1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spule wird heiss

Diskutiere Spule wird heiss im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hi! Schönen Tag euch.... Ich habe mir einen step-up gebaut (--> Bild). Es ist so: Wenn ich für R1=R2 15k nehme, geht die Spannung auf 17V rauf -...

  1. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Schönen Tag euch....

    Ich habe mir einen step-up gebaut (--> Bild).
    Es ist so: Wenn ich für R1=R2 15k nehme, geht die Spannung auf 17V rauf - die Abschaltung über den Transistor funktioniert anscheinend nicht schnell genug.
    UND der Mosfet wird sofort fürchterlich heiss!

    Nehme ich für R1 15k und R2 47k, kommen brav 12,6V raus, das ist ok.
    Der Mosfet wird auch viel weniger warm.
    ABER: Die Spule wird ganz heiss! (mein armer Finger....)
    Und dann bricht langsam die Spannung am Ausgang ein - verglüht da die Spule?

    Was muss ich anders machen? Den Strom mit einem Widerstand begrenzen? Direkt vor der Spule oder beim Mosfet? (Mir reichen 100mA).

    Bis morgen...
    lg
    Triti
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Spule wird heiss

    Die Spannungsregelung wird deshalb nicht funktionieren, weil beim Erreichen der 12V der Transistor BC546 die Spannung am Pin 4 des 555 nicht unter 0,7V absenken kann. Abhilfe könnte eine Diode zwichen Pin 1 und - bringen. Dadurch wird der - des 555 um 0,7V angehoben. Warum einmal 10 und einmal 100K vom pin 4 nach + gehen ist mir unklar.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Spule wird heiss

    Hallo
    Um die Belastung der Spule zu reduzieren, würde ich den Widerstand (3-10 Ohm) zwichen S und - bauen. Besser ist es aber, du änderst die Pulsweite.
    KHD Timer 555
    4. Schaltung links
    Durch die Änderung kannst du das Verhältnis von Ein und Ausschaltzeit einstellen und dadurch die Spule entlasten.
     
  5. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spule wird heiss

    Hallo bigdie,
    Das mit der Diode ist sehr schlau. Danke! Wäre ich nie drauf gekommen...
    So 2R als Schutzwiderstand ist sicher nicht schlecht. 10R 0,6W habe ich da, nehme ich 4 parallel, auch wegen der Wärme.

    Nur welche Schaltzeit einstellen?
    Weil ich kein starker Denker bin schreibe ichs mal auf:

    - Ich brauche also eine fixe on-Zeit und eine einstellbare off-Zeit.
    - Also brauche ich einen festen Widerstand - das geht nur mir R2 (weil die Zeit sonst von R1+R2 abhängt).
    Nehme ich 15k dann gibt das bei C=100nF 0,001 Sekunden in der die Spule "geladen" wird.
    - Dann aber habe ich so nur die off-Zeit fest eingestellt, also muss ich das Signal umdrehen, also an Pin3 die Basis von einem PNP (BC327-25), E an Plus, C an das Gate vom Mosfet (passt so?).
    Wenn dann Pin3 low ist schaltet der Transistor und füttert das Gate mit Spannung (besser noch einen Widerstand reingeben? 47k?)
    - Bei C=100nF nehme ich als R1=47k fix, das gibt mir 0,003 Sekunden kleinste Pause und dazu einen 100k Poti, dann kann ich noch 0,0069 länger einstellen.

    Ist das so vernünftig? Oder kann sich die Spule noch viel schneller aufladen - kann ich darum eine noch kürzere on-Zeit nehmen?

    Hoffe dass ich richtig gerechnet habe.

    Danke fürs Mitdenken.
    lg
    Triti
     
  6. #5 NachtHacker, 08.07.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Spule wird heiss

    Hallo triti,
    ich bewundere ja immer deine zig gekreuzten Schaltungen, zum Teil mit Fotos von Bauteilen... na ja! Ein Schaltplan sieht für mich klarer und strukturierter aus, aber anscheinend ist das Geschmacksache! :rolleyes:

    Du willst hier einen Step-Up Regler bauen, aber das was du hier machst, ist eine einfache Spannungspumpe der du dann den Hahn abdrehst, wenn die Spannung zu hoch wird. Also eine Step-Up Regelung ist das nicht! Denn bei einer Regelung schiebt die Schaltung auch nach, wenn die Ausgangsspannung etwas zusammen bricht, wenn der Laststrom größer wird. Eine Regelung lebt vom Soll/Ist Vergleich und stellt dementsprechend nach. Bei einem Step-Up Regler geschieht dieses "nachstellen" mit einer Pulsweitenmodulation (PWM). Sind die Impulse nadelförmig liefert die Spule wenig Energie. Die meiste Energie, wenn Imuls- und Pausenzeiten gleich lang sind.
    Mittlerweile gibt es viele preisgünstige PWM IC's, das auch nicht mehr als wie der NE555 kostet. Der NE55 ist für so eine Anwendung nicht geeignet, da ihm hierzu der Vergleicher und eine Referenzspannung fehlt.
    Schau dir mal z.B. den MC34063, ein Pfennigartikel: MC 34063 A Integrierte Schaltungen M.. - MN.. - reichelt elektronik - Der Techniksortimenter - OnlineShop für Elektronik, Netbooks, PC-Komponenten, Kabel, Bauteile, Software & Bücher - ISO 9001:2000 Zertifiziert
    und hier das Datenblatt:
    MC34063 Datasheet pdf - DC-DC CONVERTER CONTROL CIRCUITS - ST Microelectronics
    Dann brauchst du nur noch eine 170µH Spule, 4 Widerstände, 1 Shottkydiode und 2 Elkos. Also weniger Bauteile als deine Schaltung und wesentlich effizienter! Und warscheinlich sogar billiger! Du brauchst hier nicht mal einen MOSFET!

    Hier ein Screenshot aus dem Datenblatt:
     

    Anhänge:

  7. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spule wird heiss

    Hi Norbert!
    > Ein Schaltplan sieht für mich klarer und strukturierter aus, aber anscheinend ist das Geschmacksache!
    Weniger, das ist pure Verzweiflung. Wenn ich das so zeichne dann kriege ich das auch so auf den Lochraster, was bei einem Schaltplan nicht so ist. (Das ich einen echten Profischaltplan nicht hinkriege ist eine andere Sache). Aber ein echter Profi kennt sich auch bei meinen Plänen aus :D

    Die Sache mit dem MC34063 wäre ideal, den hab ich mir schon öfter angeschaut, aber das Problem liegt da -> Bild.
    Ich krieg nicht raus wie man den richtig berechnet. Hirn ist eben Glückssache....
    lg
    Triti
     

    Anhänge:

  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
  9. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spule wird heiss

    @ bigdie
    Kenn ich (hab ja schon viel gesucht) aber das ist SMD und das krieg ich nicht hin. Habs versucht :-(

    Der MC34063 hat was. Ich werde schon rauskriegen wie man das Ding richtig betreibt. Weil: Ich hab aus Netzteilen und so kleine Spulen (vermute Tonneninduktivität) ausgelötet - aber da stehen keine uH drauf, gar nichts. Die würde ich gerne für LED step up benützen.

    lg
    Triti

     
  10. #9 NachtHacker, 11.07.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Spule wird heiss

    Hallo das Problem liegt da bei dir, du musst im Datenblatt nur etwas weiter nach unten schauen und dazu braucht es weder Hirn oder Glück sondern einfach mal genauer hinschauen! :p

    Da steht:
    Vout = Desired output voltage = 1,25 * (1+ R2 / R1)

    Möchtest du z.B. 12V haben, dann musst du einen Widerstand festlegen.
    Z.B: R1=10 kOhm nun kannst du folgendes ansetzen:

    Vout = 1,25 * (1+ R2 / R1)
    12V = 1,25 * (1+ R2 / 10k) ; / 1,25
    12V/1,25 = 1 + R2 / 10k ; -1
    12V/1,25 -1 = R2 / 10k ; * 10k

    10k*(12V/1,25 -1) = R2

    R2= 86k
     

    Anhänge:

  11. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Spule wird heiss

    Hi Norbert,
    >....sondern einfach mal genauer hinschauen! :p
    Na das hab ich ja wohl gefunden. Die Volt kann ich ausrechnen. Aber so einfach ist das für mich nicht. Es gibt da einen Rechner:
    MC34063A design tool

    So weit ganz nett, aber:
    Dort sind die Pins ja anders verbunden als im Datenblatt? Ist das dort ein step up? Ausserdem:

    - Wieviel Watt muss Rsc aushalten können?

    - Welche Zahl setztman für Vripple ein? mV sind Millivolt aber was soll das (pp) dabei?
    So weit ich das rausgekriegt habe ist das nur für den Elko Co am Ausgang notwendig. Wenn ich jetzt nur LED anhänge wird es ziemlich egal sein, 100µF oder so. Aber was wenn ein Mikrokontroller dranhängt? Noch 100nF dazu?

    Wenn ich das mal weiss dann kann ich - wenn das so funktioniert - mit dem Rechner die Teile ausrechnen und wie im Datenblatt zusammenbauen.

    Und irgendwie bin ich schon hitzetot....
    lg
    Triti
     

    Anhänge:

Thema:

Spule wird heiss

Die Seite wird geladen...

Spule wird heiss - Ähnliche Themen

  1. Geschierspüler Bosch silence Wasser wird nicht abgepumpt

    Geschierspüler Bosch silence Wasser wird nicht abgepumpt: Hallo, kann mir hier jemand weiterhelfen? Habe die Pumpe ausgebaut und getestet. Sie läuft. Dennoch wird das wasser nicht abgepumpt. Pumpensumpf...
  2. Miele Geschirrspüler G 692 SCI comfort grane PLUS "Zulauf/Ablauf" blinkt

    Miele Geschirrspüler G 692 SCI comfort grane PLUS "Zulauf/Ablauf" blinkt: Hallo, beim meinem 15 Jahre alten Geschirrspüler blinkt das Zulauf/Ablauf Lämpchen. Jetzt ist er gelaufen und mittendrin stehen geblieben....
  3. Siemens Geschirrspüler Zirkulationspumpe defekt

    Siemens Geschirrspüler Zirkulationspumpe defekt: Guten Tag Ich würde das Thema gerne nochmal aufgreifen da es bei mir absolut gleich ist, jetzt ist die 3. Pumpe in einem Monat defekt. Das ist ja...
  4. Aufbau: Spule mit Eisenkern und Luftspalt

    Aufbau: Spule mit Eisenkern und Luftspalt: Hallo, ich habe Probleme bei der Berechnung einer Spule mit Eisenkern und Luftspalt: [IMG] [IMG] [IMG] Der reale Aufbau stimmt mit dieser...
  5. Klappe für Taps öffnet zu früh ; Geschirrspüler Bosch

    Klappe für Taps öffnet zu früh ; Geschirrspüler Bosch: Hallo, es geht um einen ca. 8 Jahre alten Geschirrspüler von Bosch, Modell: auto 3in1 Super Silence Gerätetyp: S9LT1B S-Nummer: SGI58MO5EU/42...