Smartes Heizungsthermostat

Diskutiere Smartes Heizungsthermostat im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, da ich keinen Handwerker finde dachte ich mir, dass ich die Thermostate meiner alten Fußbodenheizung durch smarte Ketotek-Thermostate...

  1. Mirjam

    Mirjam Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, da ich keinen Handwerker finde dachte ich mir, dass ich die Thermostate meiner alten Fußbodenheizung durch smarte Ketotek-Thermostate selbst austauschen kann. Dass war wohl doch zu naiv

    ich habe die Thermostate angebracht und in die App integriert. Jetzt, wo die Heizperiode startet, stelle ich fest, dass das Gerät sich immer neu bootet wenn es heizen soll. Es bleibt konstant bei 15 Grad stehen. Habt ihr eine Idee? Ich habe es bestimmt falsch verkabelt das schwarze Kabel hat Dauerstrom, dass blaue nur, wenn man die Temperatur ändert…herzlichen Dank und sorry für die sehr unfachmännisch Frage ‍♀️
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Smartes Heizungsthermostat. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Leep9ais, 19.09.2022
    Leep9ais

    Leep9ais Strippenstrolch

    Dabei seit:
    12.11.2021
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    38
    Die schwarze Ader mit Permanentspannung ist der Außenleiter L (Phase), und die kommt an die Anschlussklemme L.
    Es sieht aber so aus, als ob dir in der Gerätedose ein Neutralleiter N fehlen würde, den fast alle smarten Geräte zur Spannungsversorgung brauchen.
     
  4. Mirjam

    Mirjam Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Da ist noch ein Grün/Gelbes Kabel dass bislang nicht angeschlossen war. Da ist Strom drauf, dann kann das kein Neutralleiter sein, oder?
     
  5. Damien

    Damien Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    43
    Hi !

    Auf dem grün/gelben (Schutzleiter), sollte keine Spannung sein. Wie und mit was hast du gemessen? Sollte da wirklich Spannung drauf sein wurde schon vorher gefuscht und die Ader missbraucht. Sorry aber es sieht stark danach aus als müsste da doch jemand mit etwas mehr Ahnung dran.

    Gruß

    David
     
  6. Mirjam

    Mirjam Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Kabel mit einem regulären Spannungsprüfer überprüft. Das Lämpchen leuchtet ‍♀️ Dann muss ich wohl doch nach einem Elektriker suchen der dieses Jahr noch Zeit hat Danke für die Hilfe…
     
  7. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.504
    Zustimmungen:
    126
    Was versprichst Du davon?

    Lutz
     
Thema:

Smartes Heizungsthermostat