1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sicherungskasten "rasselt"

Diskutiere Sicherungskasten "rasselt" im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Sicherungskasten "rasselt" @Jörg67 für mich sieht das so aus als ob der C25 und der FI zusammen gehören, auf dem Bildchen vom FI oben sieht...

  1. #21 Jörg67, 31.03.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Sicherungskasten "rasselt"

    umpf.. :Hammer:


    Stimmt, die bauen so verblockte Kombinationen aus FI und LS. Gibts auch für Drehstrom, dann hängen gleich zB 4 B16 am 4pol FI etc pp


    @werbemaxe

    So dann dient der C25 als Vorsicherung, sitzt aber eigentlich am falschen Ende. Dennoch hätte das als Überlastschutz funktionieren müssen. Waren die alten Leitungen dünner? Und wo war die neue verschmort? Hattest Du die evtl. einfach zu locker angeklemmt?

    Zur Erklärung, diese Sicherungsautomaten, die richtig Leitungsschutzschalter heißen, haben zwei Auslösemechanismen. Einen thermischen Auslöser, der reagiert bei Überlast, wenn der Strom den aufgedruckten Nennwert überschreitet.

    Dazu einen elektromagnetischen Auslöser, der reagiert bei Kurzschluß, dazu muß ein vorgegebener Strom zum Fließen kommen.

    Der Buchstabe vor der Amperezahl bezeichnet die Charakteristik, auf Deutsch bei welchen Strömen die Auslöser reagieren. Charakteristik D bezeichnet, daß im Kurzschlußfall der 10- bis 20-fache Nennstrom fließen muß, damit in vorgegebenen Zeiten abgeschaltet wird. Ob an dieser Anlage 630 - 1260A erreicht werden, darf zumindest bezweifelt werden, und ist nur mit sehr speziellen Meßgeräten zu ermitteln.

    Der Querschnitt der Zuleitung müßte auch ausreichend groß sein, damit die das überhaupt aushält.

    So. Und da wahrscheinlich dort niemand kommt um das zu prüfen, bleibt das jetzt lesen im Kaffeesatz. Ich hätte eine Idee, wie man die Sache sicherer gestalten kann, dazu muß aber bekannt sein, welchen Querschnitt deine Zuleitung hat. Wenn Du es nicht weißt, kannst Du den Durchmesser der Leiter messen und daraus den Querschnitt berechnen = Fläche eines Kreises. Mit einer guten Schiebelehre, das muß genau sein auf eine Nachkommastelle. Und vorher schön die Hauptsicherung aus und erst Spannungsfreiheit durch Messung feststellen, nech...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 werbemaxe, 31.03.2011
    werbemaxe

    werbemaxe Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherungskasten "rasselt"

    Prüfen??? Was, die elektrische Anlage?? hahahahaha.. Hier war 16 Jahre keiner mehr drin, Zählerstand wird elektronisch von der Zentrale abgelesen und andere "Prüfstellen" prüfen höchstens, ob man nicht beim Nachbarn was Strom abzweigt.. ;-)

    Spaß beiseite: ich werde den Querschnitt morgen messen. Muss halt immer die Hauptsicherung rausmachen und jetzt brauche ich gerade meinen PC noch....

    Übrigens: rausfliegen tut die Sicherung immer dann, wenn ich zu viele Sachen laufen habe, also z.B. Waschmaschine, Heizung, Kaffeemaschine und wenn dann noch der Föhn angeht oder so, dann PENG.. weil ja auch der Kühlschrank, Wasserboiler und Lampen Strom verbrauchen.... sicherlich ist dann die HÖchstzahl an Watt erreicht und meine 6Kw reichen nicht mehr aus. Oder liegt das eher an der Ampere Zahl??
    Einen Kurzschluß hatte ich in den 16 Jahren nur 1 mal und das wurde fachmännisch von einem Elektriker repariert.

    gruss, marc
     
  4. #23 Jörg67, 31.03.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Sicherungskasten "rasselt"

    Welche haut raus? Ich hoffe doch die 25er :D

    Das ist genau der Grund, warum die die in den Sicherungskasten setzen, und nicht da hin, wo sie eigentlich hingehört. Der Anschluß ist flott überlastet, und dann müßte man dauernd zum Zähler rennen.

    Aber so ist die Leitung vom Zähler zur Wohnung u.U. zu hoch abgesichert, und das stört mich. Das ließe sich verbessern. Wenn Du den Querschnitt weißt, überlegen wir weiter.
     
  5. #24 werbemaxe, 31.03.2011
    werbemaxe

    werbemaxe Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherungskasten "rasselt"

    also, die Leitung hat 7mm Durchmesser, genau wie ich schon dachte. Mehr Kommastellen gibt meine Schieblehre nicht her... Also ist der Querschnitt 0.3848 ?? (laut Berechnungsprogramm über Google). Watt nu?
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.726
    Zustimmungen:
    76
    AW: Sicherungskasten "rasselt"

    Hallo
    7mm Leiterdurchmesser bei einem massiven Leiter sind 38mm²
     
  7. #26 werbemaxe, 31.03.2011
    werbemaxe

    werbemaxe Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherungskasten "rasselt"

    ok, war meine Berechnung ja richtig, nur die Kommastelle falsch. ;-) Also, was sagen uns jetzt diese 38mm2 ?? Was muss ich ändern oder ist das ok oder was nun??

    danke, marc
     
  8. #27 Jörg67, 31.03.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Sicherungskasten "rasselt"

    Also incl. Meßfehler 35mm²

    Dann ist es mal dick genug. Ob der Kurzschlußstrom real erreicht werden kann, hängt auch von der Zuleitung vorm Zähler ab, und läßt sich nur durch Messung ermitteln. Die nicht stattfinden wird.

    Da müssen wir wohl ganz italienisch sagen: wird schon klappen.

    Werf die ollen Automaten raus und ersetze sie durch B16 und B20. Den Rest läßt Du und betest täglich zur heiligen Maria, wie alle anderen auch :D
     
  9. #28 werbemaxe, 31.03.2011
    werbemaxe

    werbemaxe Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sicherungskasten "rasselt"

    ok, mache ich, danke! ;-)

    und woher kommt jetzt nochmal das SUMMEN?? Komisch ist ja, wenn ich den C25+FI etwas anhebe ist das Summen weg... Das kommt also von DEM und nicht von den ollen Sicherungen...
     
  10. Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: Sicherungskasten "rasselt"

    Mhh die Adern sehen ziemlich nach flexiblen aus. Ich war aber auch noch nie in Italien an so einer Anlage, daher... kann man es ja nicht mit sicherheit sagen, aber irgendwann habe ich mal mit bekommen das die Italiener gerne mit flex Adern im Rohr installieren. Evtl wäre dann auch die Isolierung der Adern dicker, wurde der Durchmesser mit oder ohne Isolierung gemessen?
     
  11. #30 Strippentod, 31.03.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Sicherungskasten "rasselt"

    Da frag ich mich allerdings, warum zwischen beiden Geräten oben ein recht großer Spalt klafft, und die roten Punkte unten sind auch nicht genau in einer Reihe..??
    Ich denke dat Ding ist einfach nur schlecht verarbeitet, ob nun Einheit oder nicht. Und weils vielleicht schon am auseinanderfallen ist, machts komische Geräusche. Ewentuell sind dort drinne Spaghettis, statts Drähte verbaut...:D
    Ich würd den Schrott auch gleich mit auswechseln (lassen, falls sich dort einer dafür bereit erklären sollte. )
     
Thema:

Sicherungskasten "rasselt"

Die Seite wird geladen...

Sicherungskasten "rasselt" - Ähnliche Themen

  1. Sicherungskasten alt

    Sicherungskasten alt: Hey Leute erstmal, danke schon mal für die Hilfe. Ich habe zuhause ein Problem mit meinem Uralten Sicherungskasten, wie auf dem Bild zu sehen...
  2. Sicherungskasten Typ Asbach Uralt

    Sicherungskasten Typ Asbach Uralt: Servus miteinander, ich wohne im Altbau in dem leider der Sicherungskasten und die dahinterliegende Elektroinstallation vom Typ Asbach Uralt ist....
  3. Sicherungskasten Chaos!?

    Sicherungskasten Chaos!?: Hallo allseits, bevor ich meine Frage stelle vorab schon einmal ein paar Antworten meinerseits: Ja, ich bin neu hier Ja, ich bin ein Laie Nein,...
  4. 3800€ für neuen Sicherungskasten - Abzocke oder OK?

    3800€ für neuen Sicherungskasten - Abzocke oder OK?: Grüß euch Freunde, bei uns soll der Sicherungskasten erneuert werden, weil die Leitungen laut Techniker schon angeschmort sind. Haus ist von 1970...
  5. Bauteil in Sicherungskasten brummt

    Bauteil in Sicherungskasten brummt: Hallo, seit Beginn der Heizsaison brummt bzw. dröhnt ein bestimmtes Teil in meinem Sicherungskasten, das ich aufgrund mangelnder Kenntnisse...