vorschriften. Ich möchte gerne Einzelleuchten...

  1. Enrico

    Enrico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich soll für ein Gebäude eine Sicherheitsbeleuchtung planen und stolpere über jede Menge Vorschriften. Ich möchte gerne Einzelleuchten verwenden.
    Habe aber nicht die Zeit ( und Mittel ) diese wöchentlich oder monatlich zu überprüfen und darüber auch noch Dokumentationen anzufertigen. Die BG besagt vierteljährlich reicht die Wartung aber mit Listen. Jährliche Überprüfung mit Dokumentation und alle zwei Jahre mit Gutachter. Muss das wirklich alles so sein?? Und kann ich als Techniker auch als Gutachter fungieren??
    Wäre nett wenn Ihr ein bisschen Licht ins dunkel bringen könntet.
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Sicherheitsbeleuchtung

    Willkommen im Forum!

    Das ganze ist alles andere als trivial.

    Welche Mindesbeleuchtungstärke und Überbrückungsdauer werden z.B. gefordert?

    Btw.: Ich denke du meinst Einzelbatterieleuchten?

    Ich empfehle dir einen Elektrofachplaner hinzuzuziehen.
     
  4. Enrico

    Enrico Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherheitsbeleuchtung

    Moin,
    also Mindestleuchtstärke 1lx und eine Stunde. Einzelbatterieleuchten wollte ich auch nehmen, ist einfacher als Zentralbatterie ( F90, Belüftung usw. ).Was mir Sorge bereitet sind die Prüffristen und die Dokumentation.
    Danke
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Sicherheitsbeleuchtung

    Das ist halt ein Rechenexempel, welches enorm von der Leuchtenanzahl/der Zahl der nötigen Zentralbatterie Stromkreise aufgrund der Brandabschnittsaufteilung beinflusst wird.

    Einzelbatterieleuchten anlagen glänzen mit niedrigen Anschaffungskosten gerade bei vielen kleinen Brandabschnitten, verursachen dafür höhere Folgekosten.
     
Thema:

Sicherheitsbeleuchtung

Die Seite wird geladen...

Sicherheitsbeleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Präsenmelder in Übereinstimmung mit DIN VDE 0108 Sicherheitsbeleuchtung

    Präsenmelder in Übereinstimmung mit DIN VDE 0108 Sicherheitsbeleuchtung: Moin Moin, ich habe grad ein Objekt in der Planung. Dort ist eine Sicherheitsbeleuchung nach 0108 gefordert. Die Allgemeinbeleuchtung wird über...
  2. Brandabschnitte bei Sicherheitsbeleuchtungsanlagen

    Brandabschnitte bei Sicherheitsbeleuchtungsanlagen: Moin Moin, ich habe mal wieder eine Verständlissfrage. Es handelt sich um einen KITA Neubau. Gebaut werden ein Erdgeschoss, ein Treppenhaus und...
  3. Sicherheitsbeleuchtung in Dauerschaltung, warum?

    Sicherheitsbeleuchtung in Dauerschaltung, warum?: Hallo, in unserem Lagerbereich sind alle Sicherheitsleuchten (Piktogramme) in Dauerschaltung Licht An. Niemand kann mir erklären warum diese in...
  4. Sicherheitsbeleuchtung - Aufteilung Stromkreise

    Sicherheitsbeleuchtung - Aufteilung Stromkreise: Hallo liebe Community, habe wiedermal eine Frage. Es geht diesmal um eine Sicherheitsbeleuchtung, vorhanden ist eine Zentralbatterieanlage. Die...
  5. Sicherheitsbeleuchtung VDE V 0108-100

    Sicherheitsbeleuchtung VDE V 0108-100: Hallo zusammen! In der VDE V 0108-100 4.4.4 steht, dass in Räumen und Rettungswegen mit mehr als einer Leuchte (Allgemeinbeleuchtung) die...