1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Solarmodul für´n E-Motor (Boot)

Diskutiere Solarmodul für´n E-Motor (Boot) im Alternative Energie Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Erst einmal ein wenig zu mir. Ich bin leidenschaftlicher Angler und studiere in Berlin Regenerative Energien, daher möchte ich anstatt in...

  1. #1 Alpinestars, 05.05.2014
    Alpinestars

    Alpinestars Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Erst einmal ein wenig zu mir.
    Ich bin leidenschaftlicher Angler und studiere in Berlin Regenerative Energien, daher möchte ich anstatt in der Uni immer nur Theorie zu haben, mich auch mal ein wenig mit der Materie zu beschäftigen, ist zwar nichts großartiges was ich bauen möchte, aber immer hin.

    Ich habe ein Boot (ca.320kg 4m x 1,6m) auf der Spree und bin damit ganz gerne auf dem Müggelsee unterwegs. Da aber außerhalb der Fahrrinne das fahren mit Benzinmotoren verboten ist, wollte ich mir einen kleinen Elektromotor zulegen.

    Jetzt mal zu meinen Plänen
    Der Elektromotor den ich mir momentan ausgeguckt habe, hat folgende Daten…..
    -Spannung 12V
    ---------Stromaufnahme-------Leistung
    Gang 1 ------8A------------------96W
    Gang 2 -----10A----------------120W
    Gang 3 -----14A----------------168W
    Gang 4 -----20A----------------240W
    Gang 5 -----30A----------------360W
    Werde ihn hauptsächlich in den kleineren Gängen nutzen, sprich gang 1-3, da ich normalerweise meinen Benzinmotor nutze "wenn erlaubt"!

    Das Solarmodul an das ich gedacht habe, hat folgende Daten…..
    -Nennleistung 100W
    -Nennspannung ca.18V
    -Nennstrom ca. 5A

    dazu kommen noch ein 10A PWM Solarladeregler und ne ca. 85Ah Batterie, kommt drauf an was ich günstig bekomme.

    Nun zu meinen
    -Funktioniert das ganze überhaupt so wie ich mir das vorgestellt habe?
    -Da der Laderegler den Batteriestand überwacht, kann ich das Solarmudul durchgehend angeschlossen lassen?
    -Reicht das Solarmodul, oder könnte ich sogar ein kleineres nutzen?

    Befestigung des Solarmoduls bin ich mir noch nicht sicher, entweder eine art Mast, oder ich baue mir ein Dach und setze es da mit ein.

    Ich hoffe meine Angaben reichen, ansonsten reiche ich es natürlich nach.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Solarmodul für´n E-Motor (Boot)

    Wenn das alles fest an, auf oder ins Boot gebaut wird, und die Batterie dann eine Woche geladen wird und dann 2-3 Stunden genutzt, dann ist das ok. Das Modul reicht aber bei gutem Sonnenstand nicht einmal im kleinsten Gang des motors für Dauerbetrieb. Du entleerst also auch im kleinsten Gang deine Batterie.
    Solarmodule liefern die angegebene Leistung praktisch nur am 21 juni mittags bei direkter Ausrichtung zur Sonne. Das wirst du aber auf dem Boot nicht wirklich hinbekommen.
    Da beginnt dann aber das nächste Problem, wo ist das Boot, wenn du nicht darauf bist. In einem Bootsschuppen läd nix. Im Freien läd es zwar, aber nur so lange, bis jemand deine Elektrik geklaut hat.
    Ich hab keine Ahnung wo du wohnst, und wo das Boot liegt, aber unter Umständen sind ein oder 2 geladene Akkus die man von zu Hause mitbringt günstiger. Und wenn es denn Ökologisch sein muss, dann kann man die Solarmodule auch zu Hause aufbauen z.B. auf dem Garagendach.
     
  4. #3 Alpinestars, 05.05.2014
    Alpinestars

    Alpinestars Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Solarmodul für´n E-Motor (Boot)

    Hmmmm, dann werde ich den Gedanken wohl verwerfen und mir etwas anderes bauen. Vielleicht ein Solarbetriebenes Autoradio, wird auch im gesamten billiger.

    Danke für die schnelle Antwort
     
Thema:

Solarmodul für´n E-Motor (Boot)

Die Seite wird geladen...

Solarmodul für´n E-Motor (Boot) - Ähnliche Themen

  1. Solarmodul mit Laderegler an eine Autobatterie

    Solarmodul mit Laderegler an eine Autobatterie: Hallo, ich würde gern wissen ob es so einfach funktioniert eine kleine Solaranlage für einen Garten zu bauen... Solarmodul: Solarmodul...
  2. Frage Kurzschlussstrom Solarmodul

    Frage Kurzschlussstrom Solarmodul: Ich beschäftige mich gerade mit dem Them Photovoltaik und habe eine Frage zu gewissen Angaben. Kann mir jemand erklären, was der Kurzschlussstrom...
  3. Handy laden mit Solarmodul

    Handy laden mit Solarmodul: Hallo! Auf der Suche nach einer Antwort habe ich dieses Forum gefunden und hoffe auf euch: Ich habe hier ein Solarmodul 16V 12W. Es war mal für...
  4. Spannung eines Solarmoduls reduzieren

    Spannung eines Solarmoduls reduzieren: Hallo liebes Forum, ich habe auf dem Dach meines Toyota Hiace ein etwas überdimensioniertes Solarmodul mit folgenden Daten installiert: P_max =...
  5. Autobatterie mit Solarmodul aufladen und kleingeräte betreiben.

    Autobatterie mit Solarmodul aufladen und kleingeräte betreiben.: Hi,ich hoffe das jemand mehr ahnung als ich von sowas hat^^ ALso ich möchte einfach just for fun SOlarstrom erzeugen speichern und nutzen. Ich...