1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spannung mit Motordrehzahl steuern?!

Diskutiere Spannung mit Motordrehzahl steuern?! im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen! Bevor ich euch zuposte gebe ich nochmal kurz zum besten wer ich bin und warum ich hier im Forum rum lunger. :) Also ich heiße...

  1. #1 fuchsjunge, 28.04.2008
    fuchsjunge

    fuchsjunge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Bevor ich euch zuposte gebe ich nochmal kurz zum besten wer ich bin und warum ich hier im Forum rum lunger. :)
    Also ich heiße Roman, bin 20 Jahre jung und von Beruf Fahrzeuglackierer. Ich verstehe von Elektrik soviel wie ein Pazifist vom Entsichern einer Waffe was euch vieleicht den Grund nahe legt weshalb ich hier im Forum gelandet bin. ^^
    Ich bin was mein Hobby betrifft an einem Punkt angelangt bei dem ich die Hilfe von Leuten mit Ahnung brauche. Ich hoffe ihr entschuldigt meine Unwissenheit wenn es darum geht Fachbegriffe außereinander zu halten u.ä.. ;) So...genug gelabert. GO GO GO!

    Es geht um folgendes. Ich plane zur Zeit meine Puch Maxi N mit einem Verdränger (Kompressor) auszustatten. Bitte stellt an dieser Stelle nicht die technischen Machbarkeit in Frage. Das musste ich mir schon in anderen Foren geben. ^^
    Problem an der Sache ist jetzt der, das der Motor unter Last zu mager laufen würde weil zu viel Luft und zu wenig Kraftstoff ins Gemisch gelangt.
    Nun muss also eine elektrische Benzinpumpe her! Aber woher soll jetzt die Benzinpumpe wissen wieviel Sprit sie befördern muss? Hier eine kleine Kritzellei mit meiner Idee und anschließender Erläuterung:

    [​IMG]

    Meine Idee war jetzt die Benzinpumpe über die Drehzahl des Motors zu steuern. Diese wird induktiv über das Zündkabel abgenommen. Nun brauche ich noch ein Modul was mit den Infos von dem DZM gefüttert wird und je nach Drehzahl mehr oder weniger Spannung an die Benzinpumpe gibt. Und da liegt mein Problem. Ich habe 0 Ahnung ob so etwas überhaupt machbar ist. Bildlich wäre das für mich eine Platine mit 3 Ports. 1. Batterie, 2. Drehzahlmesser und 3. Benzinpumpe.

    Habt ihr eine Lösung für mein Problem? :confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peziman, 28.04.2008
    Peziman

    Peziman Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannung mit Motordrehzahl steuern?!

    Mmmmmhhhh! Schön zuwissen das es noch krankere Leute gibt wie mich. :D

    Zu deinem Problem. Ich bin nicht sicher ob sich die Drehzahl der Benzinpumpe mit der Spannung regeln lässt.
    Ich hätte da andere Lösungsvorschläge um dem magernden Gemisch entgegenzuwirken. Ich gehe mal davon aus dass das ganze ein Vergaser ist. ;)

    Möglichkeit 1
    Vergaser bearbeiten oder einen größeren Verbauen.

    Möglichkeit 2
    Über eine 2. Einspritzdüse im Ansaugtrakt zusätzlich Benzineinspritzen. Damit sollte das Gemisch ständig überfettet sein. Könnte aber zu einem Problem im Teillastbereich werden.

    Möglichkeit 3
    Benzinzufuhr wie bei einem Einspritzer. Würde bedeuten das du vom Tank eine Vorlauf und eine Rücklaufleitung benötigst. Und einen Unterdruckgesteuerten Benzindruckregler. Benzinpume --> Vorlaufleitung --> Benzindruckregler --> Rücklaufleitung --> Tank
    Vom Benzindruckregler zum Düsenstock.
    Ob das dann mit dem Vergaser funktioniert!?!?

    Möglichkeit 4
    Komplett auf einspritzer umbauen. ;)

    Ich weiss dass du das schon in paar Foren durchgekaut hast, aber ne Puch Maxi mit Komprssor!? Das will ich sehen. ;)

    mfg Pezi
     
  4. #3 Der Ripper, 28.04.2008
    Der Ripper

    Der Ripper Strippenstrolch

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannung mit Motordrehzahl steuern?!

    Oh, noch wer mit mofa ...

    Wie währe es mit einem kompressor und einer einsprizpumpe.

    Dein verdränger drückt Pure luft in den Ansaunstutzen in dem sich eine düse befindet die von einer einsprizpumpe gespeist wird ... jetzt brauchst du eine elektronische einsprizpumpe die mit steigender drehzahl auch mehr gemisch einleitet.

    Ein vergaser mit schwimmerkammer hat auch einen überlauf und diverse öffnungen wo dir so einige probleme entgegensprudeln würden.

    Das sind nähmlich unterdruckvergaser die nur funktionieren wenn auf einer seite der druck geringer ist als um den vergaser und an der anderen öffnung.


    Wo kann ich das projekt den weiter verfolgen ? Bite schreibe mir mal eine E-Mail oder so wo du mir den link schickst sascha.kania (at) gmx.de.


    Ich bin selbst schüler (16) und fahre mit meiner Prima 5s durch die gegend, die hat schon so einiges mitmachen müssen ... im moment quäle ich sie mit einem 70ccm satz und einem vergaser der irgendwie noch zu klein ist aber da mein verbrauch bei 5L auf 100km gestiegen ist werd ich mir das erstmal verkneifen.

    MFG Der Ripper WinkeWinke
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Spannung mit Motordrehzahl steuern?!

    Hallo,

    nach meiner Meinung wäre erst einmal folgendes zu klären :

    Welches Signal ( Art und Größe) stellt der Drehzahlmsser zur Verfügung?
    Beispielsweise bei 0....10000U/min = 0...10 V

    Welchen Arbeitsbereich hat die Pumpe ? Ist die Förderleistung der Pumpe linear zur eingespeisten Spannung?
    Kann die Pumpe überhaupt über die Spannung geregelt werden ?

    Es müssen also erst einmal die technischen Daten erfasst werden....
     
  6. #5 Peziman, 29.04.2008
    Peziman

    Peziman Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannung mit Motordrehzahl steuern?!

    Hi Anni!

    Die Puch hatte keinen DZM. ;)
    Elektronik gibt es an dem Teil auch so gut wie keine.
    Ausserdem kommen Drehzahlsignale im Fahrzeugbereich in der Regel nicht als Analoges Signal, sondern als Impulssignal.

    Benzinpumpen die sich über Spannung regeln lassen sind mir wie geasgt auch nicht bekannt.

    mfg Pezi
     
  7. #6 Der Ripper, 29.04.2008
    Der Ripper

    Der Ripper Strippenstrolch

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannung mit Motordrehzahl steuern?!

    Du köntest einen teil dieser schaltung verwenden Digitaler Drehzahlmesser.



    ODER musst du dir eine einspizpumpe selber bauen :

    Kleinen 1,5ccm kurzhubmotor mit nem gleichstrommotor der geregelt wird. dort wo die Glühkerze rein muss ein dünnes rohr einschrauben und mit ventielen versehen. So das das komprimirte gemisch ine denen behälter gedrückt wird.

    Da dann einen kleinen druckminderer und von dort an eine einsprizdüse.

    Einsprzdüse, keine vom vergaser, die vernebelt nicht fein genug, am besten von nem Cart oder rasenmäher. über den druckminderer kann man dann das Benzien/Luftgemisch auf 1 zu 18,5 einstellen.



    Ist ne Höllen arbeit aber wenn du soetwas machen willst kommst du nicht drummherrum.

    MFG Der Ripper
     
Thema:

Spannung mit Motordrehzahl steuern?!

Die Seite wird geladen...

Spannung mit Motordrehzahl steuern?! - Ähnliche Themen

  1. Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?

    Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?: Guten Morgen, auf dem Land hat man des öfteren mit Freileitungen (und falls man dort wohnt, mit den Auswirkungen derselben) zu tun. Ich...
  2. Tan Delta Berechnung Mittelspannungskabel Verlustfaktor

    Tan Delta Berechnung Mittelspannungskabel Verlustfaktor: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Formel zur Berechnung des Verlustfaktors tan Delta, damit ich prüfen kann ob mir vorliegende...
  3. Taster mit LED, wie LED mit Spannung versorgen

    Taster mit LED, wie LED mit Spannung versorgen: Ich möchte in einem Gebäude mittels 12 V Gleichspannung per Taster Stromstoßrelais und Relaisbausteine betätigen. Hier meine Hardware:...
  4. 220v mit 1500W über Spannungswandler an 12v Traktor betreiben

    220v mit 1500W über Spannungswandler an 12v Traktor betreiben: Hallo ich möchte eine 1500W Pumpe mit 220V Elektromotor über einen Spannungswandler an meinen Traktor anschließen. Die Batterie hat 95 Ah und die...
  5. Bau einer Leiterplatte mit kontinuierlich 2mV Spannung für Versuchsreihe

    Bau einer Leiterplatte mit kontinuierlich 2mV Spannung für Versuchsreihe: Hallo zusammen, ich hätte eine Frage und hoffe, dass mit geholfen werden kann. Ich mache gerade eine Versuchreihe mit einem Tool, dass Spannungen...