Statt Staplerbatterie Ladegerät

Diskutiere Statt Staplerbatterie Ladegerät im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo habe einen elektrostapler. die batterie ist defekt. Ich möchte keine neue kaufen sondern das ladegerät direkt am stapler anschliessen. der...

  1. #1 felix24, 09.06.2008
    felix24

    felix24 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe einen elektrostapler. die batterie ist defekt. Ich möchte keine neue kaufen sondern das ladegerät direkt am stapler anschliessen.

    der stapler nimmt 300Ah mit 24V mein Ladegerät gibt 100Ah mit 24 V - geht das ?

    IST ES GEFÄHRLICH ? gibt es eine möglichkeit einen teil oder eine art zwischenspeicher einzubauen damit das ganze funktioniert ? ICH HEBE ODER FAHRE JA NICHT DURCHGEHEND ?

    bitte um Hilfe eine neue batterie kostet 2600 euro das ist extrem :eek:! habt ihr eine Lösung ?Help
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maniac

    Maniac Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    AW: Statt Staplerbatterie Ladegerät

    welche kenndaten hatte denn deine batterie?
     
  4. #3 kalledom, 09.06.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    23
    AW: Statt Staplerbatterie Ladegerät

    Hallo,
    ich nehme mal an, das Ladegerät hat nicht 100Ah (Ampere-Stunden), sondern einen Ladestrom von 100A (Ampere).
    Die Frage ist, wieviel Strom der Elektro-Stapler aufnimmt, besonders beim Anlauf.
    So eine 300Ah-Batterie kann mehrere hundert Ampere abgeben, 100A = 3 Stunden lang, oder 300A = 1 Stunde lang, 600A = 1/2 Stunde lang .....
    Wie lange hat denn eine Batterie-Ladung gehalten, als sie noch ok war ?
    Ich befürchte, daß bei Anlaufströmen über die 100A hinaus die Spannung vom Ladegerät zusammen-bricht und evtl. der Gleichrichter sein Elektronik-Leben läßt, wenn nicht eine Sicherung vorher auslöst. Das Ladegerät ist einfach nicht für hohe Anlaufströme konzipiert, sondern für den angegebenen Ladestrom.

    Edit: Was ist denn an der Batterie defekt ? Hast Du mal die einzelnen Zellen gemessen ?
     
  5. #4 felix24, 10.06.2008
    felix24

    felix24 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Statt Staplerbatterie Ladegerät

    Hallo, Die Batterie hat folgende Daten:

    Batterietyp: 6PzS 720 , Daten: 24V 720AH 690 KG

    Das Überholen zahlt sich denk ich nicht aus weil:

    - unten tropft was heraus und die batterie is t ca. 15 Jahre alt.

    Weiters sinkt der stapler teilweise im asphalt ein, wenn ich die batterie weglassen könnte wäre dies ein grosser vorteil
     
  6. Maniac

    Maniac Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    AW: Statt Staplerbatterie Ladegerät

    Na wenn die batterie so alt ist kannste ja ne kleiner besorgen mit den gleichen AH und V zahlen aber nur mit ladegerät fahren geht wirklich nicht dafür sind die lade geräte nun mal nicht ausgelegt
     
  7. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Statt Staplerbatterie Ladegerät

    Du könntest einen Schweißtrafo umfunktionieren, wenn er nicht mehr als 24 Volt erzeugt und 200-300 A bringt. Auf dem Schrottplatz gibt es manchmal ganz gute Sachen. Da sind auch kräftige Gleichrichter drin. Wenn du mehrere parallel schließt, müsste das klappen. Einen Trafo selbst zu wickeln würde möglicherweise auch noch billiger sein, als so ein teurer Batterienblock. Aber vergiss auch nicht das Kabel, dass ständig dran hängt. Irgendwann reißt es aus Versehen ab, wenn es zwischen die Räder oder die Hydraulik kommt.

    Gruß, Matse
     
  8. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    10
    AW: Statt Staplerbatterie Ladegerät

    Hallo,


    wir hatten schon einmal dasselbe Problem.
    Haben uns dann von riedel trafobau einen entsprechenden Gleichrichter bauen lassen uns sind mit "Schleppkabelspeisung " gefahren .Da war möglich weil immer nur der selbe Fahrweg notwendig ist...
    Das Gerät hat ( so vor 3-4 jahren ) ca 800 Euro gekostet....
    Die Auslegung des Gleichrichters haben wir nach den Motorenströmen ermittelt.
    Läuft schon Jahre.....
     
  9. #8 felix24, 13.06.2008
    felix24

    felix24 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Statt Staplerbatterie Ladegerät

    Antwort 1 - gute Idee , kenn mich leider nicht so aus hast du nen link wo ichs via internet bekommen kann ( wenn möglich aus at):stupid:

    Antwort2 - wo habt ihr denn das Gerät her ?:stupid:
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    10
  12. #10 schreinergeselle, 17.09.2008
    schreinergeselle

    schreinergeselle Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Statt Staplerbatterie Ladegerät

    Hallo,

    der thread ist zwar schon älter (gerade erst gelesen, bin neu hier) allerdings vermisse ich dringendst einen WARNHINWEIS für alle Hobby-Staplerfahrer-Aspiranten:(bin selber einer)

    Die mehrere Hundert Kilo schweren Staplerakkus zumindest der älteren Elektrostapler wirken als Balancegewicht für die Hebeleistung, Standfestigkeit beim Heben sowie die Seitenstabilität bei Kurvenfahrt! Wird die kaputte Original Batterie gegen eine neue wesentlich geringeren Gewichts ausgetauscht (zB 2 LKWBatterien) oder gar weggelassen, weil - wie hier besprochen am Ladekabel gefahren wird - so fehlt dem Stapler sein notwendiges Balancegewicht!!!:eek:

    (nachzulesen unter BGV D 27 Unfallverhütungsvorschrift Flurförderzeuge §8 Standsicherheit )

    Viel Glück beim stapeln!
    Grüsse Schreinergeselle
     
Thema:

Statt Staplerbatterie Ladegerät

Die Seite wird geladen...

Statt Staplerbatterie Ladegerät - Ähnliche Themen

  1. Bew.Melder statt Schalter (LED/W-Schaltung)

    Bew.Melder statt Schalter (LED/W-Schaltung): Moin, gegeben sei ein langer Flur, in dem LED Pendels hängen, die über eine Wechselschaltung geschaltet werden. Ich gehe davon aus, dass kein...
  2. Welcher NTC statt PTC KTY? 81 220?

    Welcher NTC statt PTC KTY? 81 220?: Für den Bausatz Conrad Bestell-Nr.: 194883 muss ich anstelle des Präzisions-PTC KTY? 81 220 W 85 einen passenden NTC verwenden. (Auf dem...
  3. Hochdruckreiniger in Werkstatt

    Hochdruckreiniger in Werkstatt: hallo zusammen folgendes problem wenn ich meinen hochdruckreiniger an eine steckdose in meiner werkstatt einstecke fliegt mir immer die sicherung...
  4. Reihenklemmen im OAR zulässig statt Hauptleiterabzweigklemme?

    Reihenklemmen im OAR zulässig statt Hauptleiterabzweigklemme?: Hallo zusammen, ich habe ein ehemaliges Doppelhaus mit 3 UV und seit einem Jahr noch mit PV-Anlage. Sprich alles läuft mittlerweile an einem...
  5. Hauptschalter statt SLS?

    Hauptschalter statt SLS?: Guten Tag alle zusammen Ich wollte bei mir selber daheim meinen alten Hauptschalter mit einen SLS-Schalter austauschen lassen, aber als dieser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden