1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Siedle+Lichtschaltung

Diskutiere Siedle+Lichtschaltung im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich wußte nicht so recht in welches unterforum dieses thema gehört,lichttechnik,funktechnik oder sprechanlage. habe es mal hier gepostet,...

  1. Hurm

    Hurm Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wußte nicht so recht in welches unterforum dieses thema gehört,lichttechnik,funktechnik oder sprechanlage.
    habe es mal hier gepostet, wenns nicht passt, bitte ins entsprechende unterforum durch einen moderator verschieben. danke.

    habe ein mietshaus mit einer siedle sprechanlage und 3 tastern für das licht das über ein zeitrelai läuft. 1 taster sitzt in der siedel außeneinheit und 2 taster extern an der hofeinfahrt.
    jetzt möchte ich gerne die 2 taster ausbauen und einen davon durch einen bewegungsmelder ersetzen,der taster in der siedel außeneinheit sollte bestehen bleiben, so dass das licht automatisch angeht wenn der mieter in den hof hineingeht oder mit dem auto vor die garage fährt. habe dazu eine 0,75² litzeleitung wo die 2 taster parallel betrieben wurden.
    problem ist, auf der litze liegen nur 9-12V an, gibt es dazu bewegungsmelder, ich kenne bisher nur 230V und 24V sensorschalter.
    oder gibt es evtl. auch funkschalter die in verbindung mit einer fernbedienung aus dem auto heraus diese 9-12V schalten könntent ??

    vielen dank schonmal für eure antworten und eure bemühungen


    MfG Andy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Siedle+Lichtschaltung

    Das Zeitrelais wird also auch mit diesen 12V angesteuert? Und schaltet dann die 230V fuer die Lampen?

    gruss
     
  4. Hurm

    Hurm Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siedle+Lichtschaltung


    Hallo,

    richtig.

    MfG Andy
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Siedle+Lichtschaltung

    Es gibt auch BWM , die mit 12V gehen, die Brauchen aber Gleichspannung. Wenn die leitung 3 oder besser 4 Adern hat, und auch von der Sprechanlagenaußeneinheit bis zur Verteilung noch 2 Adern übrig sind, würde das gehen. Das Problem ist dann aber der Treppenhausautomat. der sollte einen extra BWM Eingang haben.
     
  6. #5 kurtisane, 02.12.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Siedle+Lichtschaltung

    Hallo !

    Das Problem ist dass die Funkrelais leider alle die 230 Volt benötigen !
    Zumindest kenne ich noch keines welches auch mit 12 Volt auskommt.

    Wenn Du dort in der Nähe der Siedle Tür- o. Torstellen auch 230 Volt für die Funkrelais mit einem Potentialfreien Tasterkontakt hast ist es kein Problem diesen mit einem passenden Handsender zu bedienen.

    MfG
     
  7. #6 schosch, 02.12.2010
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 kurtisane, 02.12.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Siedle+Lichtschaltung

    Hallo@schosch !

    Danke, für die Info, das Teil kenne ich, aber ist leider immer noch kein Taster u. man muss wieder ein zusätzl. Relais montieren.
    Schön wäre es wenn man mal darüber nachdenkt u. auch nur einen Tasterkontakt entwickeln würde.
    Beim Funk selber drückt man ja auch nur einmal kurz drauf u. in der 230 Volt Version gibt es das ja schon !

    MfG.
     
  9. #8 schosch, 03.12.2010
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siedle+Lichtschaltung

    Hallo Kurtisane,

    er hat doch oben geschrieben das er 3 Taster hat und 2 an dem Tor ausbauen möchte und dann dafür entweder einen BEwegungsmelder oder einen 12 Volt Funkschalter den er aus dem Auto bedienen kann, ein Zeitrelais ist ja ebenfalls vorhanden und soll ja bleiben so wie ich es lese.

    Da würde dieser Schalter doch genau passen ?
     
  10. #9 kurtisane, 03.12.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Siedle+Lichtschaltung

    Hallo@schosch !

    Nur ist alles was von einem Funkteil angesteuert wird u. schliesst u. nicht automatisch von selber wieder öffnet mit Vorsicht zu verwenden !
    Die 230 Volt Variante haben wir schon mehrmals eingesetzt, nur wenn da wo man es benötigt nur 12 Volt vorhanden sind u. das Teil kann nur schliessen u. nicht von selber wieder aufmachen bis man nochmals draufdrückt ist für eine Automatik nicht unbedingt das "Wahre" ! Gerade vom Auto aus !
    Ich weiss das aus eigener Erfahrung, wir machen relativ viel mit TFE.
    Wie geht es Deiner Toröffnergeschichte mit dem Hdy, schon fertig ?

    Meine Meinung, MfG.
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Siedle+Lichtschaltung

    Wenn man bastlerisch etwas begabt ist, kann man auch dieses Teil hinter die Sprechanlage bauen:
    http://www.***.de/Universal-Empfaum.../detail_10/detail2_24014/flv_/bereich_/marke_
    Die 3 *** durch e l v ersetzen
    Man braucht dafür aber eine Gleichspannung von 7-24V also evtl. noch einen Gleichrichter und Elko.
    Dazu dann diesen bewegungsmelder:
    http://www.***.de/Funk-Bewegungsmel.../detail_10/detail2_13253/flv_/bereich_/marke_
    und fürs Auto noch einen Handsender:
    http://www.***.de/***-FS20-S4-2-4-Kanal-Handsender/x.aspx/cid_74/detail_10/detail2_9771
     
Thema:

Siedle+Lichtschaltung