1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

Diskutiere Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was? im Alternative Energie Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Wir überlegen uns Sonnenkollektoren zu installieren. 20 Quadratmeter. Also Kollektoren die nur die Warmwasserbereitung der Heizung...

  1. #1 Blitz009, 30.10.2011
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Wir überlegen uns Sonnenkollektoren zu installieren. 20 Quadratmeter.
    Also Kollektoren die nur die Warmwasserbereitung der Heizung unterstützen.
    Dies soll so 4500 Euro kosten, vom Hersteller Kaminland.

    Nun haben wir auch beim örtlichen Elektriker nachgefragt, dieser bietet Sachen der Firma Vissmann an, dhier kosten 12 Quadratmeter schon an die 10000 Euro.
    Wenn es so teuer ist, dann rechnet es sich ja schon fast nicht mehr!

    Wir kennen uns da nartürlich momentan noch nicht so gut mit aus! Man hört es wahrscheinlich. Bin selber Elektriker aber habe mit sowas leider nicht so viel zu tun!

    Die Sonnenkollektoren der Firma Vissmann kommen auch aus China, genauso wie die der Firma Kaminland. Soviel wir wissen.
    Darum wäre es ärgerlich 5000 Euro mehr zu bezahlen, wenn man die gleichen Dinger bekommt.
    Sind glaube ich Komplettpake also ist alles dabei, was man braucht.

    Haben Sich Sonnenkollektoren, also nur für Warmwasser besonders bewährt?? Günstig und Gut???
    Lange Haltbar u.s.w

    Bitte schreibt mir mal was dazu!!! Wäre super Nett von Euch! Was nimmt man da??

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

    moin!

    Solarkollektoren von Kaminland kenne ich nicht, finde ich auch auf deren hp nicht. Kannst ja mal verlinken.

    20m² zur Unterstützung der Warmwasserbereitung ist vermutlich überdimensioniert, es sei denn, es ist ein 10- Personen- Haushalt oder die Dachneigung/Ausrichtung unvorteilhaft. Dann würde ich eher Vakuum- Röhrenkollektoren einsetzen.

    Mein bevorzugter Lieferant ist: Wagner & Co Solartechnik GmbH - Solarthermie, Photovoltaik, Pelletheizung

    Beispiele für solarthermische Anlagen:
    Warmwasser: Wagner & Co Solartechnik GmbH - Solarpaket Top line

    Warmwasser mit Heizungsunterstützung: Wagner & Co Solartechnik GmbH

    Lass Dir doch mal ein Angebot machen: Prospekt- oder Angebotsanfrage


    Gruß Gert
     
  4. #3 kurtisane, 30.10.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

    Hallo!

    Ich selber habe 54 Vakuumröhren am Dach montiert u. habe auch Heute einen 500 u. 300 lt. Boiler mit rd. 36 Grad warmen Brauchwasser erwärmt, oben am Kollektor hat es dzt. 42 Grad !
    Und den Rest macht die Ölhzg. mit rd. 150 lt.
    Wir sind ein 4 Personenhaushalt.

    Vorher hatte ich auch normale Flächenkollektoren, die hatten weniger Wirkungsgrad.

    Ist alles Geschmacksache, war viel Arbeit aber es funkt. u. als Eli hast Du ja normal keine Probleme mit solchen Steuerungen.

    Google mal bei ibäh, ich habe die auch von dort zum günstigen Preis.
     
  5. #4 Blitz009, 31.10.2011
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

    Hallo
    Danke Euch!
    Sind 30 % Einsparung drin? Realistisch?

    Mir geht es um eine Anlage die Preislich gut ist!
    Bei 10000 lohnt sich die Sache nicht mehr!?
    Bekommt man den Fördersatz prozentual?
    Also wenn man was für 10000 Euro kauft, dann gibs 5000 wieder ca.?
    wenn für 5000 dann gibs 2500....ungefähr?

    Werde mir den Anbieter mal anschauen!
    Gruß
     
  6. #5 kurtisane, 01.11.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

    Also ich selber würde sagen, man erspart sich einiges !

    Wieviel es in % ist habe ich noch nicht ausgerechnet, aber ich merke es daran, die normale Hzg. sich im Sommer bzw. wenn genug Sonne auf meine Solaranlage scheint, kaum mal einschaltet.

    Montags früh schaltet die sich trotzdem manchmal ein weil, weil die "Legionellensteuerung" so eingestellt ist dass das Wasser im Boiler auf 65 Grad aufgeheizt werden soll.
    Und bei unserem heurigen Sommer hatte ich manchmal über 70 Grad, was natürlich wesentlich zu heiss ist, wenn man keine Thermomischer bei den Sanitären Einrichtungen hat !

    Meine erste Anlage hat 1992 rd. 3500 Euro mit 5m2 Solarfläche u. einem 300 lt. Boiler gekostet.
    Vor 2 Jahren hat die neue Anlage mit 11m2 Röhrenfläche u. den 2 neuen Boilern rd. 3000 Euro gekostet !

    Alles in Eigenregie, aber man muss schon ordentlich googeln um gewisse Dinge auch günstig zu erhalten.
     
  7. #6 alterlich, 02.11.2011
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

    hi,

    der preisunterschied liegt wahrscheinlich nicht nur am hersteller sondern am system. erst wenn beide hersteller das selbe system benutzen kannst du preise (und leistung) vergleichen. unterschiede gibt es vor allem in der isolation, beim absorber kann man ja sonst fast nichts falsch machen. mit viel fläche und schlechter isolation kannst du also u.u. (wenn du die fläche hast) günstiger fahren als mit einem gut isoliertem vakuumsystemen.
    M.E. sieht man die preisunterscheide meist in der verarbeitung...aber wenn´s dauerhaft dicht ist...wen störts, ist ja nicht wirklich ein hightech produkt...


    gruss
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

    Also ich hab seit 2004 diese auf dem bzw. in dem Dach
    Home - BUSO Bund Solardach eG
    Die sind eigentlich ganz primitiv aufgebaut und ich wüsste nicht, was daran kaputt gehen sollte außer evtl so ein Paar Dichtungen wo die Scheiben drinnen liegen. Wenn man diese nach 10 Jahren wechselt, bekommt man 20 Jahre Garantie.

    Vakumröhrenkollektoren haben zwar einen höheren Wirkungsgrad, es passiert aber relativ oft, das nach ein paar Jahren mehrere Röhren luft gezogen haben. Brauchst nur mal in der Nachbarschaft herumzukaufen mit einem Fernglas und mal zu schauen wieviele Röhren von innen beschlagen sind, das ist mitunter erschreckend, wenn man bedenkt wie teuer die Teile sind.
     
  9. #8 alterlich, 03.11.2011
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

    .....Frank was machst du denn mit dem fernglas in der nachbarschaft.....:D:D

    würde das genauso sehen. bei vakuumsystemen, wenn auch im vertrieb deutscher firmen, die irgendwo in china gezimmert werden, wäre ich sehr vorsichtig. systeme mit einfachen isolatoren kannst du relativ bedenkenlos kaufen, da können auch 100 versklavte billigchinesen nicht viel verkehrt machen. beim vakuumabdichten sieht das oft anders aus...kauf mal ne chinesische thermoskanne, da ist das vakuum i.d.r schon nach der überfahrt weg. bei der kanne für 10ct nicht weiter schlimm, aber beschlagene kollektoren sind dann wirklich mist.

    gruss
     
  10. #9 Lötauge35, 03.11.2011
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

    ich würde statt ner Warmwasseranlage PV installieren. Da ist der Quadratmeter bei etwa 300-400€.
    Man braucht kein Pufferspeicher, speist den Strom ins Netz ein, macht das WW mit nen DLE, und bekommt durch die Einspeisevergütung sogar noch Geld zurück.
     
  11. #10 kurtisane, 03.11.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

    Und wenn das ganze mit PV nicht Ideal zur Sonne steht, vorausgesetzt die scheint auch immer, amortisiert sich die Sache irgendwann einmal !?

    Und der Anschaffungspreis für ein Einfamilienhaus mit allem SchnickSchnack drumherum ist momentan nicht diskutabel !
     
Thema:

Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was?

Die Seite wird geladen...

Sonnenkollektoren von Kaminland! Taugen die was? - Ähnliche Themen

  1. Lichtschalter von TeHaGe

    Lichtschalter von TeHaGe: Kennt jemand diesen Hersteller?? und wenn ja könnt Ihr mir eine Adresse nennen wo ich die Lichtschalter erwerben kann? Bei uns hat sich leider...
  2. Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe

    Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe: Moin Moin zusammen. Ich möchte wie oben schon beschrieben, Eine Wechselschaltung installieren. Da in dem Raum nur Steckdosen sind und keine Lampe...
  3. Umstellung von THT424 (Siedle) auf HTA811

    Umstellung von THT424 (Siedle) auf HTA811: Unsere Wohnanlage ist von 1975, 6 Etagen, 24 Wohnungen kennt sich jemand mit der Sprechstelle (noch ohne Telefonhörer) THT424-01B aus, diese war...
  4. Phase von einem Lichtschalter abgreifen

    Phase von einem Lichtschalter abgreifen: [Hat sich schon erledigt, kann geschlossen werden] Moin, bin ganz neu hier im Forum, daher erstmal ein allgemeines "Hallo!" in die Runde! Habe...
  5. L1 und L1 von zwei Stromzählern verbinden?

    L1 und L1 von zwei Stromzählern verbinden?: Hallo zusammen, was passiert, wenn man zwei L1-Leiter, die über zwei unterschiedliche Stromzähler geführt wurden, wieder miteinander verbindet?...