1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherung fliegt ...

Diskutiere Sicherung fliegt ... im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich bin elektrotechnischer Laie und wende mich deshalb mal an dieses Forum, um ein Problem zu verstehen, das ich habe. Rahmenbedingungen:...

  1. #1 AlexK-Mainz, 06.12.2010
    AlexK-Mainz

    AlexK-Mainz Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin elektrotechnischer Laie und wende mich deshalb mal an dieses Forum, um ein Problem zu verstehen, das ich habe.

    Rahmenbedingungen:
    ältere Mietswohnung, eine Sicherung für Wohnzimmer, Küche Esszimmer

    Ständig angeschlossen:
    Kühlschrank, Gefrierschrank, Fernseher, DVD-Player, Playstation, Drucker, Scanner, Radio, Micro

    Problem:
    Ich besitze 2 PC's. Mit dem "Alten" hab ich keine Probleme, dieser hängt ständig am Netz.
    Wenn ich meinen 2ten "neuer" PC mit qualitativ hochwertigem Netzteil anschließe, fliegt die Sicherung raus. Um es genauer zu sagen: Sicherrung ist drinnen, ich schließe das Stromkabel an den PC an - Sicherung fliegt raus. Da ist der PC also noch nichtmal an!

    Dies macht er auch, wenn ich so ziemlich alle Verbraucher testwese abziehe, außer den Kühlschrank

    Meine Lösung:
    Sicherung raus - Kabel am Computer anschließen - Sicherung rein und... funktioniert.
    ich muss dass immer so machen, wenn ich den Computer kpl vom Netz getrennt hatte. Schalte ich den PC nur ein und aus - funktioniert alles wunderbar.

    Meine Frage:
    - Woran liegt das, dass die Sicherung funktioniert, wenn ich "meine Lösung" (also erst Sicherung raus, dann PC anschließe) verwende.
    - Wäre hier zu vermuten, dass dass Netzteil defekt ist? Bei verschiedenen Freunden passiert das nicht.
    - Oder liegt das an der Uralt-Verkabelung im Haus?
    - Gehe ich damit ein Sicherheitsrisiko ein, wenn ich das (seit Monaten schon...) so betreibe?
    - Gibt es dafür eine Lösung? Außer jetzt die Hausverkabelung neu zu machen ... z.B. würde eine besondere Steckdose mit Überspannungsschutz oder sowas etwas bringen?


    Danke schon mal für euere Antworten - ihr seht.. ich hab von diesem Kram kaum Ahnung.

    Gruß

    AlexK-Mainz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 06.12.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Sicherung fliegt ...

    Abhilfe könnte das austauschen der alten Automaten bringen... Ist sicherlich ein H od L Automat verbaut mit 10 bzw. 16A ??

    Da sproblem ist das die neuen Netzteile eine enorme kurze Stromspitze haben im Einschalt und teilweise wie bei z.B Dell auch schon wenn ich es einstecke...

    beim auswechseln des Automaten muss der Stromkreis dann eh geprüft werden.


    mfg Dierk
     
  4. #3 alterlich, 06.12.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Sicherung fliegt ...

    also wenn er alle anderen verbraucher (inkl. großverbraucher) abhängt und dann das netzteil trotzdem den automaten auslöst, dann klingt dass m.E. doch eher nach defektem netzteil.

    gruss
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Sicherung fliegt ...

    Ich sehe das auch wie Dierk.

    Lutz
     
  6. #5 alterlich, 06.12.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Sicherung fliegt ...

    er soll mal schreiben was für ein automat verbaut ist. "ältere mietswohnung" muss ja nicht gleich auch "automat" von 1950 heißen.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Sicherung fliegt ...

    Am besten wäre mal ein Foto. evtl. ist die Sicherung ja auch ein FI
     
  8. #7 AlexK-Mainz, 06.12.2010
    AlexK-Mainz

    AlexK-Mainz Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung fliegt ...

    ich werd mal nachschauen, was für einen "Automaten" wir haben. Alternativ mach ich ein Foto.

    Allerdings melde mich dann später von zu hause.

    Danke schon mal für die Hilfe

    Gruß

    AlexK-Mainz
     
  9. #8 AlexK-Mainz, 06.12.2010
    AlexK-Mainz

    AlexK-Mainz Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherung fliegt ...

    Hallo,

    ich habe mal ein Foto von dem Automaten gemacht.
    IMAG0002.jpg
    Falls man es nicht erkennen kann:
    Wäre es denn Möglich dass man "einfach" den Automaten austauscht?
    - Um es vorweg zunehmen: wobei mit "man" und "einfach" ich nicht mich meine, sondern ein Elektriker, den ich beauftragen würde. Ich mach an dem Ding nichts!

    Meine Frage geht dahin, wenn es denn an dem Automaten läge, ob dann ein einfacher Austausch in Frage käme, oder ob das mehr wäre als ein einfacher Austausch: z.B. weiß ja nicht, ob man dann die ganze Verkabelung neu machen müsste oder sowas.

    Alternativ: wie kann ich herausfinden, ob es u.U. am Netzteil liegt.

    Hinweise: Ich habe schon ein paar mal eine LAN-Party mit 8 Rechnern gemacht - das lief ohne Probleme. Allerdings nur, wenn ich meinen PC im Kinderzimmer (per Verlängerungskabel angeschlossen hatte (andere Sicherung). Die 8 Rechner haben die Sicherung nicht rausfliegen lassen und es waren auch dort, sehr leistungsfähige Netzteile am Werk.

    Gruß

    Alex
    (Nachtrag: Das Netzteil ist ein "ATX be quiet! Straight Power 580W CM ATX 2.3". Ein Netzteil, dass in verschiedenen Test sehr gut abgeschnitten hatte. Klar... auch Markenware kann mal defekt sein ;-) )
     
  10. #9 Kaffeeruler, 06.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Sicherung fliegt ...

    Es liegt zu 99% am H Automaten... die können sowas net wirklich gut ab... Würde mich wundern wenn es net so wäre da du ja schon beschrieben hast das er bei nem kumpel so läuft.

    ein Austausch sollte mit kleinen umbauten möglich sein ( die neuen Automaten haben etwas andere abmessungen, da passt es mit der DS-Schiene net ganz )...

    i denke das alles in etwa 30-45min erledigt sein sollte inkl Testmessung...
    Die Messung(en) sollte schon gemacht werden um zu ermitteln ob der Automat die Abschaltbedingungen sicher erfüllen kann oder nicht.

    Bei deiner LAN Party waren bestimmt auch x 3-fachsteckdosen usw. mit im Spiel ;)

    Das übel der Netzteile liegt darin das sie eine enorme kurze Stromspitze haben die dem H Automaten net schmeckt... die heutigen Sicherungen sind da besser für ausgelegt...
    Es liegt eher an der bauart des Netzteiles, nicht daran das es fehlerhaft ist.

    Dein be quiet! läuft doch auch schon kurz an wenn man den Stecker einsteckt ? Macht meins auch.. und es killt auch H Automaten :D


    Mfg Dierk
     
  11. #10 Strippentod, 06.12.2010
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Sicherung fliegt ...

    Denk mal schon das es an den H-Automaten liegt, die fliegen schon beim 2-fachen des Nennstroms. Und das erreichen Stromspitzen von Schaltnezteilen locker.
    Klar ist ein Austausch möglich, nur dann muss eine VDE-Prüfung vollzogen werden, welche die Anlage mägelfrei bescheinigt.
    Das heisst, unter Umständen findet der Eli noch andere Mängel und muss diese beseitigen, bevor er die Sache absegnet.
     
Thema:

Sicherung fliegt ...

Die Seite wird geladen...

Sicherung fliegt ... - Ähnliche Themen

  1. SEHR DRINGEND: Mit Herdplatte kochen /Hauptsicherung fliegt raus/alter Herd

    SEHR DRINGEND: Mit Herdplatte kochen /Hauptsicherung fliegt raus/alter Herd: Hallo, ich bin durch folgende Probleme auf dieses Forum gekommen (etwas länger und komplizierter, und leider kenne ich mich selbst im Prinzip...
  2. FI/Sicherung fliegt NICHT raus, obwohl Gerät durchbrennt!?

    FI/Sicherung fliegt NICHT raus, obwohl Gerät durchbrennt!?: Halli Hallo! Ich habe gestern meinen Dreierstecker, an dem Fernseher und DVD-Player angeschlossen waren, eingesteckt und mein DVD-Player war...
  3. Zeitschalter: FI fliegt, Sicherung nicht. Aber nicht reproduzierbar...

    Zeitschalter: FI fliegt, Sicherung nicht. Aber nicht reproduzierbar...: Guten Morgen zusammen, ich hab mal ne Frage an die Experten in der Runde. Wir haben vor 2 Jahren ein Haus gebaut und den Zentralschalter für die...
  4. Sicherung fliegt sporadisch raus.Mittlerweile ratlos

    Sicherung fliegt sporadisch raus.Mittlerweile ratlos: Hallo Ich hab ein kleines Problem in unserem Haus. Im Zuge der Dachsanierung erfolgt anschließend der Ausbau des Dachbodens....
  5. Feinsicherung fliegt bei Halogenlampe raus

    Feinsicherung fliegt bei Halogenlampe raus: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit einer Halogen-Lichtleiste: Die Leiste hat 6 G9-Sockel mit max. 40W, jahrelang haben wir nur 3...