1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Siemens Logo

Diskutiere Siemens Logo im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo! Habe 2 defekte Logo´s geschenkt bekommen. Die eine ist eine 230V Logo und die andere eine 12V Logo. Die 230V ist abegebrannt und bei der...

  1. #1 gartenfuzi, 06.08.2009
    gartenfuzi

    gartenfuzi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe 2 defekte Logo´s geschenkt bekommen. Die eine ist eine 230V Logo und die andere eine 12V Logo. Die 230V ist abegebrannt und bei der 12V ist das Interface kaputt. Dies hat mir ein Bekannter umgelötet. Diese 12V Logo funktioniert jetzt. Welche Version dies ist keine Ahnung. Selber hat mir ein anderer Bekannter bereits eine eingebaut. Möchte gerne selber ein wenig in diese Materie ein arbeiten.
    Nun meine Frage:

    Die Logo hat zwei Eingänge für Sensoren. Diese gehen aber nur bis 10V. Habe beim Projekt von ebt´ler und capo gesehen das dort Widerstände verwendet wurden. Was kann ich bei diesen Widerständen vorschalten, damit ich der Logo andere Spannungen simulieren kann. Ich glaub die Dinger heissen Poti oder so. Wer kann mir da bitte helfen????

    Gruß Hans
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Siemens Logo

    Hallo,

    welche Spannungen möchtest du denn verarbeiten ?
    Ich würde auf jeden Fall größere Spannungen nicht direkt über Poti auf den Eingang "herunterregeln",ein kleiner Fehler und der LOGO Eingang ist hin.
    Also das Signal vorher wandeln, das halte ich für besser.....
     
  4. #3 ebt'ler, 06.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Siemens Logo

    Hallo,

    du kannst unter „Extras“ -> „Logo bestimmen“ den Typ ermitteln. Das ist wichtig um zu wissen welche Funktionen du in deinem Programm verwenden kannst.

    Die Analogeingänge der Logo messen Werte von 0 bis 10V (DC) und haben eine maximale Eingangsspannung von 28,8V (DC, laut Datenblatt). Bis zu dieser Spannung würde ich also zur Messbereichserweiterung einen einfachen Spannungsteiler (teilweise unter Berücksichtigung der Eingangsimpedanz von 72kOhm) verwenden, da bei einem Fehler die Logo nicht geschädigt werden kann.

    Um genaue Werte zu erhalten kann man das genaue Teilungsverhältnis auch nach messen (da die Widerstände gewisse Toleranzen haben).
     
  5. #4 gartenfuzi, 07.08.2009
    gartenfuzi

    gartenfuzi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siemens Logo

    Hallo!

    Möchte gerne die Eingänge mit einer Spannung von 9-12V simulieren. D.h. in diesen Bereich soll was passieren. Als Vorgabe habe ich bei den Eingängen Sensor 0-10V gewählt. Leider kann die Logo nicht direkt 12V. Welche Widerstände kann ich verwenden. Die 12V Logo hat 4 so Eingänge. Diese 4 möchte ich gerne simulieren.
    Möchte mich gerne in diese Materie einarbeiten. Die Logo möchte ich natürlich nicht beschädigen.
     
  6. #5 gartenfuzi, 07.08.2009
    gartenfuzi

    gartenfuzi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siemens Logo

    Hallo!

    Es ist eine A6.
     
  7. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
  8. #7 gartenfuzi, 07.08.2009
    gartenfuzi

    gartenfuzi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siemens Logo

    Hallo!

    Die Eingänge heissen AI1-AI4. Diese möchte ich gerne simulieren. Als Sensor wurde 0-10V ausgewählt. Welche Widerstände kann ich da nehmen.
     
  9. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Siemens Logo

    Anschließen eines Potentiometers an die Eingänge I1, I2, I7 und I8
    Um bei einer vollen Umdrehung des Potentiometers 10 V als Maximalwert zu erhalten, muss unabhängig von der Eingangsspannung am Potentiometer noch ein Vorwiderstand vorgeschaltet werden (siehe folgende Abbildung).
    Folgende Größen der auszuwählenden Potentiometer und des dazugehörigen Vorwiderstands werden empfohlen:
    Spannung
    Potentiometer
    Vorwiderstand
    12 V
    5 kΩ
    -
    24 V
    5 kΩ
    6,6 kΩ

    Bei Einsatz eines Potentiometers und 10 V Eingangsspannung als Maximalwert müssen bei einer anstehenden Eingangsspannung von 24 V über den Vorwiderstand 14 V abfallen, damit bei einer vollen Umdrehung des Potentiometers als Maximum 10 V abgegeben werden. Bei einer Spannung von 12 V kann dies vernachlässigt werden.


    [​IMG]


    Quelle : Siemens
     
  10. #9 gartenfuzi, 07.08.2009
    gartenfuzi

    gartenfuzi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siemens Logo

    Hallo!

    Wenn ich jetzt einen Spannungsteiler von 10kOhm mache R1 10kOhm+R2 10kOhm aber diesen mit einen Poti.
    R1 in Serie mit R2. In der Mitte von den Widerständen nehme ich für I7 ab.
    D.h. bei 10kOhm und einer Spannung von 12V liegt nun 6V bei I7 an. Ich möchte aber das Poti so verdrehen das ich von 9V bis 12V den Eingang simulieren kann. Wie verteile ich dann den Spanungsteiler?
     
  11. #10 gartenfuzi, 07.08.2009
    gartenfuzi

    gartenfuzi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: Siemens Logo

    Hallo nochmals!

    Dann kann ich ja einen Widerstand mit 10kOhm nehmen und ein Poti mit 10kOhm? Ist das richtig?
     
Thema:

Siemens Logo

Die Seite wird geladen...

Siemens Logo - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung

    Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung: Hallo, Ich will ein Siemens 6ED1057-3BA02-=AA8 Logo! 8 Starterkit 230 V in meinem Neubau einbauen, ich möchte damit 21 Rollladen und Jalousien...
  2. Siemens Logo 24V Sicherung

    Siemens Logo 24V Sicherung: Hallo, Siemens empfiehlt das 918402 (BVT AD 24) von Dehn. Das entspricht heute wohl dem 918422 (BVT AVD 24)....
  3. Aquarium mit SIEMENS LOGO steuern

    Aquarium mit SIEMENS LOGO steuern: Hallo Leute ich möchte gerne mein Meerwasser Aquarium mit einer Siemens Logo automatisieren. Ich habe schon versucht mich ein bisschen einzulesen...
  4. Siemens AG Siemens LOGO8 TDE 6ED umdrehnungszahl einstellen

    Siemens AG Siemens LOGO8 TDE 6ED umdrehnungszahl einstellen: Hallo, Ich hätte da mal eine frage. Also ich habe eine Wendeschützschaltung mir auf der Logo8 gebaut. Knopf drücken und die trommel dreht sich 4...
  5. Licht Steuerung mit Siemens Logo

    Licht Steuerung mit Siemens Logo: Hallo, ich würde gerne in einem Zimmer eine Zentral Ein-Aus Steuerung mit einer Siemens Logo realisieren. Die Installation im Zimmer soll auf...