Spannung begrenzen Womit? 0-24 V

Diskutiere Spannung begrenzen Womit? 0-24 V im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Ihr 2 ET-Spezialisten, die Schwachstrom-Elektronik ist nicht so euer Steckenpferd, gelle? Man schaltet doch kein Poti in Reihe zu einem Relais um...

Schlagworte:
  1. #11 E-Franz, 12.04.2024
    E-Franz

    E-Franz Hülsenpresser

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    18
    Ihr 2 ET-Spezialisten, die Schwachstrom-Elektronik ist nicht so euer Steckenpferd, gelle? Man schaltet doch kein Poti in Reihe zu einem Relais um dessen Ansprechspannung zu manipulieren, das Relais ist doch kein ohmscher Widerstand.
    Allein der Ansprechstrom, weil er höher ist als der Haltestrom, erklärt das. Da nimmt man eine Schaltung aka Diskriminator, womit man beide Schwellen genau einstellen kann, u. diese Schaltung hat am Ausgang einen Aktor, meist Transistor u. der schaltet dann ganz lastunabhängig das Relais. Eure Hilfstricktechnik mag zwar unter günstigen Umständen gehen, ist aber auch temp.-abhängig u. es wird unnötige Energie verbraten im Poti. Sicher ist sie allemal nicht.
     
    Lasttrennschalter gefällt das.
  2. Anzeige

  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.258
    Zustimmungen:
    843
    Oh, der Spezialist kennt nicht mal den Unterschied von einem DC Relais zu einem AC Relais. Beim DC relais wirkt nur der ohmsche Widerstand der Spule und somit gibt es keinen Unterschied in der Stromaufnahme beim Anziehen und beim halten.
     
  4. #13 E-Franz, 12.04.2024
    E-Franz

    E-Franz Hülsenpresser

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    18
    Will er mich wie alle anderen ausgebildeten Fachkräfte wohl auf den Arm nehmen? Auch bei Gleichstrom-Relais, u. die sind überwiegend in der Elektronik im Einsatz, gelten die gleichen Regeln.
    Du hast dich doch schon mit dem DSL-Kabel und der Fehlanpassung in die Nesseln gesetzt, das ist zwar nicht jedermanns Sache das Anpassungszeugs, aber mit dem einfachen Relaiszeugs kennt sich ja nun jeder halbweg fähige Elektroniker aus.
    Wenn man sucht kann man das auch online nachlesen, dazu sollte man aber die Grundlagen der Physik wie magnetischer Fluß Luftspalt u.ä. beherrschen.
    https://www.elektronikpraxis.de/mag...s-und-aktoren-intelligent-ansteuern-a-387196/
    Wenn man selber schon mit dem Zeugs experimentiert hat so im frühen Jugend- oder Kindesalter braucht man dazu heute nicht solche Quellen zu bringen. Ist an dir wohl alles unbekannt vorbeigezogen? Eine Induktivität ist und wirkt nie wie ein ohmscher Widerstand, allein beim Stromzu- aber eher mehr beim Abschalten gibt es Einiges zu beachten.
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    410
    Bei der Anwendung spielen Temperaturdrift und Millivolts keine Rolle, soll halt preiswert und vom Laien nachbaubar sein.

    Meine ersten Diskriminatorschaltungen habe ich 1980 u.a. mit Siemens TCA 965 gebaut.
    Die gabs damals bei Radio Rim München.

    Gruß Gert
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.258
    Zustimmungen:
    843
    Ein DC Relais hat einen ohmschen Widerstand und selbiger samt Spannung bestimmt den Strom und der ist beim Einschalten nicht anders als Beim halten. Und ich bastele schon seit fast 50 Jahren mit Relais.
     
  7. #16 E-Franz, 12.04.2024
    E-Franz

    E-Franz Hülsenpresser

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    18
    Nur gut dass man hier keine Daumen runter oder Lächel-Similies geben kann, bigdie ..
    Dir kann man auch noch eine saubere Info-Quelle dazu geben, aber das juckt dich gar nicht, weil du es ja besser weisst.
    Den Spruch mit den 50 Jahren kannst dir übers Bett hängen, u. Basteln ist dann wohl der richtige Ausdruck dafür. ;-)
    Lies dir den Link durch oder lass es sein, für Starkstromelektiker ist das dann wohl doch zu anspruchsvoll. ;-)

    @ Gert , schon mal die heutigen aktuellen Preise für den TCA965 angesehen? Über die Google Schlagwortsuche allein kommen da genug Beiträge. Hier im Forum ist sowas ja eher Nebensache , man kann dazu aber auch einen OPV in Komparatorschaltung nehmen. Es gibt auch noch andere Begriffe für diese Schaltung, Schmitt-Trigger z.B. ....
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.258
    Zustimmungen:
    843
    Die Schaltung funktioniert auch wenn es deinen begrenzten Horizont übersteigt. Für alle Zweifler mal schnell zusammen gelötet Relais hatte ich nur ein 9V hier. 2 alte Einstellregler 1k und zu dem für den Ausschaltpunkt noch einen 1k Widerstand in Reihe. 1000µ lag gerade hier herum parallel zur Spule
    https://youtube.com/shorts/fl8gUKs5eVU?feature=share
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.258
    Zustimmungen:
    843
    Der gelernte Starkstrom Elektriker arbeiter seit 26 Jahren als Elektroniker und repariert CNC Maschinen. Nebenbei baut er aber auch sowas an Maschinen dran
    spannsteuerung3.jpg spannsteuerung.jpg spannsteuerung2.jpg
    Schaltung von mir, Layout von mir, Platine selber geäzt und auch die Logo programmiert. So viel zum Starkstromelektriker. Hab auch mal zu DDR-Zeiten eine Ag Elektronik geleitet nach Feierabend
     
    E-Franz gefällt das.
  10. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    410

    Verdutzt ich bin...

    grad mal mit ein paar Meßstrippen zusammengehäkelt, es funktioniert tatsächlich.
    Bei dem 12 V Hongfa Relais reichen 220 µF.
    Gruß Gert
     
    E-Franz gefällt das.
  11. #20 geologe, 21.04.2024
    geologe

    geologe Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Gert, :applause:
    ich habe es so wie von dir beschrieben gebaut.
    Es funktioniert perfekt. Habe zum Test ein 2K Poti eingebaut.
    Das ist für mich besser, weil ich damit das Ausschalten auch von 10 auf 12 V einstellen kann.
    Einzige Änderung zu deinem Plan war 230V von 21 zu zu 22, weil 21 der "Eingang ist.

    Vielen lieben Dank für deinen Plan und deine Hilfe.:applause:
    Jeder, der eine Pumpe mit PV Strom betreibt und dazu einen 230 V Wasserfilter benutzt braucht so eine Schaltung.
    Die Hersteller bieten dazu keinerlei Lösung an.:mad:

    Danke und Grüße Uwe
     
Thema:

Spannung begrenzen Womit? 0-24 V

Die Seite wird geladen...

Spannung begrenzen Womit? 0-24 V - Ähnliche Themen

  1. Spannung begrenzen

    Spannung begrenzen: Hallo, I habe ein Solarpanel, dasein Ausgangsspannung von bis zu 20 Volt hat. Bei 13 Volt schaltet Die Ladevorrichtung meines Akkus automatisch...
  2. Spannung für Inverter begrenzen

    Spannung für Inverter begrenzen: Hallo Ich habe ein kleines Problem und hoffe hier kann mir geholfen werden. Und zwar betreibe ich in meinem Auto Inverter für Standlichtringe....
  3. AW: Spannung begrenzen !?! Aber wie ?

    AW: Spannung begrenzen !?! Aber wie ?: hi, Ich möchte ein Servo, welche ausschließlich auf 6V laufen an 12V betreiben (DC) Nun meine frage, kennt jemand servos welche auch an 12V...
  4. Erdung Altbau / Umbau HV / Überspannungsschutz

    Erdung Altbau / Umbau HV / Überspannungsschutz: Hallo zusammen, kurze Vorstellung meinerseits, ich bin gelernter Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik, allerdings seit eingigen Jahren...
  5. Ring Battery Video Doorbell Plus - Festverdrahtung- geringe Spannung

    Ring Battery Video Doorbell Plus - Festverdrahtung- geringe Spannung: Liebe Foren Mitglieder, ich habe bereits in google durchsucht, bin aber nicht fündig geworden. Ich habe folgendes Problem und hoffe ihr wisst...