1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Solar USB-Ladegerät

Diskutiere Solar USB-Ladegerät im Alternative Energie Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Solar USB-Ladegerät Ok, ich dachte schon ich kann alles wegschmeißen... Könntest du mir einen akku und laderegler empfehlen? Wie du...

  1. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.843
    Zustimmungen:
    41
    AW: Solar USB-Ladegerät

    Ich würd erstmal gerne wissen, was Du bereits da hast, und wie das verschaltet ist.

    Gruß Gert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Solar USB-Ladegerät

    Die Frage ist halt immer, was man erreichen will, willst du 4 Wochen als Rucksacktourist jeden Tag dein Tablet oder Smartphone laden, dann vergiss es. Bist du mit einem Auto unterwegs, brauchst du es nicht. Beim Fahrad ist der Dynamo besser. Zum Camping oder im Garten stationär kann man mittlerweile auch preisgünstig große Module hinstellen.

    Es gibt aber noch andere Methoden, um mobil Strom zu erzeugen, wenig bekannt aber klein. z.B.
    Generatormodule + Acccessories
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.843
    Zustimmungen:
    41
    AW: Solar USB-Ladegerät

    Ja, darum geht´s! Klein, und fein!

    Meiner Meinung nach hat das MRX auch so erkannt, und dann kann er etwas (Nach) Hilfe bekommen.

    Gruß Gert
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Solar USB-Ladegerät

    Ich bin ja auch oft unterwegs mit meinem Auto mit eingebautem Bett und stehe auch mal 3-4 Tage irgendwo in der Pampa zu einem Countryfest ohne Strom. Hab auch schon an ein Solarpaneel gedacht, um meine 24Ah Zusatzbatterie mal nachzuladen. Ist mir aber zu groß und wenn ich den bisherigen Sommer betrachte, bei dem Wetter wäre es eigentlich nur unnützer Ballast gewesen. So ein Aufsatz für meinen Campingkocher oder die Petroleumheizung im Busvorzelt nimmt kaum Platz weg und geht zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter und wenn man genügend Brennstoff hat auch 24h/Tag.
     
  6. Mr.x21

    Mr.x21 Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.12.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Solar USB-Ladegerät

    Ich habe: Siehe Erster Beitrag
    Verschaltet ist: Noch nichts. Wurde nur n paar mal zum testen zusammen geklemmt...
    Zweck: Smartphone laden. Wenn ich mal wieder unterwegs strom brauche... z.B. bei langer Autofahrt (ja ich weiß dass ich die Solarzelle dann immer Richtung Sonne ausrichten muss) oder wen ich Campen gehe (Für den Notfall). Das Thema Solar hat mich einfach interessiert und da ich sachen gerne selber baue habe ich mich für diese Projekt entschlossen.
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.843
    Zustimmungen:
    41
    AW: Solar USB-Ladegerät

    "Bleiakkumulator:Blei-Akkumulator KUNG LONG WP1.2-12, 12 V-/1,2 Ah - Stromversorgung - Akkus - Blei-Akkus - Pollin Electronic

    Laderegler: Solar-Laderegler 50 W - Haustechnik - Solartechnik - Laderegler - Pollin Electronic
    Solllarzelle: Solarmodul PGLS-12250, 12 V-/3 W - Haustechnik - Solartechnik - Solarpanele - Pollin Electronic
    Step-Down-Wandler: Step-Down-Wandler-Bausatz - Bausätze / Module - Bausätze - - Pollin Electronic
    Spannungsregler: Spannungsregler ST L7805CV - Bauelemente / Bauteile - Aktive Bauelemente - Spannungsregler - Pollin Electronic"


    Die Bauteile sind doch irgendwie verschaltet! Also Schaltbild hochladen. (Wenns nicht perfekt ist, werden nur die Fingespitzen abge)

    Gruß Gert
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.843
    Zustimmungen:
    41
    AW: Solar USB-Ladegerät

    Schade, da scheint der Enthusiasmus schon zu schwinden, aber nix in die Tonne schmeißen, das Material ist schon noch zu gebrauchen.
    Nach Udo Lindenberg: " Es ist alles im Lot auf´m Riverboot, und wenn´s untergeht, ist auch egal, weil:
    U- Boot fahr´n wollt ich immer schon mal".

    Gruß Gert
     
  9. Hubner

    Hubner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Solar USB-Ladegerät

    Hi,

    also ich bastle ja selbst gern und viel rum und hab manchmal verrückte Ideen. Aber irgendwo muss die ganze Mühe halt auch Sinn machen. Und wenn es wirklich nur darum geht Dein Handy an abgeschiedenen Orten ohne Netzzugang aufzuladen (Camping, Reisen, etc), dann kannst Du doch auch einfach ein Solarhandy mitnehmen. Kosten auch nicht die Welt: Solar-Handy ohne Vertrag. Und die sind in der Regel auch robuster (weil für Outdoorzwecke gebaut) als die modernen Schickimicki-Smartphones.

    Gruß,
    Hendrik
     
  10. #19 Mr.x21, 28.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2013
    Mr.x21

    Mr.x21 Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.12.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Solar USB-Ladegerät

    Nein die Teile sind nicht verschaltet... Die liegen hier einzeln auf meinem Schreibtisch.

    Hab ja schon gesagt dass ich das ganze selber machen wollte, und da ich nicht so oft campen gehe lohnt sich ein solarahandy auch nicht.

    Kann mir jemand einen passenden Akku inklusive Solarladeregler empfehlen?
     
Thema:

Solar USB-Ladegerät

Die Seite wird geladen...

Solar USB-Ladegerät - Ähnliche Themen

  1. Solarfahrzeug

    Solarfahrzeug: Hallo, ich bin ein bisschen am Herumfantasieren. Eventuell möchte ich mir ein kleines Elektrofahrzeug bauen, das möglichst leicht ist und in...
  2. Strom von Solarplatte nutzen

    Strom von Solarplatte nutzen: Hallo Habe mir zwei Solarplatten gekauft.Beide 15W Leistung und 17.9V.Nun will ich aber mir keine Autobatterie in die Laube stellen.Hab also mir...
  3. Was kostet eine neue Oelheizung mit solartechnik?

    Was kostet eine neue Oelheizung mit solartechnik?: Anliegen steht oben! Wer kann mich ein wenig aufklären? Geht man da schon in den fünfstelligen Bereich? Erfahrungsberichte? danke, Munya
  4. solar sound system

    solar sound system: Hallo alle zusammen Ich Möchte mir eine solar soundanlge für den strand bauen ich habe mir ein solarstrommodul gekauft Model Sf 52 Nennwerte...
  5. Solar über Steckdose

    Solar über Steckdose: Hab ich gerade gelesen. Da bin ich aber mal gespannt. So 800W würden bei mir sicher auch irgendwo hin passen. Kann auch durchaus mit Festanschluss...