1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln

Diskutiere Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hi zusammen, seit 2 Jahren hab ich eine Siedle 711 (1+n) Klingelanlage, ohne Probleme. Die Komponenten sind: - CTB 711-02W - Systemtelefon...

  1. #1 reinfred, 06.05.2013
    reinfred

    reinfred Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    seit 2 Jahren hab ich eine Siedle 711 (1+n) Klingelanlage, ohne Probleme.

    Die Komponenten sind:
    - CTB 711-02W
    - Systemtelefon HTS 711-01W (EG)
    - Systemtelefon HTS 711-01W (OG)
    - Trafo TRS 711-0 (12 Volt Wechselspannung)
    - 24 Volt Netzteil (Dehner DRP-024D-24F)

    Alles super, bis ich vor 2 Tagen mal aus Spass auf die Klingeltaste gedrückt habe, und gemerkt habe dass es nicht mehr klingelt! Wie lange das so ist, weiss ich somit gar nicht genau.

    Jedenfalls hab ich einfach mal den Sicherungsautomat an dem die Anlage hängt ausgeschaltet (sozusagen ein Reboot tut gut). Aber als ich wieder eingeschaltet hab, gab es nun ein Dauerklingeln, welches weder durch Abnehmen noch durch explizites Klingeln weggeht. Seit dem ist die Klingel abgeschaltet.

    Aussen hab ich mal aufgemacht, um zu sehen ob da nicht ein Kontakt hängt, ist aber nicht so. Dann hab ich noch geprüft, ob Trafo und Netzteil Spannung liefert, tun sie.

    Hat jemand vielleicht Erfahrung, was bei so einer Siedle-Anlage zum Effekt "Dauerklingeln" führen kann?
    Vielleicht irgendein Elektronik-Teil durch z.B. Feuchtigkeit den Geist aufgegeben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 06.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln

    Hallo!

    So lange die Spannung vorh. ist klingelt es natürlich!

    Klemm vielleicht mal die Kabel testweise an der Aussenstelle einzeln o. beide gleichzeitig an 7.1 bzw. 7.2 ab, ob es dann aufhört?
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln

    In der Regel ist Wasser in den Tastern. Die kann man aber glaub ich auseinander nehmen trocknen und die Kontakte säubern mit etwas Geschick.
     
  5. #4 reinfred, 07.05.2013
    reinfred

    reinfred Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln

    Das mit dem Abklemen jeweils eines HTS hatte ich schon getestet, das Klingeln ist geblieben.

    Ich hatte das CTB schon offen und die Taster abgezogen (sind ja aufgesteckt). Die Kontakte sind frei. Von Feuchtigkeit war nichts zu sehen. Es sei denn irgendwo gehts um feinste Wasserpartikel. Aber die müssten sich doch längst wieder verflüchtigt haben.

    Ich werde mal mit nem Fön einige Zeit reinhalten:-)
     
  6. #5 kurtisane, 07.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln

    Hallo!

    Bitte die Kabel abklemmen wenn es dann immer noch läutet werden es kaum die Tasten der Aussenstelle sein.

    Dann an den Innenstellen die Klemme 7 zum Testen abklemmen.

    Je Innenstelle gibt es lt. Plan nur 2 Drähte u. mit nur einem Draht funkt. normal nix mehr!
     
  7. #6 reinfred, 08.05.2013
    reinfred

    reinfred Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln

    Sorry, ich konnte gestern nicht weiterforschen, aber heute:

    Ergebnis: Korrosions-Schaden

    Wie man auf den Bildern sieht, war von vorn absolut nichts zu sehen. Dann hab ich die Platine rausgemacht, und siehe da. Es hat auch geschmorrt. Ich glaube der Chip ist wohl hinüber, auch wenn ich die Korrosion irgendwie säubern könnte. Vmtl. kann man auch vergessen den Chip auszulöten, und durch einen Neuen ersetzen. Sowas wird man vmtl. auch gar nicht kriegen.

    Die ganze Türstation ist teuer. Ich habs glaube ich bei Ebay für 120,- gekauft, evtl. sogar teuerer. Und jetzt gibt es sogar keine Angebote bei Ebay. Möchte nicht wissen was das bei Siedle direkt kostet.

    20130508_201031.jpg 20130508_201644.jpg
     
  8. #7 kurtisane, 08.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln

    Hallo!

    2 Ursachen könnten es gewesen sein:

    1. Entweder das Netzteil, weil auf Dauer die 24 Volt nicht gerade günstig sind, die meisten haben max. um die 18 Volt?
    2. Ein Indirekter Blitzschlag o. Überspannung in der Verkabelung?

    Alles ist möglich!
     
  9. #8 reinfred, 08.05.2013
    reinfred

    reinfred Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln

    Würdest Du gar nicht auf Feuchtigkeit,
    Korrosion, Kriechströme, etc. tippen? Für mich sehen diverse Stellen wie Oxidation aus?

    Hinter dieser Frage verbirgt sich noch ein anderer Punkt, da Du das Netzteil und Überspannung angesprochen hast:
    Ich habe hier nicht das Original von Siedle verwendet, sondern nur was vergleichbares.

    Jetzt bin ich im Unklaren, auch für die Zukunft: War es Feuchtigkeit oder ein nicht 100% identisches Netzteil?

    Was mach ich jetzt, hmmm.
     
  10. #9 kurtisane, 08.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln

    Hallo!

    Feuchtigkeit kommt meistens von oben nach unten mit Schlieren u. Kalk-Wasserstreifen, guckt aber ansonsten relativ sauber aus.

    Und wenn es zu "warm" wurde, wird o. ist dann optisch nur der Isolierlack so wie es an den 2 Stellen rundherum aussieht.

    Ich selber sehe leider nicht mehr im Detail.

    Bezüglich Überspannung im Starkstromnetz:
    Ich weiss nicht wie die Kabel verlegt sind bis zur Aussenstelle u. da gibt es oft manche techn. Kuriositäten wenn die Kabel kreuz u. quer ohne Schirm mit anderen Niederspannungskabel verlegt wurden?
     
Thema:

Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln

Die Seite wird geladen...

Siedle 711 (1+n) - Nach 2 Jahren auf einmal Dauerklingeln - Ähnliche Themen

  1. Wechsel Siedle HTS711-01 auf Fermax Loft REF3399

    Wechsel Siedle HTS711-01 auf Fermax Loft REF3399: Hallo, ich benötige Hilfe, beim Anschluss einer Ferma Loft REF3399. Zuvor war eine SIEDLE HTS 711-01 im Einsatz. Die Anlage war mit drei Kabeln...
  2. Bell System an Türsprechanlage Siedle HTS 711-01 anschließen

    Bell System an Türsprechanlage Siedle HTS 711-01 anschließen: Hallo Zusammen, Ich habe mir das Bell System (Funk Converter Bell-212 und Funk-Türglocke Bell-230 RX) gekauft und würde dies gern an meine...
  3. Zusammenhang Siedle HTS 711-01W und Außenklingelknopf

    Zusammenhang Siedle HTS 711-01W und Außenklingelknopf: Hallo zusammen. Ich habe ein Problem mit der Außenklingel. Bei meinen Schwiegereltern funktionierte seit Wochen die Türklingel nicht, aber nur,...
  4. Siedle HTS 711-01 mit AIB 150-0 austauschen

    Siedle HTS 711-01 mit AIB 150-0 austauschen: Hallo, ich möchte unsere alte Siedle HTS 711-01 durch eine Siedle AIB 150-0 austauschen und brauche Eure Hilfe. Bei der HTS sind drei Drähte an...
  5. Wo kommt das Klingel-Signal her? - Siedle HTS 711-0

    Wo kommt das Klingel-Signal her? - Siedle HTS 711-0: Liebe Community, in meiner Wohnung habe ich eine Siedle HTS 711-0 Sprechanlage. Nun möchte ich das Klingelsignal dieser Anlage abgreifen. Nach...