1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdose anzapfen

Diskutiere Steckdose anzapfen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich möchte in meiner Küche aufputz eine neue Steckdose installieren. Hierzu soll eine vorhandene Steckdose "angezapft" werden. Die...

  1. #1 Stoffel84, 09.08.2008
    Stoffel84

    Stoffel84 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte in meiner Küche aufputz eine neue Steckdose installieren. Hierzu soll eine vorhandene Steckdose "angezapft" werden.

    Die bereits vorhandene Steckdose soll nutzbar bleiben.
    Es sollen an beide (neue und alte Dose) Geräte wie Mikrowelle, Abzugshaube, Kaffeemaschine etc angeschlossen werden (evtl auch ein Mehrfachstecker an eine Steckdose).

    Nun meine Fragen:
    Welchen Leitungsquerschnitt brauche ich hierfür? Kann ich einen dickeren Querschnitt als den bereits verwendeten (also Zuleitung zur vorhandenen Dose) nehmen? Was für Vorteile/Nachteile bringt dies? Dünner ist ja wahrscheinlich nicht erlaubt, oder?
    Was wäre, wenn man in ferner Zukunft die Leitung von der neuen Dose nochmals erweitern wollen würde? Ist dann der dickere querschnitt sinnvoll?

    Danke für eure Mühe,

    Stoffel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 09.08.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Steckdose anzapfen

    Ein dickeren Querschnitt zu verwenden bring sicher nicht sehr viel, schaden wirds jedoch nicht. Min. ist 3x1,5mm²

    Um deine Fragen besser beantworten zu können wären weitere Informationen nicht schlecht wie:

    Leitungslänge zur vorhandenen Steckdose und bereits vorhandene Steckdosen auf dem Sicherungskreis?

    Absicherung Der Steckdosen?

    FI/ RCD vorhanden?


    Möglichkeit eine Komplett neue Leitung hierfür zu verlegen, was sicher die Optimalste Lösung wäre in diesem Falle da wir u.a. auch nicht die Daten der alten Anlage bewerten können wie z.B Schleifenwiderstände usw
     
  4. #3 AC DC Master, 09.08.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Steckdose anzapfen

    moin, moin auch! wieso aufputz, gibt doch schon schöne sreckdosenkombinationen die in die alte vorhandene steckdose eingebaut werden können. brauschte nicht einmal bohren. alte steckdosen aus bauen und die neue an den adern richtig anschließen fertig NICHT vergessen vorher die sicherung aus zu schalten und auf spannungsfreiheit prüfen! ! !
    mich würde eher interessieren welche leistung die mikrowelle hat und die kaffeemaschine! nicht das mal beim dummen zufall beide sachen laufen und dann ist es passiert. in diesem sinne.
     
  5. #4 Stoffel84, 10.08.2008
    Stoffel84

    Stoffel84 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.08.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose anzapfen

    So, habe grade nochmal geschaut.
    Es gibt bisher 6 Steckdosen an nem 16A Automat
    Keinen FI.

    Da an der Rückwand der Küche die Abstellkammer ist, habe ich beschlossen die Kabel in der Abstellkammer neu zu verlegen und die Steckdose so zu lassen wie sie ist. Ich verkabele das alles schön mit 1,5mm² Kabel (macht man das noch mit Lüsterklemmen in der Verteilerdose?), lege die Kabel durch die Wand an neue Dosen und die Zuleitung zu meiner Schaltung mit neuem Automat und FI soll der Fachmann machen und abnehmen.

    Danke für eure Hilfe bisher.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 10.08.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
Thema:

Steckdose anzapfen

Die Seite wird geladen...

Steckdose anzapfen - Ähnliche Themen

  1. Neue Steckdose installieren, vorhandene Steckdose "anzapfen"?

    Neue Steckdose installieren, vorhandene Steckdose "anzapfen"?: Hallo! Ich würde gerne in einem Raum, in dem bisher keine Steckdose liegt (nur Lichtschalter/Lampe), eine Steckdose installieren. Auf der anderen...
  2. Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe

    Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe: Moin Moin zusammen. Ich möchte wie oben schon beschrieben, Eine Wechselschaltung installieren. Da in dem Raum nur Steckdosen sind und keine Lampe...
  3. Habe verschiedene Meinungen gehört - IP Steckdose Außen

    Habe verschiedene Meinungen gehört - IP Steckdose Außen: Moin Moin ... Ich habe verschiedene Meinungen gehört bezüglich der Schutzklasse ( IP ) für Steckdosen im Außenbereich . Jemand sagte zu mir,...
  4. Steckdose, etc. - Zwischenplatte notwendig? (Gira55)

    Steckdose, etc. - Zwischenplatte notwendig? (Gira55): hi, wo kann ich denn bei Gira55-System erkennen für Für welche Artikelnummern die Zwischenplatte: "028227" notwendig ist? Gira 028427 Gira...
  5. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...