1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Siedle Vario klingelt nicht mehr

Diskutiere Siedle Vario klingelt nicht mehr im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, ich habe ein Haus gekauft, in dem eine Siedle Vario mit zwei Haustelefonen verbaut ist, Alter 11 Jahre. Irgendwann in den 6...

  1. #1 Piepflitze, 29.08.2013
    Piepflitze

    Piepflitze Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Haus gekauft, in dem eine Siedle Vario mit zwei Haustelefonen verbaut ist, Alter 11 Jahre. Irgendwann in den 6 Wochen zwischen Übergabe und Einzug hat sich dann die Klingel verabschiedet, jedenfalls klingelt es nicht mehr. Gefühlt gibt es einen zeitlichen Zusammenhang mit einer Schraube, die ich in ein Stromkabel gedreht habe. Das Stromkabel hat zwar nichts mit der Siedle zu tun, aber natürlich ist der FI ausgelöst worden. Nachdem das verletzte Kabel entfernt und der FI wieder aktiviert wurde, habe ich zufällig das BUS-Steuergerät beobachtet, weil es im Sicherungskasten hängt. Die LED hat ein paar mal geblinkt und ist danach wieder ausgegangen. Ich meine mich zu erinnern, dass sie vorher geleuchtet hat. Die Sicherungen in Trafo und Gleichrichter habe ich überprüft, ebenso die Kabelverbindungen in den Haustelefonen. Wenn ich dort den Hörer abnehme, höre ich auch das "Tuten". An die Außeneinheit komme ich noch nicht, ich muss erst einen Schlüssel bestellen.

    Ansonsten war ich an der Anlage bzw. Verkabelung "eigentlich" nicht dran. Die einzigen Veränderungen, die ich vorgenommen habe, war das Abnehmen der alten Eumex-Anlage, die aber schon lange ausgestöpselt war und das Einstöpseln der neuen Fritzbox. Aber "eigentlich" kann ich da keinen Zusammenhang erkennen, da meiner Einschätzung nach kein kabeltechnischer Zusammenhang besteht.

    Ich bin für jede Anregung bei der Fehlersuche dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 31.08.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Siedle Vario klingelt nicht mehr

    Moin.

    Der Fehler kann bei einer Busanlage sehr vielfältig sein. Um ihn von der Ferne möglichst genau einschränken zu können, benötigt man sehr viele Informationen, was eine intensive Mitarbeit von dir erfordert, um diese zusammenzutragen.
    Da man selbst nicht vor Ort ist, muß man immer wieder von NULL anfangen.

    1.) Beschreibe bitte ganz genau, welche Komponenten (Anzahl und Typen) verbaut sind.
    Sprich: Genaue Bezeichnung der Haustelefone, des Netzgerätes (incl. ewentueller Zusatzgeräte wie bsp. TK-Schnittstelle, Programmierinterface, zusätzlicher Trafo, ect..) und natürlich die des Türlautsprechers.
    Wenn du an letzeren nicht dran kommst reicht zunächst auch, wenn du angibst ob es sich um ein Vario-Modul oder um einen Einbaulautsprecher (z.B. in einer Briefkastenanlage oder in einem bauseitigen Klingeltableau) handelt.

    2.) Klingeln für gewöhnlich beide Haustelefone gleichzeitig oder gibt es 2 getrennte Klingeltasten? Gibt es nur eine Aussensprechstelle oder 2 (oder mehr)?

    3.) Beobachte mal die 2 Status LED´s am Netzgerät etwas länger und versuche deren An-Aus-Rhythmus etwas genauer zu beschreiben.
    Hier eine Hilfe dazu: Busnetzgerät

    4.) Ein Multimeter besorgen.

    Soviel zunächst von mir,
    Gruß.
     
  4. #3 Piepflitze, 03.09.2013
    Piepflitze

    Piepflitze Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siedle Vario klingelt nicht mehr

    Moin,

    zu 1.): Draußen hängt eine Vario, so wie sie aktuell auch auf der Internetseite von Siedle zu sehen ist. Das oberste Modul ist eine Abdeckung, darunter folgt der Lautsprecher, ganz unten ein beleuchtetes Namensschild mit der Klingeltaste. Als Haustelefone sind zwei BTS 850-02 im Einsatz. Im Sicherungskasten sind drei Geräte verbaut, ein Transformator TR 602-0, ein Netzgleichrichter NG 602-0 und ein Bussteuergerät BSG 650-0. Andere Geräte oder ein Anschluss an eine TK-Schnittstelle sind nicht erkennbar. Die Vario und die zwei Haustelefone sind parallel an Ta und Tb am BSG angeschlossen.

    zu 2.): Beide Haustelefone klingeln wohl gleichzeitig, denn es gibt nur eine Klingeltaste. Und nur eine Aussensprechstelle.

    zu 3.): Mein BSG hat nur eine LED. Nach dem Einschalten blinkt es kurze Zeit extrem schnell, danach geht es in einen Blink-Modus über, der wohl den 0,3s laut Beschreibung entspricht. Danach bleibt die LED aus.

    zu 4.): Ist in Arbeit, ein Multimeter sollte ich morgen abend haben. Aktuell habe ich nur einen Spannungstester.

    Kann es vielleicht sein, dass nur die Programmierung verloren gegangen ist? Bei der überschaubaren Anzahl von Geräten erscheint mir eine Neuprogrammierung machbar, auch wenn die Anleitung wohl eher etwas für Experten ist. Oder ich bin zu blöd... :)

    Danke!
     
  5. #4 Strippentod, 03.09.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Siedle Vario klingelt nicht mehr

    Moin.
    Alles klar, du hast die Busversorgung der 1. Generation. (Heutzutage sind quasi NG 602 und BSG 650 in einem BNG 650 zusammengefasst, daher auch die etwas abgeänderten LED-Statis)

    Dieses Verhalten (das die Status LED nach Systemstart ausgeht) ist demnach ganz normal.
    Das glaube ich eher nicht, denn ein ständiges Leuchten der LED beschreibt einen Adressfehler in einem wieteren (gekoppelten) BSG, was ja bei dir nicht der Fall ist.
    Wäre durchaus denkbar, wenn die Busversorgung am gleichen FI, welcher ausgelöst hat, mit dranhängt. Allerdings vermag ich nicht zu sagen, wie lange er die Programmierung bei Netzausfall halten müsste.

    Also, ich würd wie folgt vorgehen:

    1.) Spannung an den Klemmen Ta/Tb am BSG messen (24V DC)
    1a) Wenn möglich diese Messung an den Bustelefonen und am Türlautsprecher auch vornehmen.

    2.) Wenn Spannung ok, dann Teilnehmer neu programmieren. Ist wirklich nicht schwer und geht so:

    a) Programmiertaste am BSG kurz drücken ( LED blinkt kurz an - 2 Sek. aus - usw...)
    b) Für 4 Sek. die Lichttaste am Türlautsprecher drücken, bis ein langgezogener Signalton zu hören ist
    c) Am Bustelefon 1 den Hörer abnehmen (kurze Töne sind jetzt zu hören) und die Lichttaste für 4 Sek. drücken, bis wieder ein langgezogener Quittierungston zu hören ist. (Nun besteht bereits eine Sprechverbindung)
    Hörer nicht aufhängen und
    d) Schritt c am 2. Bustelefon wiederholen, und Hörer ebenfalls abgehangen lassen!
    e) Nun die Klingeltaste draussen für 4 Sek. drücken, bis wieder der lange Ton zu hören ist. Die Ruftaste ist nun zugeordnet, die Hörer können jetzt aufgehangen werden.
    f) Den Programmiermodus verlassen (Prog.Taste wieder kurz drücken)
    g) Funktionsprobe

    Viel Glück, wir freuen uns über ne Rückmeldung.
    Gruß.
     
  6. #5 Piepflitze, 03.09.2013
    Piepflitze

    Piepflitze Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siedle Vario klingelt nicht mehr

    Hallo!

    Die Spannung habe ich gemessen, an allen drei Geräten liegt 24V DC an. Ich habe mich also mit der Programmierung versucht. Leider ohne Erfolg. Bei 2b) gibt es schon ein Abweichung. Nach den besagten 4 Sekunden (obwohl es gefühlt gerade 3 sind), bekomme ich auch den langezogenen Quittungston. Danach piept die Vario allerdings regelmäßig alle paar Sekunden. Keine Ahnung, ob das so sein soll. Auch nachdem ich die Klingeltaste gedrückte habe, ertönt der Quittungston und dann wieder der regelmäßige Piepton, bis ich den Programmiermodus verlassen habe. Ich habe auch versucht, nur ein Telefon zu programmieren, kein Unterschied.

    Ich werde es morgen Abend erneut probieren. Vielleicht war ich ja zu dämlich. Aber was kann ich außerdem überprüfen?

    Danke im Voraus!
     
  7. #6 Strippentod, 03.09.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Siedle Vario klingelt nicht mehr

    Hmm, sehr seltsam. Vielleicht hat sich auch das BTLM verabschiedet. Hatte ich auch schon, denn dort drinn wird die Programmierung gespeichert. Wenn das Hops gegangen ist, geht nix mehr.
    Bestand denn nach Schritt 2c Sprechverkehr?
    Hast du auch wirklich peinlichst genau die Anleitung und Reihenfolge beachtet ?
     
  8. #7 Piepflitze, 04.09.2013
    Piepflitze

    Piepflitze Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siedle Vario klingelt nicht mehr

    Ich habe es heute nochmal probiert, diesmal zu zweit, um die Sprechverbindung zu testen. Gestern habe ich ein Rauschen gehört, was ich als Außengeräusch via Sprechverbindung gehalten habe. Heute muss ich gestehen, dass ich mich wohl getäuscht haben muss, eine Sprechverbindung besteht wohl nicht. Die Reihenfolge habe ich beachtet. Zumindest werde ich das nicht bei allen 27 Versuchen falsch gemacht haben.

    Wenn das BTLM kaputt wäre, sollte ja nichts mehr gehen, wie Du sagst. Dann würden aber auch nicht die typischen Quittungstöne abgegeben, oder?
     
  9. #8 Strippentod, 05.09.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Siedle Vario klingelt nicht mehr

    Ich mein dann geht betriebsmässig nichts mehr. (Also Klingeln, Sprechen)
    Ich hatte allerdings den Fall, das im Türlautsprecher Wasser eingedrungen war und schon äusserlich Schmauchspuren an den Anschlussklemmen zu erkennen war. Der BTL war dann so defekt, das er sich nicht mal mehr in den Programmiermodus hat versetzen lassen.
    Das ist ja bei dir nicht der Fall.
    Ich würd mal weiter an der Aussenstation suchen:

    1.) Kontrolle Kabelverbindung BTLM - Tastenmodul (Flachbandkabel steckt richtig ? Adern beschädigt? )
    2.) Gibt es einen Türöffner in der Anlage?
    2a) Wenn ja, ist er im gleichen Kabel nach aussen geführt und wird somit von der Türstation abgegriffen?
    2b) Türöffner durchmessen, er muß mindestens 20 Ohm haben!
     
  10. #9 Piepflitze, 09.09.2013
    Piepflitze

    Piepflitze Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siedle Vario klingelt nicht mehr

    1. Flachbandkabel stecken alle ordnungsgemäß, keine Ader beschädigt.
    2. Nein, kein Türöffner.

    Nur das Birnchen für die Beleuchtung ist durchgebrannt. Allerdings erst kürzlich, geklingelt hat es auch mit brennendem Birnchen nicht.
     
Thema:

Siedle Vario klingelt nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Siedle Vario klingelt nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. LED Sofitte in Siedle Vario 611

    LED Sofitte in Siedle Vario 611: Hallo, ich musste kurzfristig ein Klingeltastermodul austauschen und es war nur ein neues mit LED verfügbar. Jetzt habe ich zwei verschiedene...
  2. Neuinstallation Siedle Vario

    Neuinstallation Siedle Vario: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem ein älteres Haus gekauft und wollen etwas modernisieren und renovieren, bevor wir einziehen. Neben einer...
  3. Siedle Vario 511 Klingel erweitern

    Siedle Vario 511 Klingel erweitern: Hallo liebes Forum, in unserem Mehrfamilienhaus ist eine Dachbodenwohnung hinzugekommen, leider wohne ich da drin und muss jetzt jedes mal...
  4. Siedle Vario --> Siedle Classic

    Siedle Vario --> Siedle Classic: Hallo Forengemeinde, ich nenne aktuell ein Siedle Vario in Busverdrahtung als UP-Variante mein eigen. Da eine Aufrüstung Richtung Video...
  5. Siedle VARIO 3 FH nach Installation funktioniert 1 Einheit nur kurz dann nicht mehr

    Siedle VARIO 3 FH nach Installation funktioniert 1 Einheit nur kurz dann nicht mehr: Liebe Freunde, wir haben gestern dem Elektriker unsere alte Siedle Anlage ersetzen lassen mit der Siedle VARIO Sprechanlage Komplett-Paket 3...