1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdose die man nicht einbauen muss?

Diskutiere Steckdose die man nicht einbauen muss? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe mir vorgestern 2 Wandlampen gekauft. Diese Wandlampen besitzen einen Eurostecker und einen Schlater zum ein und aus schalten. Aus...

  1. Rollo

    Rollo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe mir vorgestern 2 Wandlampen gekauft. Diese Wandlampen besitzen einen Eurostecker und einen Schlater zum ein und aus schalten. Aus meiner Wand kommen jedoch direkt die Stromkabel. Die frage ist jetzt: Gibt es Steckdosen welche man nicht in die Wandeinbauen muss? Also an sich nur einen Adapter von den drei Kabeln aus der Wand (wie werden diese eigentlich genannt? Masse, ? , ?) zu einem Steckdosenanschluss.
    Falls dies nicht möglich sein sollte, kann ich dann das Kabel der Lampe durchschneiden und die Kabel mittels Stromkabelverbindern verbinden? Und wenn das gehen sollte, was mache ich mit dem Erdungskabel? Denn die Eurostecker haben kein Erdungungskabel so weit ich weiß.
    Ich danke schonmal im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 08.08.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Steckdose die man nicht einbauen muss?

    Ja es giebt AP-Steckdosen, welche auf die Wand geschraubt werden.
     
  4. #3 Kaffeeruler, 08.08.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
  5. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Steckdose die man nicht einbauen muss?

    Aus deiner Wand kommen sichlich keine Stromkabel, eher Adern, die sich zusammen ein einer Leitung befinden.

    Die werden nicht Masse genannt. Masse ist in der Elektronik ein gemeinsamer Bezugspunkt, in einfachen Anlagen (etwa im Auto) ist dies sehr oft der Minus-Pol.
    Die drei Adern heißen
    Außenleiter oder Phase, abgekürzt L (meist schwarz oder braun)
    Neutralleiter, abgekürzt N (meist blau)
    Schutzleiter, abgekürzt PE ( (meist) grün-gelb).

    Das Einfügen des Wortes "meist" lässt darauf schließen, dass es nicht immer so ist, manche Leute halten die Farben nicht ein, auch wenn es vorgeschrieben ist.
    Daher: Niemals blind nach Farben klemmen, immer vorher Messen (und beim Anschließen natürlich Strom weg).
    Soweit die Theorie!


    Jetzt zur Praxis:
    Wie gesagt, es gibt AP (=Auf-Putz-Steckdosen), die man direkt auf die Wand (also auf den Putz, daher der Name :-) ) montiert. Dies sind so gut wie immer Schuko-Steckdosen, also Steckdosen mit Schutzkontakt. Die kann man von einem Elektriker anbringen lassen, selbst solltest du das wegen deiner schlechten Kenntnisse jedoch nicht machen, das ist gesünder für dich und für alle, die danach mal an diese Lampe hinfassen können.
    Wichtig ist, dass für alle neu angeschlossenen Steckdosen ein FI (Fehlstromschutzschalter) vorhanden ist.
    Einen Direktanschluss würde ich dir hier nicht empfehlen, dann kannst du die Lampe später auch mal wo anders verwenden. Ach ja, mit Stromkabelverbindern macht man sowas auch nicht.

    Also, lieber einen Elektriker kommen lassen, für den ist das kein Problem, für dich eher schon, da du vlt. noch ein Multimeter zur Hand hast, aber sicherlich kein Messgerät, dass die Iso-Messung VDE gerecht durchführt.

    mfg
     
  6. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose die man nicht einbauen muss?

    Na ob das gut aussieht mit den Aufputz-Steckdosen

    Wenn der Schalter am Kabel ist, am besten auf den Lampenwandauslass Baldachine (kleine flache runde Dosen) anbauen und dort per Lüsterklemme die Lampe (Stecker abschneiden/aber Garantie erlischt) anklemmen.
     
  7. #6 AC DC Master, 09.08.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Steckdose die man nicht einbauen muss?

    ich bezweifele gerade ob es sich überhaupt um wandlampen handelt. hab ehrlich gesagt noch nie wandlampen mit eurostecker gesehen. wo zu auch? sonst wären es ja keine wandlampen. also wenn es geht ein paar fotos von den besagten wandlampen von dem
    anschluß ( Lampe ) und dem wandanschluß. hat diese wandlampe den schraublöcher an der bodenplatte zum befestigen an der wand? fots wären für mich echt hilfreich um lösungen zu geben. sorry!
     
  8. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose die man nicht einbauen muss?

    Es gibt jede Menge Wandlampen mit Stecker.
    Nicht jeder der eine Wandlampe haben möchte hat auch eine Leitung dafür vorgesehen. Deswegen auch der Schalter an der Lampe.
     
  9. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Steckdose die man nicht einbauen muss?

    Normale Lüsterklemmen sind nur für starre Leitungen, also müssen Aderendhülsen verwendet werden.

    Oder man nimmt diese Klemmen.(Gibts unter anderem auch bei Conrad).
    mfg
     
  10. #9 Lötauge35, 09.08.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Steckdose die man nicht einbauen muss?

    Elektroschock
     
  11. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Steckdose die man nicht einbauen muss?

    Damit das nicht passiert, würde ich dringend empfehlen, das ganze von einem Elektriker machen zu lassen. Das sollte dir die Sicherheit wert sein!

    Ich bin übrigens immer noch für die Steckdosen-Lösung, dann kann man die Lampe auch mal wo anders verwenden.

    mfg
     
Thema:

Steckdose die man nicht einbauen muss?

Die Seite wird geladen...

Steckdose die man nicht einbauen muss? - Ähnliche Themen

  1. www.diesteckdose.net nicht erreichbar

    www.diesteckdose.net nicht erreichbar: ---------- [h=1]Zugriff nicht gestattet[/h] Fehler 403 - Zugriff nicht gestattet Sie verfügen nicht über die notwendigen...
  2. DieSteckdose.net offline

    DieSteckdose.net offline: Moin, derzeit ist das Nachbarforum diesteckdose.net offline. Es handlet sich um Probleme beim Provider, soviel scheint gesichert. Noch kann...
  3. 2 Schalter für die Terrasse - Licht und Steckdose

    2 Schalter für die Terrasse - Licht und Steckdose: Hallo an alle, ich habe eine Frage an Euch. Ich habe eine Terrasse und innen sind 2 Schalter. Ich vermute einen für das Licht und einen für die...
  4. Jung erfindet die Steckdose "neu"

    Jung erfindet die Steckdose "neu": Die Firma Jung stellt zur L+B 2014 ihre neue Steckdose vor . Besonderheit ist das der Tragering nun mit dem PE verbunden ist und somit keine...
  5. Von Steckdose zu Steckdose direkt durch die Wand...

    Von Steckdose zu Steckdose direkt durch die Wand...: Moin, folgende Ausgangslage: Steckdose im Gästezimmer unmittelbar neben der Eingangstür in ca. 25 cm Höhe über dem Fußboden. E-Piano auf dem Flur...