1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sommerhus im Dänemark

Diskutiere Sommerhus im Dänemark im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Sommerhus im Dänemark Ich würde auch Schutzleiter mit zu den Steckdosen legen und paar Schukos vertrauen, Installation ohne Schutzleiter ist...

  1. #11 Micha94, 19.09.2013
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    5
    AW: Sommerhus im Dänemark

    Ich würde auch Schutzleiter mit zu den Steckdosen legen und paar Schukos vertrauen, Installation ohne Schutzleiter ist ja grausig !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Sommerhus im Dänemark

    Es gibt aber auch in Dänemark Schukosteckdosen dieser Art
    Datei:K plug.jpg
    Und ganz ehrlich, wenn hier einer installieren würde, wie in Russland würde er hier im Forum gesteinigt, anders herum bekommt man hier die Empfehlung gegen Dänische Vorschriften zu verstoßen.
     
  4. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sommerhus im Dänemark

    Ich würde darauf verzichten, Landesunübliche Steckdosen zu verbauen - zumindest komplett. Nicht unüblich in Ferienanlagen/Hotels wäre eine Kombination aus Landestypischer und Steckdose im Format häufiger Urlauber in Kombination. Auch hier in Deutschland bekommt man von Markenherstellern zum Schalterprogramm passende Steckdosen in internationaler Ausführung zu kaufen. z.B. Gira 042203.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Sommerhus im Dänemark

    Siehst du darauf irgendwo ein VDE Zeichen? Wenn nicht, wieso kommst du darauf, das du sie hier einbauen darfst, es sei denn in der dänischen Botschaft.
     
  6. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Sommerhus im Dänemark

    Nein, diese Steckvorrichtung hat kein VDE-Prüfzeichen - Sie entspricht nicht der DIN VDE 0620, sondern der IEC 60884-1 und DK/SR 107-2-D1. Und damit darf Sie, wie vorgeschlagen, hier erworben und in Dänemark verbaut werden.

    Nach DIN VDE 0100-550 dürfen übrigens abweichende Steckvorrichtungen für besondere Anwendungsfälle zum Einsatz kommen. Unser Schuko-System entspricht auch der IEC-60884-1 als Basisnorm und ist in der DIN VDE 0620 nur um die expliziten Anforderungen der seitlichen Schutzkontakte erweitert worden. Demnach ist es eine vergleichbar nutzbare Steckvorrichtung, die in besonderen Anwendungsfällen (erlaubte Nutzung Landseigener Verbrauchsgeräte) installiert werden dürfen - und damit auch in Hotels, Beherbergungsstätten o.ä. - mir persönlich ist dies, wenn es denn aufgrund der Vielzahl an Steckertypen praktikabel wäre, weil man weiss, was eingesetzt werden wird, allemal lieber als diese Reiseadapter fürn Appel und n Ei - die sind oft nicht besser als die 1,50€-Steckdosenleisten vom Grabbeltisch.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Sommerhus im Dänemark

    Oh ich hab Landesüblich anstatt Landesunüblich gelesen.
     
Thema:

Sommerhus im Dänemark