1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

Diskutiere Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen. im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Abend zusammen, ich habe ien Problem mit der Installation in meiner Werkstatt das ich mir nicht so recht erklären kann. Die Werksatt steht...

  1. #1 Painkiller, 17.01.2015
    Painkiller

    Painkiller Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    ich habe ien Problem mit der Installation in meiner Werkstatt das ich mir nicht so recht erklären kann.

    Die Werksatt steht ein Stück weit von unserem Haus entfernt und ist mit 5x2,5mm² zugeleitet, etwa 25m leitungslänge unterirdisch.

    In der Werkstatt gibt es eine Verteilung mit einem 40mA RCD der alles komplett absichern soll, dahinter einige 16 A B Automaten.

    Vorsicherung in der Verteilung im Wohnhaus 16A Schraubsicherungen.

    Seit über einem Jahr hat alles ohne Probleme funktioniert, seit ein paar Tagen tritt folgendes Problem auf:

    Ich messe an der Zuleitung wenn RCD und Sicherungen aus sind zwischen den Phasen 400V und gegen N 3x 230V, alles so wie es sein soll.

    Schalte ich den RCD ein und dazu die Sicherung für die Deckenbeleuchtung fällt der RCD im Haus und nicht der in der Werkstatt.

    Schalte ich den RCD und alle Sicherungen ausser der Deckenbeleuchtung ein ist alles in Ordnung, 400V zwischen den Phasen und 230V gegen N.

    Ich hab jede einzelne Steckdose gemessen und alles war bestens.

    Stecke ich nun ein beliebiges Gerät ein (als erstes ist mein ladegerät vom Akkuschrauber dabei gestorben, dann habe ich eine 8 Watt Arbeitsleuchte zum testen verwendet) fällt der RCD im Haus, nicht der in der Werkstatt und ich messe an der Zuleitung folgendes:

    L1-L2 400V, L1-L3 400V, L2-L3 400V
    L1-N 270V, L2-N 150V, L3-N 370V
    L1-PE 230V, L2-PE 230V, L3-PE 230V
    PE-N 150V

    Die Steckdose in der die Leuchte eingesteckt war liegt auf L2, mit Steckdosen auf anderen Phasen zeigt sich der gleiche Fehler, die Phase die "belastet" wird hat immer die 150V.

    Die Zuleitung vom Haus zur Werkstatt habe ich an beiden enden abgeklemmt und den Widerstand zwichen den Adern gemessen, alles in Ordnung.

    Dann dachte ich das vielleicht eins von den billig EVGs der Leuchtstofflampen kaputt ist also habe ich von der Beleuchtung N und PE auch noch abgeklemmt (Sicherung war ja schon aus), am Fehler ändert sich dadurch nichts.

    Drücke ich am RCD in der Werkstatt den Testknopf fällt auch der RCD im Wohnhaus.

    Hat jemand eine Idee was das ein könnte, braucht ihr noch Infos?

    Besten Dank schonmal im voraus

    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 17.01.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.348
    Zustimmungen:
    92
    AW: Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

    Zuleitung und alle Klemmstellen prüfen, da ist wohl eine N Unterbrechung vorhanden.

    Anlage bis dahin nicht benutzen

    Mfg Dierk
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

    Was für ein Murks. Bei 2 FIs hintereinander wird in der Regel immer der 1. Auslösen, im besten Fall beide. Das Gleiche mit den 16er Sicherungen. Wenn du keine stärkere Zuleitung hast, brauchst du auch keine Verteilung.
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

    Hört sich so an, als sei der N mit an die N-Schiene des Haus-FI geklemmt, die Außenleiter aber vor dem FI abgegriffen!
     
  6. #5 Painkiller, 17.01.2015
    Painkiller

    Painkiller Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

    Vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten.

    Ich werde mir morgen nochmal die Verdratung vornehmen und Leitung und Klemmen prüfen.

    Habe ich denn eine Chance die beiden FIs voneinander unabhängig zu betreiben? Ich möchte verhindern, dass ein Fehler in der Werkstatt das ganze Haus lahmlegt.
     
  7. #6 Painkiller, 17.01.2015
    Painkiller

    Painkiller Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

    @ ego

    Hab deine Antwort erst gesehen als meine schon geschrieben war.

    Du liegst richtig mit deiner Vermutung. Genau an der Stelle in der Hausverteilung ist etwas geändert worden.

    Wirkt sich das nur auf das Auslöseverhalten der FIs aus oder kann das die Ursache für mein Hauptproblem sein?
     
  8. #7 Painkiller, 17.01.2015
    Painkiller

    Painkiller Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

    OK. Ich muss mir angewöhnen erst über das gelesene nachzudenken und dann zu antworten.

    Die Verdratung in der Verteilung im Haus sieht so aus wie ego das beschreibt.

    Ich hab mir das also folgendermaßen erklärt:

    Da der N nach dem FI im Haus abgegriffen wurde, kann der FI nicht anders als auszulösen wenn in der Werkstatt ein Gerät eingesteckt wird, weil die Außenleiter davor abgegriffen wurden.

    Dadurch das der FI auslöst habe ich meine N Unterbrechung von der Kaffeeruler gesprochen hat.

    Ich muss also den N der Werkstatt vor dem FI im Haus abgreifen und die Anlage läuft wieder.

    Richtig soweit?
     
  9. #8 Tagzusammen, 17.01.2015
    Tagzusammen

    Tagzusammen Strippenzieher

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

    Im Zusammenhang mit diesem Thema: Was sagt denn das Regelwerk über die Leitungsdimensionierung einer solchen Unterverteilung in einer abgetrennten Garage/Werkstatt. Ist jene auch für 63A, also mindestens 10qmm auszulegen?
     
  10. #9 Kaffeeruler, 17.01.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.348
    Zustimmungen:
    92
    AW: Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

    1Jahr Glück gehabt ?

    Das passt net zu einem Verdrahtungsfehler am FI, es sei denn es wurde nie genutzt

    Mfg Dierk
     
  11. #10 Strippe-HH, 17.01.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    46
    AW: Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

    Muss die Unterirdische Zuleitung im Außenbereich nicht auch über FI zusätzlich gesichert werden?
     
Thema:

Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen.

Die Seite wird geladen...

Spannung verschiebt sich zwischen den Phasen. - Ähnliche Themen

  1. Schaltkreise und ersatzspannung

    Schaltkreise und ersatzspannung: Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt mir helfen studiere zurzeit witschaftsingenieurwesen im 3Semester und habe eine...
  2. Spannungsregelung am Weidezaun.

    Spannungsregelung am Weidezaun.: Mein weidezaun wird aus einer 12V-Batterie gespeist. Am zaun messe ich 6-8000 V. Ich möchte nur 2- 3000V haben. Ein Regler in der...
  3. Hochspannungsprüfung Stecker

    Hochspannungsprüfung Stecker: Sehr geehrte Experten, ich bin seit kurzem in die Abteilung Betriebsmittel gewechselt, (aus dem Spritzguss) und habe eine Verständnis Frage zur...
  4. Led Treiberoutput: +215V DC Max. Was ist die kleinste Spannung die ich für Leds verwendenkann?

    Led Treiberoutput: +215V DC Max. Was ist die kleinste Spannung die ich für Leds verwendenkann?: Hallo, ich hätte noch eine Frage: Ich habe einen Led-Treiber Bezeichnung: MW LPC-150 -700. Output: + 215V DC Max. 700mA Constantcurrent. 700mA...
  5. Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?

    Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?: Guten Morgen, auf dem Land hat man des öfteren mit Freileitungen (und falls man dort wohnt, mit den Auswirkungen derselben) zu tun. Ich...