1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spannungsregelung (DIY)

Diskutiere Spannungsregelung (DIY) im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Spannungsregelung (DIY) Hier nochmal eine kleine Änderung T6 fungiert hier zusammen mit dem 47 Ohm, dem 1,5kOhm und der roten Led als...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Spannungsregelung (DIY)

    Hier nochmal eine kleine Änderung T6 fungiert hier zusammen mit dem 47 Ohm, dem 1,5kOhm und der roten Led als Konstantstromquelle. 20mA kommen da am Kollektor heraus. die fließen bei Belastung z.T. in die Basis von T1 und sobald eine der beiden Regelungen eingreift auch über die jeweilige LED (Led 2,3). Anhand der Led sieht man dann, ob man im Spannungs oder Stromregelbereich arbeite.
    Außerdem sind die Emitter von T3, T4 jetzt auf -12V, weil sich sonst die Ausgangsspannung nicht mehr auf 0V einstellen ließe.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ruNN0r

    ruNN0r Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsregelung (DIY)

    Wow! Ich danke dir sehr für die mühe!!!
    Ich habe immer versucht den Strom und die Spannung getrennt zu behandeln und nicht darüber nachgedacht, dass ich das auch über den gleichen Transistor als "ODER" behandeln könnte. Meine Lösung hat mich auch nicht besonders glücklich gemacht, wäre aber, rein vom Zweck her, noch voll in meinem Rahmen gewesen. der Strom muss nicht sehr genau stellbar sein. Desto genauer, desto besser. Aber viel Wert lege ich darauf nicht. Wichtig ist mir, eine Stabile und Schwinngungsfreie/arme Spannungversorgung für meine Versuche zu haben! Aber das Prinzip will ich verstehen.

    So ganz verstehe ich die Schaltung noch nicht. Ich werde sie mal im LTSpice nachbauen um mir das besser ansehen zu können.
    Auf jeden fall vielen dank!
     
  4. ruNN0r

    ruNN0r Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsregelung (DIY)

    Hi, ich habe noch mal eine Frage zu deiner Schaltung. Ich habe versucht sie zu verstehen und in LTSpice nachzubauen. Jedoch mit mäßigem erfolg. Habe mich noch mal mehr in OPVs eingelesen und naja. Wenn ich deine Schaltung richtig verstehe: Du gibst die max. Spannung auf den T1 bis die Spannung den Soll-Wert überschreitet. Ist das der fall, so ziehst du mit T3 die T1 runter so dass dieser sperrt. Gleiches Prinzip gilt auch für den Strom. Der Spannungsabfall am Shunt wird über OP3 verstärkt um einen messbaren Wert zu erreichen. Danach wird dieser verglichen und T4 zieht den T1 runter wenn der Wert überschritten ist. Ist da aber nicht das Problem, dass wenn der Strom dann abnimmt, T4 dann wieder schließt und der Strom wieder zunimmt und das dann die ganze Zeit so weiter geht. Also so eine Art "flackern" oder ein PWM ähnlicher effekt. Sorry wenn die Frage ein wenig doof klingt, ich versuche es wirklich zu verstehen.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Spannungsregelung (DIY)

    Der Strom wird nicht abgeschalten wie bei einer Sicherung, sondern begrenzt oder konstant gehalten ähnlich wie bei der Spannung.
    Wenn du z.B. einen Blei Akku oder auch Lithiumakku laden willst, stellst du ohne angeschlossenen Akku die Ladeschlussspannung ein z.B. 14V schließt den Akku an und stellst dann der Ladestrom ein z.B. 2A. Der leere Akku hat ca.11V. Er läd jetzt mit konstantem Strom bis er 14V erreicht hat, dann springt das Netzteil in die Spannungsregelung und der Strom sinkt. Wenn er annähernd 0 ist, ist der Akku voll. Anhand der 2 Leds im letzten Plan siehst du, ob sich das Netzteil im Spannungs oder Stromregelmodus befindet.
     
  6. ruNN0r

    ruNN0r Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsregelung (DIY)

    Hm, ok. So hatte ich es mir ursprünglich auch vorgestellt ^^ Jedoch nicht hinbekommen. Ich versuche es weiter. Vielleicht habe ich ja einen Lichtblick ^^ Ich danke dir nochmals.
     
Thema:

Spannungsregelung (DIY)

Die Seite wird geladen...

Spannungsregelung (DIY) - Ähnliche Themen

  1. Suche Spannungsregelung (AVR) bzw. Netzspannungskonstanthalter 30kVA

    Suche Spannungsregelung (AVR) bzw. Netzspannungskonstanthalter 30kVA: Suche Netzspannungskonstanthalter (AVR, Automativ Voltage Regulator) mit folgenden Daten : Capacity: 30KVA, bypass to facilitate the removal of...