1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spannungsquelle 12VDC

Diskutiere Spannungsquelle 12VDC im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Spannungsquelle 12VDC Selbst wenn der Trafo nicht spannungsweich ist, liefert der Elko nach dem Gleichrichter eine Leerlaufspannung von 12 *...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.042
    Zustimmungen:
    25
    AW: Spannungsquelle 12VDC

    In deiner Rechnung hast du aber die Flußspannung der Dioden vergessen - 2x0,7V. Und einen Trafo für 10A der Spannungsweich ist, hab ich zumindest noch nie gesehen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 ThG, 01.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2010
    ThG

    ThG Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsquelle 12VDC

    Da nimmst Du am besten einen gasdichten Bleiakku mit einem hochwertigem Lade- oder 13,8V= Puffernetzgerät(keinen billigen Dauerlader).
    Die 12V/7Ah Akkus wie in den USV reichen aus.
    Bei den Basteleien mit einem Trafo hast Du sonst noch einen weiten Weg vor Dir. Selbst wenn Du einen Bausatz wie diesen verwendest: der Link von E L V . d e kann hier leider nicht hinterlegt werden. Die Artikelnr. ist 68-225-32, 68-240-19 geht auch.

    Einem 12V/10A Trafo kannst Du übrigens keine 12V/10A= entnehmen. Die Tarfos müssen wegen der durch die Gleichrichtung auftretenden Impulsbelastung größer dimensioniert werden. Allerdings wirst Du für Dein Radio auch kaum 10A= brauchen, da dürften 1...2A reichen zumal wenn Du einen Akku verwendest.
     
  4. JOJO

    JOJO Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsquelle 12VDC

    ich muss den radio aber über 5 tage benutzen können und habe halt dort nur 230V AC. bin mir aber auch sicher dass er bissl mehr als 2A braucht....Trafo geht übrigens bis 12,5 Ampere den ich habe.....ich kann ruhig basteln. hauptsache es ist billig...ist ja auch nur ne notlösung
     
  5. ThG

    ThG Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsquelle 12VDC

    Du sollst das Radio ja auch nicht nur aus dem Akku betreiben, er soll den Verbrauch nur puffern. Er dienst dazu:
    - Spitzenströme zu liefern
    - die Spannung zu glätten damit das gehörte nicht "verbrummt" ist.

    Bei einer Belastung mit 12V/10A= (das sind 120Watt) müsste der Trafo für eine Leistung von ca.170Watt (ca.17V mal 10A) bemessen sein. Dazu kommt, dass die 50Watt Wärmeverluste irgendwie abgeführt werden müssten.
     
  6. JOJO

    JOJO Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsquelle 12VDC

    also mein trafo würde primär 11,5V/12,5A AC haben....
    ich brauche das ja nur als übergang und willnicht hunderte euro reinstecken...
    bauteile wie elkos und so könnt ich umsonst bekommen....

    Help
     
  7. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.042
    Zustimmungen:
    25
    AW: Spannungsquelle 12VDC

    Ich schätze mal, da bist du schon bei mindestens 50€. dann kann er auch das fertige Schaltnetzteil nehmen.
    Wenn er den Trafo schon hat und das Ganze nur ein paar Tage braucht, ist die Lösung mit Brückengleichrichter und Elko wohl die billigste.
     
  8. ThG

    ThG Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsquelle 12VDC

    Na ja, damit hat er aber das Brummproblem noch nicht gelöst. Zumindest sollte da noch eine Siebstufe rein. Da sehe ich übrigens auch bei vielen Schaltnetzteile schwarz. Das günstigste ist wohl das Schaltnetzteil SNT MW100-12 12V/8,5A/100W was man bei Reichelt.de schon für 19,95 inkl. MwSt bekommt.
    Allerdings halte ich den Lerneffekt beim Basteln fast für wichtiger als ein fertige Gerät zu kaufen, auch wenns dann brummt ;-)

    Weitere Infos mit guten Erklärungen zu Netzteilen + Elektronik findest Du übrigens hier:
    http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/index.htm#4
     
  9. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.042
    Zustimmungen:
    25
    AW: Spannungsquelle 12VDC

    Wenn der Elko groß genug ist, (z.B. 4700µF) brummt mit Sicherheit nichts mehr. Schaltnetzteile können nicht brummen. Die arbeiten mit Frequenzen, die so hoch sind, das du sie garantiert nicht höhren kannst. Die stören höchstens den Empfang auf Lang oder Mittelwelle.
     
  10. ThG

    ThG Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsquelle 12VDC

    - auch mit 4700µF bist Du bei 10A verloren wenn Du mal nachrechnest.
    - OK manche Schaltnetzteil zwitschern halt oder führen dazu, dass die Empfängerstufen übersteuert werden(schlechter Empfang). Haben wir hier schon zur genüge mit Notebooknetzteilen erlebt die man für wenig EUR kaufen kann, ist halt keine zweckgemäße Verwendung
    - und gar nicht kann man ein Radio an einem Kfz-Akkulader ohne Akku betreiben, da fehlt jede Art von Siebung
     
Thema:

Spannungsquelle 12VDC

Die Seite wird geladen...

Spannungsquelle 12VDC - Ähnliche Themen

  1. USB Powerbank als Spannungsquelle nutzen

    USB Powerbank als Spannungsquelle nutzen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir adäquat helfen. Also ich habe eine USB Powerbank mit 2200mAh und möchte damit ein LED Chip welcher 1A mit...
  2. Reelle Spannungsquelle- Problem mit Übungsaufge

    Reelle Spannungsquelle- Problem mit Übungsaufge: Hallo zusammen, ich studiere Informatik und möchte für ein Projekt mit einem Programm reelle Spannungsquellen berechnen lassen. Damit ich weiß,...
  3. LED an zwei Spannungsquellen anschließen

    LED an zwei Spannungsquellen anschließen: Hallo, ich bin neu hier um Forum und auch leider ein absoluter Neuling auf dem Gebiet der Eletrotechnik. Bitte verzeiht mir "blöde Fragen" :)...
  4. Parallelbetrieb von Spannungsquellen.

    Parallelbetrieb von Spannungsquellen.: Hallo :-) In meinem Fragenkatalog steht folgende Problemstellung. In einer Anlage werden zwei Gleichstromgeneratoren mit Ri1=0,06Ohm;I1=80A und...
  5. Potente 12-V-Spannungsquelle für Getriebemotor

    Potente 12-V-Spannungsquelle für Getriebemotor: Hallo ihr Lieben, meine Eigenbautöpferscheibe mit Waschmaschinenmotor und Drehzahlregelung läuft zwar... allerdings ist das Ding mit 20er...