1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spannungsverstärker (Bsp.: 12V----->1-2kV)

Diskutiere Spannungsverstärker (Bsp.: 12V----->1-2kV) im Hochspannung Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo,... Ich möchte gerne einen Platine erstellen mit der ich eine Spannung von 12V auf 1-2kV hochtransformieren kann. so wie das: Kemo...

  1. Reaper

    Reaper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,...

    Ich möchte gerne einen Platine erstellen mit der ich eine Spannung von 12V auf 1-2kV hochtransformieren kann.

    so wie das:
    Kemo Mini-Hochspannungsgenerator Baustein 12 V/DC im Conrad Online Shop

    Es muss keine übertrieben komplizierte Schaltung sein, es ist nur für mich als Spielerei.

    Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir sagen könntet welche Bauteile ich brauche ( Spule,Widerstände,Kondensatoren,...) und wie die Schaltplan aussieht.

    LG Reaper
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim001, 23.05.2011
    Achim001

    Achim001 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsverstärker (Bsp.: 12V----->1-2kV)

    Kennst du dich mit Hochspannung aus und mit den Spulen?? Für das ganze brauchst du nur ein Eisen wie ein O nur Eckig, dann muss der Draht gewickelt werden ohne Erfahrung würde ich davon abraden.
    Die Berechnung muss gemacht werden, Sicherheitsregel beachten. Ich sag nur eins, ohne Grundkentnise mit Plan usw, Finger weglassen. Liefer das Geld dafür ausgeben!
     
  4. Reaper

    Reaper Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsverstärker (Bsp.: 12V----->1-2kV)

    Ich kenne mich sehr gut damit aus, nur würde ich gern wissen wie so eine schaltung ,wie in dem link, aufgebaut ist.

    Was mich zb verwirrt ist das ich gelesen habe das in defibrillatoren rcl-glieder eingebaut sind um hohe ströme unr spannungen zu erzeugen.???
     
  5. #4 Achim001, 24.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2011
    Achim001

    Achim001 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spannungsverstärker (Bsp.: 12V----->1-2kV)

    da kann ich dir nicht viel sagen, bin erst mal noch am Anfang.
    Zum Hochtransformieren muss die Windungszahl N1 kleiner sein als die Windungszahl N2. Beim Runtertransformieren ist es genau umgekehrt.
    Ebenfalls sehr wichtig ist, dass das Verhältnis der Stromstärken dem umgekehrten Windungsverhältnis entspricht. Aufgrund dieser Tatsache ist die im Primärkreis erbrachte Leistung gleich der im Sekundärkreis, so dass keine Energie gewonnen werden kann und der Energierhaltungssatz uneingeschränkt gilt.
    I2 / I1 = N1 / N2


    Eine relativ geringe Sekundär-Windungszahl bewirkt beim Transformator eine Stromverstärkung. Dieses Funktionsprinzip wird z.B. bei Schweißgeräten angewandt. Im dargestellten Versuch wird ein ca 1,5mm starker Nagel zum Glühen und später zum Durchbrennen gebracht, was auf einen hohen Kurzschluss-Strom in der Sekundärspule hinweist.
    hochstrom_-_trafo.gif
     
  6. #5 kalledom, 24.05.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Spannungsverstärker (Bsp.: 12V----->1-2kV)

    Jetzt sind in diesem Thread 3 grundsätzlich verschiedene Dinge aufgeführt und alle reden aneinander vorbei:
    1. @Reaper möchte aus 9V Gleichspannung eine Spannung von 1....2kV erzeugen (DC/DC-Wandler).
    2. Der Kemo Bausatz liefert 0,5 bis 1 mal pro Sekunde einen Hochspannungsimpuls (elektr. Weidezaun).
    3. @Achim001 transformiert eine Wechselspannung über einen Transformator.

    Bei 1. wird eine Gleichspannung mit hoher Frequenz ein- und ausgeschaltet; diese Rechteckimpulse an der Primärwicklung eines Ferritkern-Übertragers erzeugen auf dessen Sekundärseite hohe (Induktions-)Spannungen.

    Bei 2. wird eine Gleichspannung an eine Wicklung angelegt; beim (schnellen) Abschalten der Gleichspannung entsteht eine Induktions-Spannung, die mehrere kV betragen kann.

    Bei 3. ist eine Primär- und Sekundär-Wicklung auf einem (Dynamo-)Blechpaket aufgebracht; die beiden Wicklungen stehen mit ihren Windungszahlen im Verhältnis.
     
Thema:

Spannungsverstärker (Bsp.: 12V----->1-2kV)

Die Seite wird geladen...

Spannungsverstärker (Bsp.: 12V----->1-2kV) - Ähnliche Themen

  1. Spannungsverstärker

    Spannungsverstärker: hallo :) ich arbeiter gerade an einem schulprojekt, bei dem unsere klasse in gruppen aufgeteilt ist, um sich an der konstruktion eines...
  2. Berechnung eines Wechselspannungsverstärkers

    Berechnung eines Wechselspannungsverstärkers: Habe ein Aufgabe in der ich einen Wechselspannungverstärker mit NPN-Transistor und Arbeitspunktstabilisierung durch Stromgegenkopplung berechnen...