Stammtisch

Diskutiere Stammtisch im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Das wird evtl. garnicht mehr so lange dauern. Siehe z.B. "Lithium- Gewinnung". Bedarf von Lithium, um alle Brennstoffe durch regenerative zu...

  1. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.633
    Zustimmungen:
    115
    Das wird evtl. garnicht mehr so lange dauern. Siehe z.B.
    "Lithium- Gewinnung".

    Bedarf von Lithium, um alle Brennstoffe durch regenerative zu ersetzen:


    Gruß Gert
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.098
    Zustimmungen:
    198
    Heute war ein schwarzer Tag:roterKopf
    Lange befürchtet, heute kam der Brief der Telekom. Mein geliebter ISDN Anschluss wird abgeschaltet:pinch:
    Im Dezember hätte ich ihn 20 Jahre gehabt. Und in der ganzen Zeit hat er immer funktioniert.
    Gibt allerdings auch Positives. Statt der 2000kbit Daten bekomme ich demnächst 100Mbit und im Upload anstatt 300kbit 40Mbit. Bin ja mal gespannt, ob bei der Umstellung alles klar geht. Ich hab ja noch einen uralten gesplitteten Tarif. Mein ISDN kommt von der Telekom und Internet von 1&1.
     
  4. Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    10
    Kopf hoch, wird schon schief gehen - ist es bei fast allen anderen ja auch... Und mit 100 Mbit sind Dinge möglich, die mit 2 MBit nicht möglich waren, z.B. HD-Video schauen, sei es über Youtube oder auch Mediatheken. Auch die größere Upload-Bandbreite macht sich z.B. beim Hochladen von Bilder positiv bemerkbar :thumbup:
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.098
    Zustimmungen:
    198
    Ich hab die hohe Uploadrate eher deshalb gewählt, weil ich dann von Unterwegs auch mal aufs heimische Nas zugreifen kann:D. Evtl. auch mal angedacht mich von unterwegs per VPN ins Heimnetz einzuklinken und über die heimische Sat- Schüssel fernsehen. Mal sehen ob sowas funktioniert.
     
  6. Darkness

    Darkness Strippenstrolch

    Dabei seit:
    11.12.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Umstellung auf VOIP schon gemeistert?
    Ich habe den Umstieg nicht bereut. Bei der Gelegenheit habe ich den alten Router gegen eine Fritte getauscht und endlich auch mal eine brauchbare Telefonanlage erhalten. Seitdem sind auch noch mehr Telefone im Umlauf, DECT und VOIP machens möglich (Netzwerkkabel lagen eh schon)
    Fraglich ist, nur ob der VOIP-Anschluss bei Stromausfall noch funktioniert. Werde ich beim nächsten Stromausfall, bei dem ich nicht gerade in der Arbeit bin, mal testen. Habe dafür mittlerweile ein Steckernetzteil mit Stützbatterie (PowerWalker DC 12V) zur Versorgung der Fritzbox im Einsatz.
    Bin zuversichtlich dass das funktioniert, wenn selbst beim derzeitig massiven Blackout in Argentinien und Uruguay die Internetverbindung anscheinend funktioniert.
     
  7. #1906 Strippe-HH, 16.06.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.918
    Zustimmungen:
    92
    Bei mir läuft seit August 2018 das mit dem VoIP einwandfrei, hatte das auch alles über die Friebo gemacht, Mobilteile da direkt angemeldet und selbst mein über 30 Jahre altes Fetap unten in der Werkstatt läuft darüber einwandfrei.
    Sollte mal der Strom ausfallen, da gibt es ja noch das Handy.
    Aber wie das alles noch analog lief und es gab keine Telefone die vom Stromnetz abhängig gewesen sind, da kann man doch sehen dass es doch alles besser ging.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.098
    Zustimmungen:
    198
    4 Stunden, dann ist Feierabend bei den Sendemasten
    Nö, mein alter Vertrag mit 1&1 läuft noch bis Ende November.
    Ist halt bei einem größeren Haus mit einer Fritz nicht getan. Meine 7590 sitzt im Keller im Blechschrank. Dect hab ich da noch nicht probiert, Wlan geht da nicht mal im EG. Im OG sitzt die nächste Fritzbox als Repeater ist eine 7390 über Lan angeschlossen und im 2. Dachgeschoss sitzt ebenfalls über Lan gespeißt ein Fritz Repeater 1730. Die 3 Teile sind ein Wlan Mesh. Im Garten gibt es noch einen Accesspoint (soll auch mal ein AVM Gerät werden wegen Mesh) und meine alte 7390 Fritzbox sitzt noch im EG als Dect Basis für meiner Mutter ihre 3 Telefone, weil mir das auf den Keks ging immer an 3 Telefonen Rufnummern ins Telefonbuch einzutragen oder zu ändern.
     
  9. #1908 Strippe-HH, 18.06.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.918
    Zustimmungen:
    92
    Ich hatte letztens ein tolles Erlebnis mit einen meiner Dimmer gehabt.
    Dieser mit Druckschalter (von Jung) ließ sich nicht mehr anschalten.
    Gut dass ich was in Reserve liegen habe, gleiches Modell und den dann eingesetzt und funktioniert wieder.
    Der ausgebaute Dimmer legte ich in die Werkzeugkiste und runter in die Kellerwerkstatt damit.
    Beim Ausbau der heilen Feinsicherungen drückte ich zufällig auf dem Schaltknopf und was war: er klickt wieder :blink:
    Hatte den dann nochmal mit Spannung getestet und alles ist in Ordnung.
    Nun Rätsel ich darüber wie das kommen konnte :confused:
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Papillon

    Papillon Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.12.2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht ein Schwächeanfall und du konntest nicht stark genug drücken:D
     
  12. Darkness

    Darkness Strippenstrolch

    Dabei seit:
    11.12.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Sehr optimistische Zeitangabe. Würde sagen, dass bereits wenige Minuten nach dem Ausfall nichts mehr geht.
    Viele Stationen sind nicht Notstrom versorgt (merkt man bei kleineren Lokalen Stromausfällen) und die anderen Stationen sind ziemlich schnell überlastet.
    Daher probiers ich es beim nächsten Ausfall mal über Festnetz, bin gespannt ob und wie lang das funktioniert.

    [QUOTE="bigdie, post: 189141, member: 13759"Ist halt bei einem größeren Haus mit einer Fritz nicht getan. Meine 7590 sitzt im Keller im Blechschrank. [/QUOTE]
    Wieso im Keller? Dafür ist die viel zu teuer.
    Habe meine FB zentral im EG montiert und perfekten WLAN und DECT Empfang im EG und 1. OG. UG nur z.T Empfang. Mit Kauf der Fritte habe ich gleich alle Leitungen zentral an der FB gesammelt (vorher habe ich nur den Weg des geringsten Widerstandes gewählt) und fahre mit Stichleitungen weiter in die einzelnen Geschosse (auch UG) bzw. ins Nebengebäude, da gehts dann mit Switch bzw. WLAN-Router (degradiert zum Switch/Accesspoint) weiter.
     
Thema:

Stammtisch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden