1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Siemens Logo: DataLog

Diskutiere Siemens Logo: DataLog im SPS, Moeller Easy und Siemens Logo Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Wenn ich das richtig erkannt habe dann kann ich im DataLog die Bausteine angeben, deren Werte dann in einer Zeile in die Datei geschrieben werden...

  1. #1 Wolf359, 01.11.2012
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das richtig erkannt habe dann kann ich im DataLog die Bausteine angeben, deren Werte dann in einer Zeile in die Datei geschrieben werden sobald DataLog ein high bekommt.
    Eine High Flanke ist eine Datenzeile mit den Werten der angegebenen Bausteine. (glaube ich)
    Läuft das unter Logo Soft Comfort 7 in der Simulation, oder wie kann ich es sonst testen ob die Log Erstellung auch wunschgemäß funktioniert.
    Nur in der Praxis? Das wäre blöd weil ich dort ja nicht alles so einfach simulierern kann.
    Im Web finde ich dazu nichts.

    Gleich noch 2 Fragen:
    - Kann ich mehrere Datalogs an unterschiedlichen Stellen im Programm setzen?
    - Kann man der Zeile die geschrieben wird eine Bemerkung mitgeben, sonst weiß ich ja nicht von welchen Datalog die Zeile stammt.
    Im Störungsfall möchte ich nicht nur die IST-Werte ausgeben sondern auch den dazugehörigen Störungsgrund.
    Danke!
    Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Siemens Logo: DataLog

    Also wenn ich das richtig deute, zeichnet die Logo mit jedem Impuls am Eingang des Bausteins einen Datensatz auf. Wenn du also eine fortwährende Aufzeichnung willst, musst du einen Impulsgeber davorsetzen, welcher dann das Aufzeichnungsintervall bestimmt. Den Block gibt es nur einmal von daher brauchst du ihn auch nicht beschriften sondern musst alle Werte, die interessant sind bei einem Fehler protikollieren.
    Wenn du länger aufzeichnest, geht das nur mit eingesteckter SD-Karte weil sonst der innere Speicher nicht reicht und wenn du auf SD Karte aufzeichnen willst, darf der Intervall nicht kleiner als 1/2 s sein, weil sonst nicht schnell genug auf die Karte geschrieben werden kann.
    Probieren kann ich das leider nicht, weil ich leider noch keine 7er in der Hand hatte.
     
  4. #3 Wolf359, 02.11.2012
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siemens Logo: DataLog

    @biddie
    Danke für deine Info.

    Ich habe erkannt dass man nur einen Block setzen kann. Ist aber kein Problem, weil ich den über OR ja von mehreren Stellen ansteuern kann. Aufgezeichnet werden soll nicht regelmäßig, sondern bei Ereignissen. Ich habe z.B. 16 Störungen. Wenn eine davon anspricht möchte ich aufzeichnen, aber wie kann ich später in der Aufzeichnung wissen welche Störung es war. Ich kann zwar IST-Werte diverser Blocks aufzeichnen, aber nicht erkennen woher die Antriggerung des DataLog kommt. Daher würde ich in einer Spalte auch gerne einen Text mitgeben. Das ist eigentlich mein Hauptproblem.

    Nebenproblem ist, dass ich gerne in der Simualtion eine Aufzeichnung hätte, weil ich in der Praxis nicht alle Störungen verursachen kann.

    Vielleicht weiß jemand zu diesen beiden Punkten bescheid.
    Danke!
    Wolfgang
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Siemens Logo: DataLog

    Du kannst z. B. vor die Ors, die die Fehler zusammenfassen für jeden Fehler einen Merker einfügen. (wenn du noch genug hast) Den Zustand der Merker zeichest du in der Log Datei mit auf, schon weist du wer der Auslöser war.
     
  6. #5 Wolf359, 02.11.2012
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    !

    Danke für den Tipp!
    Merker habe ich zwar nicht mehr genug aber dann nehme ich Zähler oder einen anderen Block wo man das so lösen kann.
    Danke!
    Wolfgang
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Siemens Logo: DataLog

    Wenn du z.B. nur 8 Ausgänge nutzt, kannst du Q9-16 auch als Merker benutzen auch wenn sie Hardwaremäßig gar nicht vorhanden sind. Das merkt die Logo nicht.
     
Thema:

Siemens Logo: DataLog

Die Seite wird geladen...

Siemens Logo: DataLog - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung

    Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung: Hallo, Ich will ein Siemens 6ED1057-3BA02-=AA8 Logo! 8 Starterkit 230 V in meinem Neubau einbauen, ich möchte damit 21 Rollladen und Jalousien...
  2. Siemens Logo 24V Sicherung

    Siemens Logo 24V Sicherung: Hallo, Siemens empfiehlt das 918402 (BVT AD 24) von Dehn. Das entspricht heute wohl dem 918422 (BVT AVD 24)....
  3. Aquarium mit SIEMENS LOGO steuern

    Aquarium mit SIEMENS LOGO steuern: Hallo Leute ich möchte gerne mein Meerwasser Aquarium mit einer Siemens Logo automatisieren. Ich habe schon versucht mich ein bisschen einzulesen...
  4. Siemens AG Siemens LOGO8 TDE 6ED umdrehnungszahl einstellen

    Siemens AG Siemens LOGO8 TDE 6ED umdrehnungszahl einstellen: Hallo, Ich hätte da mal eine frage. Also ich habe eine Wendeschützschaltung mir auf der Logo8 gebaut. Knopf drücken und die trommel dreht sich 4...
  5. Licht Steuerung mit Siemens Logo

    Licht Steuerung mit Siemens Logo: Hallo, ich würde gerne in einem Zimmer eine Zentral Ein-Aus Steuerung mit einer Siemens Logo realisieren. Die Installation im Zimmer soll auf...